Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Bâloise-Holding Ltd    BALN   CH0012410517

BÂLOISE-HOLDING LTD

(BALN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ausblick Baloise: 9M-Geschäftsvolumen von 6,9 Milliarden Franken erwartet

11.11.2020 | 14:01

Zürich (awp) - Die Versicherungsgruppe Baloise legt am Donnerstag, 12. November, einige wenige Zahlen zum Geschäftsverlauf der ersten neun Monate vor. Im Fokus steht das Geschäftsvolumen. Um einen AWP-Konsens dazu zu berechnen, liegen zu wenige Schätzungen von Analysten vor.

Bei der Bank Vontobel erwartet der zuständige Analyst Simon Foessmeier einen Volumenrückgang von 6,4 Prozent auf 6,9 Milliarden Franken (VJ 7,37 Mrd). Der Rückgang ist auf einen Sondereffekt zurückzuführen. Im Vorjahr hatte die Baloise im Lebengeschäft markant zugelegt, wo sie nach dem Rückzug der Axa-Gruppe aus dem BVG-Vollversicherungsgeschäft Kunden dazugewonnen hatte. Der Vontobel-Analyst geht nun von einem Rückgang im Lebengeschäft um 14 Prozent auf 3,4 Milliarden Franken aus. Auch die UBS rechnet mit einem markanten Prämienrückgang in der Lebenversicherung Schweiz. In Belgien dürfte die Baloise indes wachsen.

Das Nichtlebengeschäft dürfte laut Foessmeier dagegen leicht um 2 Prozent auf 2,87 Milliarden Franken zulegen. Die SST-Quote erwartet er am Jahresende zwischen 180 bis 190 Prozent. Angaben zum Gewinn macht die Baloise nach neun Monaten traditionell keine.

Die Baloise ist mit dem 2021 endenden Strategieprogramm "Simply Safe" auf Kurs und will von da weg mit dem neuen Programm "Simply Safe: Season 2" bis 2025 weiter zulegen. Dabei bauen die Basler auf Kontinuität und sie schrauben gleichzeitig die Ziele in die Höhe. In vier Geschäftsjahren sollen 1,5 Millionen neue Kunden dazugewonnen werden, das sind rund 30 Prozent mehr als heute. Im seit 2017 laufenden Programm wurden 1 Million Neukunden bis Ende 2021 zum Ziel gesetzt und man ist laut Konzernangaben damit auf Kurs. Bis dato sind netto über 600'000 neue Kunden zur Baloise gestossen.

Der nächste Schritt nach vorne soll etwa mit dem Ausbau der Ökosysteme "Home" und "Mobility" gelingen. In Ökosystemen bieten Versicherer nebst Versicherungen themenverwandte Dienstleistungen an. Davon verspricht sich die Baloise bis Ende 2025 einen zusätzlichen Jahresumsatz in Höhe von über 200 Millionen Franken sowie 650'000 zusätzliche, für die Gruppe profitable Kunden.

Neue Kunden wollen die Basler nach wie vor mit innovativen, digitalen Versicherungs- und Finanzprodukte anziehen. In den letzten Jahren seien rund 200 Millionen Franken in den Aufbau des Innovationsportfolios geflossen, mit Fokus auf "Home" und "Mobility". Und 2020 würden diese Initiativen bereits einen Umsatz von rund 50 Millionen generieren, so die Baloise.

In der neuen Strategiephase will die Baloise weitere Früchte dieser Bemühungen ernten. So strebt sie mit dem Digitalversicherer Friday eine Verfünffachung des Umsatzes auf rund 150 Millionen Franken an. Friday soll dabei am Heimmarkt Deutschland Gewinn abwerfen.

Nach Sparten betrachtet strebt die Baloise in der Nichtlebenversicherung profitables Wachstum vor allem mit Privatkunden und KMU an. Und dank Einsparungen von rund 200 Millionen Franken wird ein Schaden-Kosten-Satz von 90 Prozent angepeilt, verglichen mit dem heute geltenden Ziel von 90 bis 95 Prozent. Sparpotenzial biete etwa die Reduktion von Komplexitäten und das Nutzen von Synergien.

Im Lebengeschäft will die Baloise mit einer breiten Palette von Versicherungslösungen punkten. Je Geschäftsjahr soll die gegenüber dem Nichtlebengeschäft kleinere Sparte über 200 Millionen Franken zum Betriebsergebnis EBIT beitragen. Im Jahr 2019 waren es 131 Millionen.

Die Investitionen sollen sich auch für die Aktionäre auszahlen. In den gesamten vier Jahren zielt die Baloise auf einen Barmittelfluss an die Holding im Umfang von 2 Milliarden Franken ab. Das sei ein Viertel mehr als im noch laufenden Programm.

Im ersten Halbjahr war das Geschäftsvolumen nach dem Einmaleffekt im Vorjahr um 10,4 Prozent auf 5,39 Milliarden Franken gesunken. Der Gewinn fiel um mehr als die Hälfte auf 177,7 Millionen Franken. Im Vorjahr wurden die Ergebnisse allerdings durch unüblich hohe Reserveauflösungen und einen einmaligen Steuereffekt von beinahe 130 Millionen Franken begünstigt.

Die Aktie der Baloise hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren. Seit Jahresbeginn sackte der Kurs um gut ein Fünftel ab. Der Gesamtmarkt SPI ist derweil nur hauchdünn im Minus.

jb/mk


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AXA -1.02%18.482 Realtime Kurse.-4.29%
BÂLOISE-HOLDING LTD -0.98%150.8 verzögerte Kurse.-3.30%
UBS GROUP AG -0.19%13.05 verzögerte Kurse.4.85%
VONTOBEL HOLDING AG -1.03%71.8 verzögerte Kurse.3.35%
Alle Nachrichten auf BÂLOISE-HOLDING LTD
27.01.BÂLOISE : Frauen bewerbt euch! Warum du mutiger sein kannst, als ...
PU
26.01.Baloise senkt Umwandlungssätze in der BVG schrittweise bis 2023
AW
26.01.Anpassung der Umwandlungssätze in der beruflichen Vorsorge
TE
25.01.BÂLOISE : Baloise Weekly | 18. bis 25. Januar 2021
PU
25.01.BÂLOISE : 5 Tipps für ein sicheres Passwort – so machst du Hackern ...
PU
20.01.BÂLOISE : Corona und der Digitalisierungsschub
PU
20.01.BÂLOISE : Eine Mischung aus Mathematik und Wirtschaft | Aktuariat
PU
19.01.BÂLOISE : Home Office | Nicht nur die Technik zählt
PU
18.01.BÂLOISE : Baloise Weekly | 11. bis 18. Januar 2021
PU
18.01.BÂLOISE : IV Training bei der Baloise | Erfolgreiche ...
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BÂLOISE-HOLDING LTD
07:06EMBEDDED INSURANCE #13 : Regulation, Innovation and Insurtech
PU
26.01.BÂLOISE : Baloise-Adjustment of conversion rates for occupational pensions
AQ
26.01.BÂLOISE : Bâloise to Lower Conversion Rates on Occupational Pensions Until 2023
MT
26.01.Adjustment of conversion rates for occupational pensions
TE
18.01.BÂLOISE : IV training at Baloise | Successful reintegration into ...
PU
15.01.BÂLOISE : Bâloise Unit Friday Names Chief Platform Officer Amid Five-Year Expans..
MT
15.01.Baloise InsurTech subsidiary FRIDAY further expands its digital insurance pla..
TE
14.01.BÂLOISE : Baloise makes up to 10 per cent of working time ...
PU
11.01.BÂLOISE : The future is electric | Building charging stations for ...
PU
07.01.BÂLOISE : Bubble Box opens branches in the Basel region
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 655 Mio 8 604 Mio -
Nettoergebnis 2020 491 Mio 551 Mio -
Nettoliquidität 2020 3 500 Mio 3 934 Mio -
KGV 2020 13,7x
Dividendenrendite 2020 4,38%
Marktkapitalisierung 6 838 Mio 7 693 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,44x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,42x
Mitarbeiterzahl 7 646
Streubesitz 92,0%
Chart BÂLOISE-HOLDING LTD
Dauer : Zeitraum :
Bâloise-Holding Ltd : Chartanalyse Bâloise-Holding Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BÂLOISE-HOLDING LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 165,50 CHF
Letzter Schlusskurs 152,30 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 21,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,67%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Gert de Winter Chief Executive Officer
Andreas Burckhardt Chairman
Bernd Maier Head-Operations
Carsten Stolz Chief Financial Officer
Olaf Romer Head-Corporate Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BÂLOISE-HOLDING LTD-3.30%7 693
ALLIANZ SE-5.18%94 770
CHUBB LIMITED-5.73%65 486
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-1.82%61 430
MARSH & MCLENNAN COMPANIES-4.91%54 574
BAJAJ FINSERV2.47%19 887