Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Indien
  4. Bombay Stock Exchange
  5. Bank of Baroda
  6. News
  7. Übersicht
    532134   INE028A01039

BANK OF BARODA

(532134)
  Bericht
Schlusskurs Bombay Stock Exchange  -  02.12.2022
171.20 INR   -0.35%
21.11.Bank of Baroda ernennt Shri Lalit Tyagi zum Executive Director
CI
15.11.Indische Rupie könnte 2022 höher notieren als bisher angenommen, da der Dollar nachgibt - Analysten
MR
14.11.Indiens Einzelhandelsinflation im Oktober auf 6,77% y/y gesunken
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Indische 10-Jahres-Rendite wird sich um 7,50% stabilisieren - Mohanty von der Bank of Baroda

07.10.2022 | 08:37

Der Ausverkauf bei indischen Staatsanleihen könnte eine Pause einlegen. Die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Anleihe wird sich um die Marke von 7,50% konsolidieren, da die Zentralbank wahrscheinlich bald den Schwerpunkt von der Inflation auf das Wirtschaftswachstum verlagern wird, sagte der Leiter des Treasury der Bank of Baroda am Freitag.

"Wir sind der Ansicht, dass sich die Rendite am oberen Ende bei 7,50% einpendeln wird", sagte Sushanta Mohanty, General Manager Treasury bei der Bank of Baroda.

"Es könnte sporadisch zu einer Bewegung über 7,50% kommen und wir könnten bei 7,50% und darüber Wertkäufe sehen, vorausgesetzt, es gibt keine globalen geopolitischen Schocks."

Die Rendite der 10-jährigen indischen Benchmarkanleihe mit einem Zinssatz von 7,26% im Jahr 2032 wurde mit 7,51% gehandelt und stieg damit in dieser Woche um 11 Basispunkte (BP), nachdem sie im September um 21 BP gestiegen war.

Mohanty bevorzugt jedoch derzeit 10-jährige Anleihen, da er bei kürzerfristigen Anleihen "etwas mehr Schmerzen" erwartet.

Die Reserve Bank of India hat ihren Reposatz von Mai bis September um 140 Basispunkte angehoben, um die erhöhte Inflation zu bekämpfen, einschließlich einer Erhöhung um 50 Basispunkte am 30. September, die nicht zu einem größeren Ausverkauf bei Anleihen führte.

Mohanty geht davon aus, dass die RBI den Leitzins nur um weitere 35 Basispunkte anheben wird, bevor sie eine Pause einlegt, da sie ein Gleichgewicht wahren muss.

"Der allgemeine Konsens scheint eine weitere Zinserhöhung um 50-60 Basispunkte zu sein. Wir sind der Ansicht, dass die RBI, nachdem der Reposatz das Niveau von 6,25% erreicht hat, eine Pause einlegen und die Auswirkungen auf das Wachstum berücksichtigen muss", sagte Mohanty.

Es wird erwartet, dass die indische Einzelhandelsinflation im September den neunten Monat in Folge über dem Toleranzbereich der RBI geblieben ist, aber Mohanty erwartet, dass die Inflation in den kommenden Monaten zurückgehen wird.

Er glaubt auch nicht, dass die Verzögerung bei der Aufnahme indischer Anleihen in die globalen Indizes die Renditen schrittweise in die Höhe treiben wird, da das ausländische Eigentum an Anleihen in den letzten Jahren gedämpft geblieben ist und der Großteil der Nachfrage von lokalen Akteuren wie Banken, Investmentfonds, Versicherern und einigen Unternehmen ausgeht.

Anfang dieser Woche verzichtete J.P. Morgan darauf, indische Anleihen wie erhofft in diesem Jahr in seinen Index für Schwellenländeranleihen in lokaler Währung aufzunehmen.

"Auch ohne die Aufnahme in den Index in der laufenden Jahreshälfte wird das Angebot an Anleihen durch einheimische Akteure, die als Käufer auftreten, weitergehen."

Mohanty geht davon aus, dass die Nachfrage von Seiten der Banken stark bleiben wird, da eine Belebung der Staatsausgaben in der zweiten Jahreshälfte die Liquidität verbessern wird, während ein Anstieg der Einlagenbasis der Banken den Kreditgebern Spielraum für die Aufnahme weiterer Anleihen geben würde. (Berichterstattung von Dharamraj Lalit Dhutia; Redaktion: Savio D'Souza)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF BARODA -0.35%171.2 Schlusskurs.108.91%
BANK OF INDIA LIMITED 1.68%84.5 Schlusskurs.64.56%
Alle Nachrichten zu BANK OF BARODA
21.11.Bank of Baroda ernennt Shri Lalit Tyagi zum Executive Director
CI
15.11.Indische Rupie könnte 2022 höher notieren als bisher angenommen, da der Dollar nachgibt..
MR
14.11.Indiens Einzelhandelsinflation im Oktober auf 6,77% y/y gesunken
MR
10.11.Die Rekordrallye der indischen Bankaktien wird sich dank besserer Bilanzen fortsetzen
MR
08.11.Bank of Baroda : Nomura behält die Bewertung Kaufen bei
MM
07.11.Bank of Baroda mit sprunghaftem Anstieg des konsolidierten Nettogewinns im 2. Quartal; ..
MT
07.11.Anstieg der indischen Devisenreserven wahrscheinlich durch Neubewertung und Terminbuchä..
MR
07.11.Bank of Baroda könnte durch den geplanten Streik der Angestellten beeinträchtigt werden
MT
07.11.Crisil behält das AA+ Rating für die Fremdfinanzierung der Bank of Baroda bei; Ausblick..
MT
05.11.Transcript : Bank of Baroda, Q2 2023 Earnings Call, Nov 05, 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BANK OF BARODA
30.11.Indian rupee notches first monthly gain this year, but lags Asian peers
RE
29.11.India cenbank to start pilot of retail digital rupee on Dec. 1
RE
23.11.INDIA STOCKS-India shares shed gains as China concerns weigh; focus on Fed
RE
22.11.Ester Industries Issues Corporate Guarantee for Unit's Working Capital Facilities
MT
21.11.Bank Of Baroda : Appointment
PU
21.11.Bank of Baroda Appoints Shri Lalit Tyagi as Executive Director
CI
21.11.Rise in Indian corporate lending signals new investment cycle
RE
15.11.Indian rupee may end 2022 higher than earlier view as dollar slips - analysts
RE
14.11.India's Oct retail inflation eases to 6.77% y/y
RE
10.11.Indian bank stocks' record rally to continue as balance sheets strengthen
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BANK OF BARODA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 480 Mrd. 5 890 Mio 5 533 Mio
Nettoergebnis 2023 117 Mrd. 1 440 Mio 1 353 Mio
Nettoverschuldung 2023 - - -
KGV 2023 7,55x
Dividendenrendite 2023 1,55%
Marktwert 885 Mrd. 10 872 Mio 10 214 Mio
Wert / Umsatz 2023 1,85x
Wert / Umsatz 2024 1,61x
Mitarbeiterzahl 79 806
Streubesitz 36,0%
Chart BANK OF BARODA
Dauer : Zeitraum :
Bank of Baroda : Chartanalyse Bank of Baroda | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BANK OF BARODA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 171,20
Mittleres Kursziel
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sanjiv Chadha CEO, Managing Director & Executive Director
Ian Gerard de Souza Chief Financial Officer
Hasmukh Haridas Adhia Non-Executive Chairman
Kuku Ram Kanojia General Manager-Operations & Services
Balasubramaniam Elango Group Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber