Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)

(BK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bank of New York Mellon : UBS und Deutsche Bank arbeiten an neuer Cyber-Währung

24.08.2016 | 13:35
The logo of Swiss bank UBS on a building in Zurich

Zürich/Frankfurt (Reuters) - Die Schweizer Großbank UBS und die Deutsche Bank bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung einer neuen Cyber-Währung.

Sie soll Transaktionen zwischen Finanzhäusern vereinfachen und günstiger machen. Neben den Platzhirschen aus Deutschland und der Schweiz sind auch das spanische Institut Santander, die US-Bank BNY Mellon und der Broker ICAP mit an Bord, wie die UBS am Mittwoch mitteilte. Das von der Schweizer Bank vorangetriebene System könnte in Absprache mit Zentralbanken und Regulierern bereits in zwei Jahren auf den Markt kommen.

Die neue Verschlüsselungstechnologie Blockchain ist in der Finanzindustrie derzeit in aller Munde. Aktien- und Anleihengeschäfte könnten damit direkt zwischen Käufer und Verkäufer abgewickelt werden - schneller und für die Institute günstiger als bisher. Die Technologie wird unter anderem von der Cyber-Währung Bitcoin genutzt, die allerdings mit Betrugsfällen für Schlagzeilen gesorgt hat und deshalb in großen Teilen der Öffentlichkeit kritisch gesehen wird. Verschiedene Banken arbeiten daher an der Entwicklung eigener Cyber-Währungen. Die von der UBS entwickelte Währung heißt "Utility Settlement Coin". Um Betrug zu verhindern und keine Parallelwährung zu schaffen, soll für die Transaktionen Bargeld bei den Zentralbanken hinterlegt werden.

Schon heute seien bei der Abwicklung von Transaktionen viele Institute aktiv, begründete Deutsche-Bank-Manager Paul Maley die Kooperation. "Es ist entscheidend, dass wir mit unseren Fachkollegen zusammenarbeiten, um praktikable Alternativen zu den bestehenden Modellen zu entwickeln."

UBS-Chef Sergio Ermotti hatte kürzlich eine Diskussion über eine engere Kooperation von Banken angemahnt - etwa in der IT oder bei der gemeinsamen Nutzung von Immobilien. "Ich bin zuversichtlich, dass wir - wie andere Branchen auch - enger zusammenrücken werden, um Größenvorteile zu heben."


© Reuters 2016
Alle Nachrichten zu BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)
16.11.EANS-STIMMRECHTE : Wienerberger AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135..
DJ
29.10.BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
19.10.MÄRKTE USA/Freundlich - Überzeugende Quartalsausweise stützen
DJ
19.10.MÄRKTE USA/Freundlich nach überzeugenden Unternehmenszahlen
DJ
19.10.Bank of New York Mellon übertrifft im dritten Quartal die Schätzungen der Marktteilnehm..
MT
19.10.MÄRKTE USA/Wall Street zeigt sich mit leichten Aufschlägen
DJ
19.10.MÄRKTE USA/Wall Street dürfte Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen
DJ
19.10.Bank of New York Mellon mit höherem Gewinn und Umsatz im 3.
MT
19.10.Earnings Flash (BK) BNY MELLON meldet für das dritte Quartal einen Umsatz von $4,0 Mrd...
MT
19.10.MARKT USA/Wall Street von Hoffnungen zu Berichtsperiode gestützt
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)
19.11.BNY Mellon Announces Redemption of 1,000,000 Depositary Shares, Each Representing a 1/1..
PR
18.11.BANK OF NEW YORK MELLON CORP : Material Modification to Rights of Security Holders, Amendm..
AQ
16.11.BNY Mellon Wealth Management Named Mandy Ho Senior Director Wealth Manager in Seattle
PR
16.11.The Bank of New York Mellon Corporation Appoints of Mandy Ho as Senior Director Wealth ..
CI
12.11.BNY Mellon to Report Fourth Quarter 2021 Results on January 18, 2022
PR
10.11.BNY Mellon and Euroclear Reveal True Extent of Fragmentation in the Collateral Marketpl..
PR
09.11.BNY Mellon Announces Pricing of Public Offering of $1.3 Billion of Depositary Shares Re..
PR
08.11.BNY Mellon to Speak at the Goldman Sachs 2021 US Financial Services Conference
PR
08.11.BANK OF NEW YORK MELLON CORP : Other Events (form 8-K)
AQ
04.11.California Court Finds For Bank On Equitable Mortgage And Subrogation Claims
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 873 Mio - 14 653 Mio
Nettoergebnis 2021 3 541 Mio - 3 268 Mio
Nettoverschuldung 2021 32 916 Mio - 30 385 Mio
KGV 2021 13,7x
Dividendenrendite 2021 2,31%
Marktkapitalisierung 46 865 Mio 46 865 Mio 43 262 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,03x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,88x
Mitarbeiterzahl 48 900
Streubesitz 59,3%
Chart BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)
Dauer : Zeitraum :
Bank of New York Mellon Corporation (The) : Chartanalyse Bank of New York Mellon Corporation (The) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BANK OF NEW YORK MELLON CORPORATION (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 56,75 $
Mittleres Kursziel 62,62 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas P. Gibbons Chief Executive Officer & Director
Emily H. Portney Chief Financial Officer
Joseph J. Echevarria Non-Executive Chairman
Bridget E. Engle Chief Operations & Technology Officer
James S. Wiener Chief Investment Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber