Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BASF SE
  6. News
  7. Übersicht
    BAS   DE000BASF111   BASF11

BASF SE

(BAS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Gebrauchtwagen-Plattform Auto1 vor Milliarden-Börsengang

13.01.2021 | 12:32
Flags with the logo of Auto1.com are pictured at the company grounds in Zoerbig

München (Reuters) - Die Gebrauchtwagen-Plattform Auto1 prescht vor: Der erst vor neun Jahren gegründete Betreiber von "wirkaufendeinauto.de" will mit einem Börsengang in Frankfurt mehr als eine Milliarde Euro einsammeln.

Als erstes Unternehmen in diesem Jahr machte Auto1 am Mittwoch seine Pläne für eine Aktienemission in Frankfurt offiziell. Drei Viertel des geplanten Erlöses von rund einer Milliarde Euro aus der Ausgabe neuer Aktien will Auto1 in den Ausbau der neuen Internet-Plattform Autohero stecken, mit der sich das Unternehmen an private Gebrauchtwagen-Käufer richtet. "Wir wollen Autohero zum führenden Online-Autohändler in Europa machen", sagte Firmen-Mitgründer und Vorstandschef Christian Bertermann, der Auto1 2012 zusammen mit Hakan Koc gegründet hat.

Banker und Analysten veranschlagen den Börsenwert von Auto1 Finanzkreisen zufolge auf sechs bis acht Milliarden Euro. Neben dem Unternehmen selbst wollen beim Börsengang auch einige der 22 Investoren Aktien abgeben, die in den vergangenen Jahren 1,4 Milliarden Dollar in das Unternehmen gesteckt haben. Neben den Firmengründern, die noch rund 30 Prozent der Anteile halten, ist der japanische Tech-Investor Softbank mit 20 Prozent der größte von ihnen. Offiziell peilt Auto1 die Erstnotiz bis Ende März an, in der Regel dauert es von der offiziellen Ankündigung bis zur Erstnotiz aber nur etwa vier Wochen. Dass die Manager und Banker in der Corona-Pandemie nicht mehr um die Welt reisen, um potenzielle Investoren zu treffen, sondern Videokonferenzen veranstalten, hat den Zeitaufwand eher verkürzt.

Weil die Finanzmärkte trotz der Corona-Krise stabil sind, stehen in Deutschland zu Jahresbeginn so viele Börsenkandidaten wie selten in den Startlöchern. Am konkretesten sind die Pläne von Vantage Towers, der Funkmasten-Sparte von Vodafone, die mit einem zweistelligen Milliarden-Börsenwert im Frühjahr an die Frankfurter Börse gehen will. Auch der Mode-Versandhändler About You aus dem Otto-Konzern, der Labordienstleister Synlab und der Betriebssystem-Anbieter SuSE arbeiten an Börsengängen. BASF will 2021 mit dem Gas- und Öl-Produzenten Wintershall DEA einen neuen Anlauf für ein Listing nehmen. Und auch der Münchner Luxusmode-Onlinehändler MyTheresa, der sich eine Milliardenbewertung erhofft, treibt seine Börsenpläne voran - allerdings in New York.

UMSATZ JEDES JAHR FAST VERDOPPELT

Der Börsengang von Auto1 wird von den Investmentbanken BNP Paribas, Citi, Goldman Sachs und Deutsche Bank organisiert. Mit dem Verkauf von 615.000 Autos an Händler und Privatkunden hatte Auto1 2019 rund 3,5 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet, im Schnitt hatte sich der Umsatz seit 2014 jedes Jahr fast verdoppelt. Zuletzt bremste die Coronakrise das Wachstum, im dritten Quartal schrieb Auto1 aber erstmals operativ schwarze Zahlen. Um das Wachstum wieder anzukurbeln, setzt Bettermann nun verstärkt auf den Direktverkauf über Autohero an Endkunden - dafür nimmt er in den nächsten Jahren Verluste in Kauf. Zur Finanzierung von Autohero hatte Auto1 im Sommer eine 255 Millionen Euro schwere Wandelanleihe begeben, die mit dem Emissionserlös ebenfalls getilgt werden soll.

Ärger mit den 60.000 Händlern, die Auto1 bisher den Großteil der angekauften Wagen abnehmen, fürchtet der Vorstandschef nicht. Die Autos, die bei Autohero angeboten würden, seien jünger und hätten weniger Kilometer auf dem Tacho als jene, für die sich die Händler interessierten. Vorbild für die Strategie ist vor allem Carvana. Das Unternehmen, das an der New Yorker Börse inzwischen mit 50 Milliarden Dollar bewertet wird, inszeniert die Fahrzeug-Auslieferung als Event. Mit verglasten Transportern, die den Blick auf das Auto freigeben, will Auto1 für ähnliche Aufmerksamkeit sorgen.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE -0.12%67.44 verzögerte Kurse.4.31%
CONTINENTAL AG -0.54%129.78 verzögerte Kurse.7.61%
SHIFT TECHNOLOGIES, INC. 0.60%8.38 verzögerte Kurse.1.33%
VODAFONE GROUP PLC -0.08%129.72 verzögerte Kurse.7.36%
VROOM, INC. 3.53%44.24 verzögerte Kurse.8.05%
Alle Nachrichten zu BASF SE
11:03BASF  : erhält GMP+ und ISO 22000 Zertifizierungen für ihre Glycerinproduktion a..
PU
06:06WOCHENVORSCHAU : Termine bis 25. Juni 2021
DP
13.06.Umweltschutzinitiativen in der Schweiz nach ersten Trends abgelehnt
DP
13.06.Schweizer stimmen über Pestizidverbot und CO2-Gesetz ab
DP
11.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 25. Juni 2021
DP
11.06.Merkel plant Washington-Reise zur Schlichtung bei Nord Stream 2 - Bericht
DJ
11.06.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
11.06.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
11.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 24. Juni 2021
DP
10.06.BASF  : Einführung von xarvio™ connect – schneller, sicherer und nah..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BASF SE
11:03BASF  : receives GMP+ and ISO 22000 certifications for its glycerin production a..
PU
13.06.BASF  : Swiss voters look set to reject law to help cut carbon emissions
RE
13.06.BASF  : Swiss voters look set to reject law to help cut carbon emissions
RE
13.06.BAYER  : Swiss voters to decide on pesticides ban, terrorism law and COVID-19 ai..
RE
11.06.BASF  : YPC Company Limited Factsheet 2020
PU
11.06.BASF  : in Nordamerika Factsheet 2020
PU
10.06.Volkswagen, Nine Others Set Up Quantum Technology & Application Consortium
MT
10.06.BASF  : Introducing ‘xarvio™ CONNECT' – fast, secure and seaml..
PU
10.06.BASF  : Exane BNP Paribas European CEO Conference (virtual)
PU
09.06.Dual Listed Nutrien Up In US Pre-Market As Unveils Portfolio Approach to Carb..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 67 663 Mio 81 899 Mio 73 654 Mio
Nettoergebnis 2021 3 742 Mio 4 530 Mio 4 074 Mio
Nettoverschuldung 2021 14 827 Mio 17 947 Mio 16 140 Mio
KGV 2021 15,1x
Dividendenrendite 2021 5,04%
Marktkapitalisierung 62 006 Mio 75 005 Mio 67 497 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,14x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,13x
Mitarbeiterzahl 110 261
Streubesitz 100%
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 77,48 €
Letzter Schlusskurs 67,51 €
Abstand / Höchstes Kursziel 55,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -14,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial & Digital Officer
Kurt Wilhelm Bock Chairman-Supervisory Board
Melanie Maas-Brunner Chief Technology Officer
Anke Schäferkordt Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BASF SE4.31%75 005
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.2.38%69 917
DUPONT DE NEMOURS, INC.16.06%43 918
ROYAL DSM N.V.7.74%31 498
EVONIK INDUSTRIES AG6.03%15 947
ASAHI KASEI CORPORATION18.87%15 844