1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAYN)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  13:26 10.08.2022
52.16 EUR   -0.01%
07:24BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
09.08.Der mexikanische Präsident erklärt, dass Bayer daran interessiert ist, weiterhin in seinem Land zu investieren
MR
09.08.Atara Biotherapeutics erzielt im 2. Quartal Gewinn und höhere Umsätze; Aktien steigen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bayer : baut Produktion für Lackrohstoffe in China aus -- Volumen von 50.000 Jahrestonnen - Fertigstellung 2016 geplant / Unternehmen begleitet Marktwachstum in der Region Asien/Pazifik (Grundsteinlegung für neue HDI Anlage in Shanghai)

24.03.2014 | 09:49

Shanghai, 24. März 2014 - Angesichts des weiter steigenden Bedarfs an Rohstoffen für Lacke und Klebstoffe im asiatisch-pazifischen Raum baut Bayer MaterialScience seine Produktion dort aus. Am Standort Shanghai in China wurde am Montag der Grundstein für eine neue Anlage zur Herstellung des Vorprodukts Hexamethylen-Diisocyanat (HDI) gelegt. Mit einer Kapazität von 50.000 Tonnen pro Jahr wird sie zu den weltweit größten Produktionsstätten dieser Art zählen und bei höchster Sicherheit effizient und umweltverträglich produzieren. Die Fertigstellung ist für 2016 geplant. Bayer verfügt in Shanghai bereits über eine HDI-Anlage mit einer ursprünglichen Kapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr, die 2013 erweitert wurde.

In der Region und speziell in China besteht eine erhebliche Nachfrage nach Lacken und Klebstoffen, die unter anderem in der Automobilbranche, auf dem Bausektor sowie in der Textil- und Schuhindustrie eingesetzt werden. Getrieben wird diese Entwicklung besonders durch den wachsenden Mittelstand, der einen vermehrten Bedarf an hochwertigen Endprodukten hat.

Positive Marktenwicklung

"Der Bau unserer neuen HDI-Anlage belegt unsere Zuversicht für den asiatisch-pazifischen Markt und speziell China", erklärte Daniel Meyer, der bei Bayer MaterialScience die Geschäftseinheit Coatings, Adhesives, Specialties (CAS) leitet. "Wir sind entschlossen, hier weiter zu wachsen - in Einklang mit der steigenden Nachfrage in der Region nach innovativen Lösungen für Lacke und Klebstoffe auf Polyurethan-Basis." Die Rohstoffe dafür wie HDI sorgen dafür, dass viele Alltagsprodukte länger halten, bessere Eigenschaften haben und schöner aussehen.

Mit der Produktionserweiterung am integrierten Standort Shanghai stellt Bayer MaterialScience auch für die Zukunft eine solide und flexible Versorgung des regionalen und globalen Marktes mit HDI sicher. Gleichzeitig werden die herausragenden Fähigkeiten des Unternehmens in der Produktionstechnik verfestigt und erweitert. In der neuen Anlage wird die sogenannte Gasphasen-Technologie angewandt, die deutlich weniger Energie und Lösemittel benötigt als konventionelle Verfahren.

Synergien heben

"Mit der neuen HDI-Anlage bringen wir die Produktionstechnik für Polyurethane einen bedeutenden Schritt voran", erklärte Dr. Tony Van Osselaer, der Produktionschef von Bayer MaterialScience. "Shanghai ist einer unserer größten Produktionsstandorte weltweit, und wir sind dort mit allen Business Units vertreten. Indem wir die Anlage an diesem Standort errichten, können wir den vollen Nutzen aus den Synergien ziehen, die unser globales Produktionsnetz bietet." So könne Bayer einen neuen Herstellungsprozess einleiten, der geringe Umweltauswirkungen habe und gleichzeitig höchsten Sicherheitsanforderungen entspreche, betonte Van Osselaer.

Über Bayer MaterialScience:
Mit einem Umsatz von 11,2 Milliarden Euro im Jahr 2013 gehört Bayer MaterialScience zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Bau-, Sport- und Freizeitartikelindustrie. Bayer MaterialScience produziert an 30 Standorten rund um den Globus und beschäftigte Ende 2013 rund 14.300 Mitarbeiter. Bayer MaterialScience ist ein Unternehmen des Bayer-Konzerns.

Mehr Informationen finden Sie unter www.materialscience.bayer.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

weitergeleitet durch

© Publicnow 2014
Alle Nachrichten zu BAYER AG
07:24BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europa..
EQ
09.08.Der mexikanische Präsident erklärt, dass Bayer daran interessiert ist, weiterhin in sei..
MR
09.08.Atara Biotherapeutics erzielt im 2. Quartal Gewinn und höhere Umsätze; Aktien steigen
MT
09.08.Bernstein hebt Ziel für Bayer auf 98 Euro - 'Outperform'
DP
08.08.BAYER : US-Gesundheitsbehörde FDA genehmigt die zusätzliche Anwendung von Darolutamid in K..
PU
08.08.MÄRKTE EUROPA/DAX kräftig erholt - Versorger im Blick
DJ
08.08.Orion und Bayer erhalten grünes Licht der US-FDA für Prostatakrebs-Therapie
MT
08.08.BAYER : FDA genehmigt zusätzliche Anwendung von Darolutamid
DJ
08.08.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europa..
EQ
06.08.U.S. FDA genehmigt zusätzliche Indikation für NUBEQA (Darolutamid) in Kombination mit D..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BAYER AG
09.08.Mexican President says Bayer interested in continuing to invest in country
RE
09.08.Atara Biotherapeutics Swings to Q2 Profit, Higher Revenue; Shares Jump
MT
09.08.Viseven to host joint webinar with Campana & Schott on Modular Content
AQ
08.08.Orion, Bayer Win US FDA Nod for Prostate Cancer Therapy
MT
06.08.U.S. FDA Approves Bayer's Additional Indication of NUBEQA (darolutamide) in Combination..
CI
05.08.Bayer CropScience Limited reports Q1 Results for FY 2022-23
AQ
04.08.Healthcare Shares Slip Amid Deal News -- Healthcare Roundup
DJ
04.08.European Bourses Edge Up; Bank of England Raises Rates, Expects 13% Inflation
MT
04.08.Bayer CEO Says Arbitration Court Close to Ruling on BASF Overpayment Claims
MT
04.08.GLOBAL MARKETS LIVE : Bayer, Merck, eBay, MetLife, Eli Lilly...
MS
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 49 200 Mio 50 323 Mio 47 966 Mio
Nettoergebnis 2022 4 994 Mio 5 108 Mio 4 869 Mio
Nettoverschuldung 2022 33 508 Mio 34 272 Mio 32 667 Mio
KGV 2022 10,6x
Dividendenrendite 2022 4,39%
Marktwert 51 243 Mio 52 412 Mio 49 958 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,72x
Marktwert / Umsatz 2023 1,66x
Mitarbeiterzahl 101 914
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 52,16 €
Mittleres Kursziel 78,64 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 50,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG10.98%52 412
JOHNSON & JOHNSON-0.52%447 434
ELI LILLY AND COMPANY9.70%287 922
PFIZER, INC.-16.05%279 310
ROCHE HOLDING AG-16.02%275 991
ABBVIE INC.3.58%247 976