Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BAYERISCHE MOTOREN WERKE

ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Indiens Diesel-Kehrtwende sorgt für Proteste

05.05.2016 | 13:00

NEU DELHI (dpa-AFX) - Zwei Tage lang ging in dieser Woche auf einer der größten Zufahrtsstraßen in die indische Hauptstadt Neu Delhi so gut wie nichts mehr. Zehntausende Taxis verstopften die Verkehrsader in einer Protestaktion gegen den Obersten Gerichtshof des Landes. Der hatte verfügt, dass nur noch mit Gas betriebene Taxis für Fahrten innerhalb der Stadt zugelassen sind. Geschätzte 50 000 Dieseltaxis müssen ab sofort draußen bleiben.

Dies ist nur der jüngste Schritt in Indien, mit denen das einst so dieselfreundliche Land gegen den Treibstoff vorgeht. Noch im Jahr 2012 fuhren fast 60 Prozent aller neu zugelassenen Pkw mit einem Dieselmotor. Großzügige Subventionen für den Kraftstoff machten ihn für die Mehrzahl der indischen Autofahrer zur günstigeren Alternative. Doch in nur wenigen Jahren hat sich der Wind gedreht. In dem Land, das laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) die meisten Städte mit der größten Luftverschmutzung der Welt hat, haben Politik und Gerichte Diesel schon Jahre vor dem Abgas-Skandal in den USA als einen der Übeltäter ausgemacht.

Im März 2016 hatten nach Angaben des indischen Automobilverbands SIAM noch knapp 40 Prozent der neu zugelassenen PKW einen Dieselmotor. Noch deutlicher wird der Rückgang, wenn man die Geländewagen und Kleinlaster aus der Statistik ausklammert, für die es keine Benzinvariante gibt. Wenn sie die Wahl haben, entscheiden sich inzwischen zwei von drei Pkw-Käufern in Indien für einen Benzinmotor.

Auch der Preisvorteil wird kleiner. Schon lange vor dem Abgas-Skandal in den USA hat die indische Regierung begonnen, Schritt für Schritt die Subventionen für Diesel zu senken. Im Jahr 2012 kostete ein Liter rund 34 Cent weniger als Benzin, heute noch gut 20.

Auf der anderen Seite stehen die Autobauer. Toyota <TYT.SQ1> <TOM.FSE> hat für den Juni die Einweihung einer 130-Millionen-Euro-Einheit für Dieselmotoren angekündigt. Doch ausgerechnet das in Indien sehr beliebte Modell Innova ist von einem Zulassungsstopp für Dieselmotoren mit mehr als zwei Liter Hubraum in der Hauptstadt betroffen.

Die deutschen Anbieter halten sich mit Prognosen noch zurück. "Wir sehen eine gewisse Verunsicherung der Kunden im lokalen Markt der Hauptstadt", sagt Audi <NSU.ETR>-Sprecher Moritz Drechsel. Ansonsten entwickle sich der Dieselverkauf stabil. SIAM-Generaldirektor Vishnu Mathur sieht das kritischer: "Wenn die Hauptstadt weiter große Dieselmotoren diskriminiert, wird das auch im Rest des Landes die Stimmung beeinflussen."

In der kommenden Woche steht eine weitere Sitzung des Obersten Gerichtshofs an. Dann entscheidet sich, ob der Zulassungsstopp in der Hauptstadt noch einmal verlängert wird./smr/DP/fbr


© dpa-AFX 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG 1.11%73.2 verzögerte Kurse.32.61%
DAIMLER AG 1.54%76.44 verzögerte Kurse.32.27%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 2.29%10030 Schlusskurs.26.05%
VOLKSWAGEN AG 0.12%205.75 verzögerte Kurse.34.99%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
02.08.TAGESVORSCHAU : Termine am 03. August 2021
DP
02.08.BMW : Neues Zuhause für die BMW Motorrad Motorsport Familie im WorldSBK-Fahrerla..
PU
02.08.Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb
DP
02.08.AKTIE IM FOKUS : Biontech-Rekordrally geht weiter - Berenberg sieht noch Luft
DP
02.08.IFO : Zwei Drittel der Industriefirmen leiden unter Materialmangel
DP
02.08.Aktien Europa: Freundlicher Monatsbeginn
AW
02.08.Aktien Frankfurt: Freundlicher Start in den August
AW
02.08.AKTIEN IM FOKUS : Anleger fahren ab auf Autowerte
DP
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car..
PU
02.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Fester Start in den August
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
02.08.BMW : New home for the BMW Motorrad Motorsport family in the WorldSBK paddock.
PU
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP(TM) : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for th..
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : A world premiere like never before.
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Walkenhorst Motorsport to start the 24-hour race at S..
AQ
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for..
PU
02.08.India to postpone 2022 car show due to COVID-19 uncertainty
RE
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
01.08.BMW : Battle for the podium at the 24h Spa-Francorchamps comes to an early end f..
PU
01.08.Rio Tinto readies to ship trial lithium plant to Serbia
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-1.56%64 854
TOYOTA MOTOR CORPORATION26.05%249 571
VOLKSWAGEN AG34.82%148 280
DAIMLER AG30.26%95 537
GENERAL MOTORS COMPANY36.50%82 456
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED42.11%72 238