Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BAYERISCHE MOTOREN WERKE

ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Studie: Deutsche Autobauer schwächeln, Konkurrenz macht Boden gut

21.08.2018 | 08:08

STUTTGART (dpa-AFX) - Diverse Baustellen rund um den Globus kosten die deutschen Autokonzerne derzeit viel Geld und viel Schwung - und die internationale Konkurrenz nutzt das aus. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse der Bilanzen der 16 größten Autokonzerne der Welt, die das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) regelmäßig erstellt.

So musste BMW den Titel als profitabelster Autokonzern im zweiten Quartal an Suzuki abgeben. Der japanische Hersteller kam auf eine Marge von 11,8 Prozent, das heißt, von jeweils 100 Euro Umsatz blieben 11,80 Euro als operativer Gewinn übrig.

BMW schaffte im zweiten Quartal 11,4 Prozent. Daimler (6,5 Prozent), im ersten Quartal noch Dritter, kam auf Rang sechs, VW (ebenfalls 6,5 Prozent) auf sieben. Nimmt man die ersten zwei Quartale zusammen, kann sich BMW allerdings noch knapp vor Suzuki halten. Was Absatz und Umsatz angeht, blieb VW vorn. Den meisten Gewinn machte Toyota.

"In der ersten Jahreshälfte gab es kräftigen Gegenwind für die deutschen Autokonzerne, der auch in der zweiten Jahreshälfte anhalten dürfte", sagte EY-Experte Peter Fuß und verwies auf die großen Investitionen der Konzerne, vor allem aber auch auf die Kosten für die Dieselkrise, Einbußen durch Währungseffekte und die Folgen des Handelskonflikts zwischen den USA und China.

Die japanische und auch die französische Konkurrenz habe diese Probleme eher nicht und profitiere von anders aufgestellten Produktionsnetzwerken und anderen Schwerpunktmärkten, sagte Fuß.

Er betonte allerdings auch, dass es sich um eine Momentaufnahme handle und die deutschen Konzerne auch ein schwieriges zweites Halbjahr mit möglichen weiteren Handelskonflikt-Eskalationen und Schwierigkeiten durch die Umstellung auf das neue Abgastestverfahren WLTP überstehen könnten./eni/DP/jha


© dpa-AFX 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -1.16%72.65 verzögerte Kurse.31.61%
DAIMLER AG -1.91%74.01 verzögerte Kurse.28.07%
SUZUKI MOTOR CORPORATION 1.21%4533 Schlusskurs.-5.21%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 0.43%9871 Schlusskurs.24.05%
VOLKSWAGEN AG -2.13%202.5 verzögerte Kurse.32.86%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
27.07.Aktien Frankfurt Schluss: Kursdruck in China bremst auch den Dax
DP
27.07.XETRA-SCHLUSS/Peking verunsichert die Investoren
DJ
27.07.Aktien Frankfurt: Dax weiter im Minus - China bereitet Sorgen
AW
27.07.BMW : Walkenhorst Motorsport kämpft um Gesamtsieg in den Ardennen – Neuer ..
PU
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
27.07.Aktien Frankfurt: Dax bleibt im Minus - China verunsichert Anleger
AW
27.07.BMW : One Young World Summit zu Gast in der BMW Welt
PU
27.07.Ifo-Umfrage - Exporterwartungen der deutschen Industrie sinken
RE
26.07.5.000 LADEPUNKTE IN DEUTSCHLAND BIS : BMW Group baut betriebliches Ladenetzwerk..
PU
26.07.BMW : M Motorsport News, 26. Juli 2021
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
27.07.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Walkenhorst Motorsport sets sights on overall victory..
AQ
27.07.Rio Tinto gives go-ahead to $2.4 bln Serbia lithium project
RE
27.07.BMW : Walkenhorst Motorsport sets sights on overall victory in the Ardennes &nda..
PU
27.07.BMW : Welt hosts One Young World Summit
PU
26.07.BMW : M Motorsport News, 26th July 2021.
PU
26.07.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Peter Gall Quintet wins BMW Welt Jazz Award 2020. The..
AQ
26.07.BMW : Julien Creuzet starts BMW Art Journey 2021. Artist based in France searche..
PU
26.07.STIMULATING IDEAS FOR URBAN MOBILITY : BMW Group Research unveils innovative con..
PU
25.07.BMW : After victory in Saturday's race both BMW i Andretti Motorsport drivers in..
PU
25.07.WORLDSBK SUNDAY AT ASSEN : both BMW Motorrad WorldSBK Team riders show fighting ..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-1.56%65 812
TOYOTA MOTOR CORPORATION24.05%248 948
VOLKSWAGEN AG35.74%147 067
DAIMLER AG30.56%95 334
GENERAL MOTORS COMPANY33.93%80 904
BMW AG18.40%65 812