Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayerische Motoren Werke AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW : Timo Resch wird neuer Leiter Kunde, Marke, Vertrieb der BMW M GmbH.

30.11.2021 | 17:11

München. Mit Beginn des Jubiläumsjahrs wird in der BMW M GmbH die Position des Leiters Kunde, Marke Vertrieb der BMW M GmbH neu besetzt. Timo Resch ist ab 1. Januar 2022 für die Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Tochterunternehmens der BMW Group verantwortlich. Resch war zuvor für BMW Motorrad in gleicher Funktion aktiv, wo unter seiner Leitung seit 2017 ein kontinuierliches Absatzwachstum erzielt werden konnte. Bei der BMW M GmbH, die 2022 ihr 50-jähriges Bestehen feiert, folgt er auf Thomas Felbermair, der diese Position seit Juli 2019 innehatte und das Unternehmen zum Jahreswechsel auf eigenen Wunsch verlässt.

"Wir bedanken uns bei Thomas Felbermair für sein großes Engagement bei der Stärkung unseres Vertriebsbereichs. Während seiner Amtszeit hat die BMW M GmbH ihr Produktangebot deutlich erweitert und ist zum absatzstärksten Anbieter in ihrem Wettbewerbsumfeld aufgestiegen", sagte Franciscus van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH.

Timo Resch ist seit 2014 sowohl im Automobil- als auch im Motorradbereich für die BMW Group tätig. Er leitete das Produktmanagement der Modelle BMW X5, BMW X6 und BMW X7 sowie der BMW 7er und BMW 8er Reihe, bevor er im Mai 2017 zu BMW Motorrad wechselte.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Timo Resch einen erfahrenen Vertriebs- und Marketingfachmann gewinnen konnten, der bereits in seiner bisherigen Funktion bei BMW Motorrad eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit stetig steigenden Absatzzahlen vorweisen kann", erklärte Franciscus van Meel. "In unserem Jubiläumsjahr stehen wir gemeinsam vor neuen spannenden Herausforderungen, die insbesondere von neuen Produkten und der Entwicklung von Performance und High-Performance-Modellen mit elektrifiziertem Antrieb geprägt sein werden."

Dr. Markus Schramm, Leiter BMW Motorrad: "Ich danke Timo Resch für sein außerordentliches Engagement, mit welchem er in den vergangenen vier Jahren zahlreiche Erfolge und Rekorde gemeinsam mit unseren Handelspartnern sowie dem gesamten BMW Motorrad Team ermöglicht hat. Unter seiner Führung konnten die Jahre 2017, 2018 und 2019 jeweils als erfolgreichste Geschäftsjahre der Markengeschichte abgeschlossen werden. Zudem hat er den Vertrieb bis zuletzt mit sehr großem Erfolg durch die Schwierigkeiten der Corona Pandemie manövriert. Im Jahr 2021 steuert BMW Motorrad zudem auf einen erneuten Absatzrekord zu."

Dr. Alexander W. Wehr übernimmt zum 1. Januar 2022 die Leitung Kunde, Marke, Vertrieb BMW Motorrad. Er startete 1997 bei der BMW Group als Produktmanager des BMW Z8. Darauf folgten diverse Leitungspositionen innerhalb der BMW Group, unter anderem die Leitung der zentralen Volumenplanung und Vertriebssteuerung Segment Automobile. Zuletzt war er Präsident und CEO der BMW Group Lateinamerika und leitete die Vertriebsgesellschaften von Mexiko, Brasilien und Argentinien sowie die 24 Importeurs-Märkte der Region.

"Ich bedanke mich bei Alexander für sein herausragendes Engagement in Lateinamerika, das unter anderem durch den von ihm angestoßenen Regionalisierungsprozess unseres Geschäfts zum Ausdruck kommt. Die Etablierung eines Regionalbüros in Mexico City hat ganz wesentlich zur Stärkung unseres Geschäfts sowie des Händler- und Importeursnetzwerkes beigetragen. Nicht zuletzt hat die Regionalisierung auch maßgeblich zur Führungsposition der BMW Group in Lateinamerika und zu der herausragenden Segmentanteilsentwicklung in der Region geführt", erklärt Sebastian Mackensen, Leiter BMW Group Region Amerikas und Präsident & CEO BMW North America.

Dr. Markus Schramm, Leiter BMW Motorrad: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Alexander Wehr einen erfahrenen Kollegen und Motorrad-Enthusiasten für die Leitung Kunde, Marke, Vertrieb BMW Motorrad gewonnen haben. Mit seinen umfangreichen Vertriebs-Kompetenzen wird er wichtige Impulse setzen auf dem Weg zu unserem Ziel, weltweit die Nummer eins im Premium Motorrad Segment zu werden."

Die BMW M GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BMW Group und verfügt über den Status eines eigenständigen Automobilherstellers. Das Unternehmen ist der weltweit erfolgreichste Anbieter von Performance- und High-Performance-Automobilen. Als Marktführer in diesem exklusiven Segment konnte die BMW M GmbH die zurückliegenden beiden Geschäftsjahre jeweils mit einem neuen Rekordabsatz abschließen. Im Jubiläumsjahr 2022 steht die Markteinführung zahlreicher neuer BMW M Automobile in unterschiedlichen Fahrzeugsegmenten bevor. Die Produktoffensive bietet ideale Voraussetzungen, um besonders leistungsorientierte Fans und neue Zielgruppen für charakteristische Performance im Stil der Marke BMW M zu begeistern.


Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Martin Schleypen, Produktkommunikation BMW M Automobile

Telefon: +49-89-382-37889

E-Mail: Martin.Schleypen@bmwgroup.com

Dominik Schaidnagel, BMW Motorrad Kommunikation

Telefon: +49-89-382-50181

Email: Dominik.Schaidnagel@bmwgroup.com

Ingo Wirth, Leiter Produkt-, Markenkommunikation BMW

Telefon: +49-89-382-25814

E-Mail: Ingo.Wirth@bmwgroup.com

Jennifer Treiber-Ruckenbrod, Leiterin Kommunikation MINI und BMW Motorrad

Telefon: +49-89-382-35108

E-Mail: Jennifer-Ruckenbrod@bmwgroup.com

Internet: www.press.bmwgroup.com

E-Mail: presse@bmw.de

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2020 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,3 Mio. Automobilen und über 169.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2020 belief sich auf 5,222 Mrd. €, der Umsatz auf 98,990 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen weltweit 120.726 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 30 November 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 30 November 2021 16:10:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.01.2022 - 15.15 Uhr
DP
12:33Airbus und BMW fordern Subventionen im Zuge der beschleunigten Energiewende in Deutschl..
MT
09:06BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Mit einem Plus von 14,8 Prozent erzielt BMW Motorrad 2021 das b..
PU
06:08KREISE : BMW erfüllt CO2-Vorgaben auch 2021
DP
06:00TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar
DJ
19.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.01.2022) +++
DJ
19.01.TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 20. Januar (vorläufige Fassung)
DJ
19.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW M Motorsport geht mit starken Fahrern in die Saison 2022.
PU
19.01.ANALYSE/Wann werden Elektroautos zum Mainstream?
DJ
19.01.Aiwanger für Ausnahmen bei Bayerns Abstandsregeln für Windräder
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
12:33Airbus, BMW Call For Subsidies Amid Accelerated Green Transition Push In Germany
MT
10:09Fitch Rates BMW Vehicle Lease Trust 2022-1
AQ
09:06BAYERISCHE MOTOREN WERKE : In 2021 BMW Motorrad achieves the best sales result in its hist..
PU
19.01.India's Maharashtra state bats for Tesla over import tax on EVs
RE
19.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Management change at BMW Group Plant Eisenach
PU
19.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 19, 2022
19.01.EDMUNDS : The hottest cars to look out for in 2022
AQ
19.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW M Motorsport is approaching the 2022 season with a strong s..
PU
19.01.New purchase in the MarketScreener USA Portfolio
19.01.FAW Car's Hongqi Sedan Eyes Up to 66.7% Sales Jump in 2022
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 111 Mrd. 126 Mrd. 115 Mrd.
Nettoergebnis 2021 11 017 Mio 12 469 Mio 11 434 Mio
Nettoliquidität 2021 19 979 Mio 22 611 Mio 20 734 Mio
KGV 2021 5,70x
Dividendenrendite 2021 5,60%
Marktkapitalisierung 62 964 Mio 71 396 Mio 65 344 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,33x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz -
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 97,86 €
Mittleres Kursziel 110,17 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG10.59%72 197
TOYOTA MOTOR CORPORATION9.38%278 562
VOLKSWAGEN AG8.01%134 285
DAIMLER AG10.22%90 458
FORD MOTOR COMPANY8.09%89 716
GENERAL MOTORS COMPANY-4.08%81 653