Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayerische Motoren Werke AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(BMW)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 28.01. 21:28:01
92.445 EUR   -1.65%
14:49WDH : BMW beendet Produktion des i3 im Juni
AW
13:00Dax-Konzern Daimler AG heißt künftig Mercedes-Benz Group
RE
07:37Morning Briefing - International
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutscher Autoverband: Chipmangel lässt Automarkt einbrechen

02.12.2021 | 11:05

BAD HOMBURG (awp international) - Der deutsche Automarkt wird nach Einschätzung des deutschen Autoverbands VDIK in diesem Jahr kräftig einbrechen. Gebremst vom Mangel an Chips und weiteren Teilen dürften nur noch 2,6 Millionen Pkw neu zugelassen werden, teilte der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) am Donnerstag in Bad Homburg mit. Das sei ein Rückgang von elf Prozent zum Corona-Krisenjahr 2020. Gemessen am starken Vorkrisenjahr 2019, als gut 3,6 Millionen Pkw neu zugelassen wurden, hat der Markt damit sogar rund eine Million Autos eingebüsst.

Die Hoffnung auf eine Erholung sei enttäuscht worden, sagte VDIK-Präsident Reinhard Zirpel. Allerdings liege das Problem nicht auf der Nachfrageseite. "Die Kunden wollten mehr Autos kaufen, als die Industrie produzieren konnte." Der Halbleiter-Mangel habe die Branche mit voller Wucht getroffen, so der Importeur-Verband.

Im neuen Jahr erwartet der VDIK eine Markterholung auf etwa drei Millionen neue Pkw, ein Plus von 15 Prozent. Voraussetzung sei aber, dass sich die Lieferengpässe normalisierten und die sehr hohen Auftragsbestände bei den Herstellern abgearbeitet werden könnten.

Im Gegensatz zum Gesamtmarkt erlebe man bei Elektro-Autos und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen einen Boom, wenn auch hier weniger stark als erwartet, sagte Zirpel. Dieses Jahr rechnet der VDIK mit 340 000 neu zugelassenen Batterie-Autos und 320 000 Hybriden. Die Summe von 660 000 entspreche einem Plus von 70 Prozent gemessen am Vorjahr. Jedoch ist der Marktanteil insgesamt mit rund einem Viertel noch klein. Im kommenden Jahr erwartet der VDIK rund 850 000 neue E-Autos./als/DP/jha


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -1.70%92.4 verzögerte Kurse.6.23%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -3.01%74 verzögerte Kurse.5.15%
DAIMLER AG -1.80%69.87 verzögerte Kurse.5.27%
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N.V. 8.26%13.96 Schlusskurs.-13.44%
STELLANTIS N.V. -2.70%17.068 verzögerte Kurse.5.13%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
VOLKSWAGEN AG -1.43%183.6 verzögerte Kurse.4.95%
Alle Nachrichten zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
14:49WDH : BMW beendet Produktion des i3 im Juni
AW
13:00Dax-Konzern Daimler AG heißt künftig Mercedes-Benz Group
RE
07:37Morning Briefing - International
AW
05:58STUDIE : Bei Elektroautos gibt es Fünf-Millionen-Lücke bis 2030
DP
27.01.Autohändler beklagen viele Auftragsstornierungen durch Hersteller
DP
27.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Welt Jazz Award 2022. Sechs Pianisten mit ihren internation..
PU
27.01.FÜR VERANTWORTUNGSVOLLE UND NACHHALT : BMW Group wird Mitglied der Leather Working Group
PU
27.01.WDH/PARKEN AN DER LADESÄULE : ADAC kritisiert 'Schilder-Wirrwarr'
DP
27.01.Schlechtestes Jahr seit 1956 für britische Autoindustrie
DP
26.01.GROSSES JUBILÄUMSWOCHENENDE : BMW M Motorsport feiert in Daytona 50 Jahre BMW M und die IMS..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
27.01.BMW Group joins Leather Working Group - for responsible and sustainable leather sourcin..
AQ
27.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Group joins Leather Working Group – for responsible a..
PU
27.01.Britain's 2021 car production falls to lowest since 1956
RE
26.01.BIG ANNIVERSARY WEEKEND : BMW M Motorsport celebrates 50 years of BMW M and the IMSA race ..
PU
26.01.The new BMW M8 Competition Coupe, the new BMW M8 Competition Convertible, the new BM..
AQ
26.01.The new BMW 8 Series Coupe, the new BMW 8 Series Convertible, the new BMW 8 Series Gran..
AQ
26.01.China's Camel to Supply Battery Power Systems to BMW
MT
26.01.WHEN SPORTING PROWESS MEETS EXCLUSIV : the BMW X2 Edition GoldPlay.
PU
26.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : The new BMW M8 Competition Coupé, the new BMW M8 Competition Co..
PU
26.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW model update measures as of spring 2022.
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 111 Mrd. 124 Mrd. 115 Mrd.
Nettoergebnis 2021 11 025 Mio 12 293 Mio 11 439 Mio
Nettoliquidität 2021 19 980 Mio 22 278 Mio 20 730 Mio
KGV 2021 5,44x
Dividendenrendite 2021 5,84%
Marktkapitalisierung 59 986 Mio 66 956 Mio 62 237 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,36x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,30x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 94,00 €
Mittleres Kursziel 110,17 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG6.23%68 041
TOYOTA MOTOR CORPORATION2.73%258 926
VOLKSWAGEN AG4.95%127 605
DAIMLER AG5.27%84 888
FORD MOTOR COMPANY-5.87%78 127
GENERAL MOTORS COMPANY-12.25%74 698