Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  OTC Bulletin Board - Other OTC  >  Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft    BYMOF   DE0005190037

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT

(BYMOF)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert OTC Bulletin Board - Other OTC - 30.12. 18:35:56
68.75 USD   +12.70%
08:02BMW : „Nur schnell geradeaus beschleunigen, das reicht bei BMW nicht.“
PU
21.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
21.01.Bernstein belässt BMW auf 'Outperform' - Ziel 90 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Neuzulassungen auf EU-Automarkt wieder auf dem Rückzug

18.11.2020 | 08:02

BRÜSSEL (awp international) - Nach nur einem Monat mit einem Neuzulassungsplus ist auf dem EU-Automarkt schon wieder Schluss mit Aufschwung: Im Oktober ging die Zahl der neu registrierten Fahrzeuge zum neunten Mal im laufenden Jahr zurück. So wurden mit rund 953 600 Wagen 7,8 Prozent weniger neue Autos als im Vorjahresmonat angemeldet, wie der europäische Herstellerverband Acea am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Der September bleibt im Jahr der Corona-Krise damit der bislang einzige Monat in diesem Jahr mit einem Anstieg. Nach zehn Monaten liegt die Zahl der Neuzulassungen insgesamt mit 8,01 Millionen um 26,8 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Auch die deutschen Autobauer hatten mitsamt ihrem Branchenverband VDA zuletzt angesichts steigender Infektionszahlen bereits wieder über eine abflauende Nachfrage von Firmen und Verbrauchern berichtet. Am stärksten traf es von den wichtigsten Märkten Spanien, wo das Minus im Oktober bei 21 Prozent lag. Auch in Frankreich (-9,5 Prozent) und Deutschland (-3,6 Prozent) ging es spürbar abwärts, in Italien fiel das Minus mit 0,2 Prozent dagegen mild aus.

Von den Marken des VW -Konzerns wurden in der Europäischen Union im Oktober gut neun Prozent weniger Autos neu zugelassen. Bei BMW sah es mit minus 13,5 Prozent noch etwas mauer aus, besser kam Daimler weg mit einem Rückgang von gut 8 Prozent. Die Opel-Mutter PSA verkaufte 6,6 Prozent weniger Fahrzeuge und schnitte damit schlechter ab als die Tochter Opel/Vauxhall, deren Neuzulassungen nur um 0,8 Prozent fielen.

Unter den grösseren Autokonzernen verzeichnete nur Fiat Chrysler ein einigermassen deutliches Plus von 3,9 Prozent, Renault lag mit 0,2 Prozent nur knapp in der Pluszone./men/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT 12.70%68.75 verzögerte Kurse.0.00%
BMW AG 0.69%71.28 verzögerte Kurse.-1.32%
DAIMLER AG 1.95%59.04 verzögerte Kurse.2.16%
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES N.V. -2.17%13.646 verzögerte Kurse.-6.92%
PEUGEOT SA -4.21%21.85 Schlusskurs.-2.32%
RENAULT 1.25%35.25 Realtime Kurse.-1.43%
VOLKSWAGEN AG 2.80%162.04 verzögerte Kurse.6.31%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
Alle Nachrichten auf BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
08:02BMW : „Nur schnell geradeaus beschleunigen, das reicht bei BMW nicht.&ldqu..
PU
21.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
21.01.Bernstein belässt BMW auf 'Outperform' - Ziel 90 Euro
DP
21.01.VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele 2020 leicht - Ergebnis nicht belastet
DP
21.01.KREISE : BMW bleibt deutlich unter CO2-Flottenvorgaben der EU
DP
21.01.Volkswagen verfehlt CO2-Ziele knapp - 100 Millionen Euro Strafe
RE
21.01.BMW : Motorsport SIM Racing Teams absolvieren erste Highlight-Rennen im Januar.
PU
20.01.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - MDax und SDax mit Rekordhoch
DP
20.01.REITERBERGER, MIKHALCHIK, FORÉS : Starkes BMW Trio für die Saison 2021 in der FI..
PU
20.01.AKTIE IM FOKUS : Daimler im starken Autosektor gefragt - HSBC mit Kaufempfehlung
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
08:04BMW : “Simply accelerating fast in a straight line is not enough for BMW.&..
PU
21.01.BMW : Bernstein keeps its Buy rating
MD
21.01.BMW targets higher margins while investing in electric cars
RE
21.01.Volkswagen faces EU fine for missing 2020 emissions targets
RE
21.01.BMW : January delivers first highlights of the racing year for BMW Motorsport SI..
PU
20.01.EDMUNDS : Top automotive tech at CES 2021
AQ
20.01.DAIMLER AG : 's Market Cap Jumped by €9B YoY, BMW and Volkswagen Group Down by €..
AQ
20.01.REITERBERGER, MIKHALCHIK, FORÉS : Strong BMW trio for the 2021 season in the FIM..
PU
20.01.BMW : Motorrad achieves its second-best sales result in history in 2020.
PU
20.01.Audi aims to sell one million cars in China in 2023
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 97 270 Mio 118 Mrd. 105 Mrd.
Nettoergebnis 2020 3 522 Mio 4 284 Mio 3 793 Mio
Nettoliquidität 2020 16 335 Mio 19 872 Mio 17 596 Mio
KGV 2020 13,3x
Dividendenrendite 2020 2,43%
Marktkapitalisierung 46 024 Mio 55 895 Mio 49 575 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,31x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,27x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 77,80 €
Letzter Schlusskurs 71,28 €
Abstand / Höchstes Kursziel 69,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,15%
Abstand / Niedrigstes Ziel -15,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT0.00%55 895
TOYOTA MOTOR CORPORATION-2.68%207 408
VOLKSWAGEN AG6.31%100 794
GENERAL MOTORS COMPANY32.28%79 953
DAIMLER AG2.16%74 951
BMW AG-1.32%55 232