Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bechtle AG    BC8   DE0005158703

BECHTLE AG

(BC8)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bechtle : Quartalsmitteilung 3.2020

11.11.2020 | 10:05

3.  Q U A R T A L 2 0 2 0

QUARTALSMITTEILUNG ZUM 30. SEPTEMBER 2020

Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen.

BECHTLE KONZERN IM ÜBERBLICK

01.01.-

01.01.-

Veränderung

30.09.2020

30.09.2019 

in %

Umsatz

Tsd. €

4.037.046

3.777.057

6,9

IT-Systemhaus & Managed Services

Tsd. €

2.670.956

2.434.122

9,7

IT-E-Commerce

Tsd. €

1.366.090

1.342.935

1,7

EBITDA

Tsd. €

257.611

221.273

16,4

IT-Systemhaus & Managed Services

Tsd. €

175.681

142.321

23,4

IT-E-Commerce

Tsd. €

81.930

78.952

3,8

EBIT

Tsd. €

185.509

161.700

14,7

IT-Systemhaus & Managed Services

Tsd. €

122.698

100.691

21,9

IT-E-Commerce

Tsd. €

62.811

61.009

3,0

EBIT-Marge

%

4,6

4,3

IT-Systemhaus & Managed Services

%

4,6

4,1

IT-E-Commerce

%

4,6

4,5

EBT

Tsd. €

180.787

157.741

14,6

EBT-Marge

%

4,5

4,2

Ergebnis nach Steuern

Tsd. €

128.025

111.087

15,2

Ergebnis je Aktie

3,05

2,64

15,2

Eigenkapitalrendite1

%

17,6

17,6

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit

Tsd. €

172.058

38.745

Mitarbeiter (zum 30.09.)

12.055

11.246

7,2

IT-Systemhaus & Managed Services

9.571

8.834

8,3

IT-E-Commerce

2.484

2.412

3,0

30.09.2020

Veränderung

31.12.2019

in %

Liquide Mittel2

Tsd. €

330.856

272.197

21,6

Working Capital

Tsd. €

616.057

647.728

−4,9

Eigenkapitalquote

%

43,7

42,4

  1. Annualisiert
  2. Inklusive Geld- und Wertpapieranlagen

QUARTALSÜBERSICHT 2020

Umsatz

Tsd. €

EBITDA

Tsd. €

EBIT

Tsd. €

EBT

Tsd. €

EBT-Marge

%

Ergebnis nach Steuern

Tsd. €

1. Quartal

2. Quartal

3. Quartal

4. Quartal

GJ 2020

01.01.- 31.03.

01.04.- 30.06.

01.07.- 30.09.

01.10.- 31.12.

01.01.- 30.09.

1.355.674

1.310.516

1.370.856

4.037.046

76.185

83.879

97.547

257.611

52.627

59.540

73.342

185.509

51.055

58.059

71.673

180.787

3,8

4,4

5,2

4,5

36.468

40.800

50.757

128.025

3

ERTRAGSLAGE

Der Bechtle Konzern hat im dritten Quartal 2020 trotz der andauernden COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden großen Unsicherheit erneut ein hohes Wachstumstempo gezeigt.

Der Auftragsbestand lag zum 30. September bei 854 Mio. € (Vorjahr: 689 Mio. €). Davon entfallen

690 Mio. € (Vorjahr: 570 Mio. €) auf das Segment IT-Systemhaus & Managed Services sowie 164 Mio. €

(Vorjahr: 119 Mio. €) auf das Segment IT-E-Commerce.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7,4 % auf 1.370,9 Mio. €. Das organische

Umsatzwachstum lag bei 6,3 %.

KONZERNUMSATZ

in Mio. €

1.597,4

1.353,4

1.239,9

1.260,8

1.276,3

1.355,7

1.310,5 1.370,9

1.070,9

1.049,6

955,4

965,0

803,1

822,2

873,9

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Das Segment IT-Systemhaus & Managed Services steigerte den Umsatz um 9,7 % und konnte damit das hohe Wachstumstempo der beiden Vorquartale halten. Besonders stark waren auch im dritten Quartal die Gesellschaften in Österreich und der Schweiz, die um 24,3 % gewachsen sind und auch organisch noch um 19,6 % zulegten. Im Segment IT-E-Commerce lag das Plus bei 3,1 %. Das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorquartal, in dem das Segment noch einen Rückgang um 6,6 % verzeichnen musste. In diesem Segment war das Inland mit einem Zuwachs von 23,0 % der Wachstumsmotor.

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

4

UMSATZ NACH SEGMENTEN

in Mio. €

0

250

500

750

1.000

1.250

1.500

1.750

2.000

Gesamt

Q3/2019

837,1

439,2

1.276,3

1.370,9

Q3/2020

917,9

453,0

(+ 7,4 %)

IT-Systemhaus & Managed Services   

IT-E-Commerce

Die Umsätze der ausländischen Gesellschaften stiegen um 4,8 %. Hier zeigten sich nach wie vor die zum Teil stärkeren und länger andauernden Einschränkungen unter COVID-19. Im Inland lag das Wachstum bei starken 8,9 %.

UMSATZ - KONZERN UND SEGMENTE

in Tsd. €

Q3/2020

Q3/2019

Veränderung

Konzern

1.370.856

1.276.305

+7,4 %

Inland

876.538

804.664

+8,9 %

Ausland

494.318

471.641

+4,8 %

IT-Systemhaus & Managed Services

917.897

837.069

+9,7 %

IT-E-Commerce

452.959

439.236

+3,1 %

Das Bruttoergebnis verbesserte sich um 8,3 % und die Bruttomarge stieg von 14,9 % auf 15,0 % leicht an. Während Personalkosten und Abschreibungen innerhalb der Umsatzkosten einen überpropor­­- ­tionalen Anstieg zeigten, sind die sonstigen betrieblichen Aufwendungen um 19,3 % zurückgegan­- gen. Grund hierfür waren coronabedingte Kosteneinsparungen - vor allem bei den Reisekosten. Der Materialaufwand ist mit 7,0 % leicht unterproportional gestiegen und hat damit auch zur positiven Entwicklung der Bruttomarge beigetragen.

Die Kosten in den Funktionsbereichen Vertrieb und Verwaltung entwickelten sich beide unterdurch- schnittlich. Die Verwaltungskosten­ stiegen um 2,1 %, die entsprechende Quote sank leicht von 4,9 % auf 4,7 %. Die Vertriebskosten sanken wegen der oben erwähnten Einsparungen sogar um 0,4 %, die Aufwandsquote ging von 5,9 % auf 5,4 % zurück. Die sonstigen betrieblichen Erträge stiegen um 4,6 % und lagen bei 6,2 Mio. €.

Das EBITDA erhöhte sich um 22,4 % gegenüber dem Vorjahresquartal, die EBITDA-Marge stieg ent- sprechend von 6,2 % auf 7,1 %.

Die Abschreibungen erhöhten sich auf 24,2 Mio. € und somit um 13,4 %. Der Großteil der Abschreibun- gen kommt unverändert den Abschreibungen auf Sachanlagen zu. Diese stiegen von 17,9 Mio. € auf 20,1 Mio. € an.

Das EBIT konnte um 25,7 % auf 73,3 Mio. € zulegen. Die Marge liegt bei 5,4 %, nach 4,6 % im Vorjahr.

Das EBT entwickelte sich ähnlich. Es stieg um 25,7 % auf 71,7 Mio. €, die EBT-Marge in Folge von 4,5 % auf 5,2 %.

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

5

EBT UND EBT-MARGE

in Mio. € und %

3,9

4,4

4,8

4,9

3,7

4,5

4,4

5,0

3,6

4,4

4,5

4,9

3,8

4,4

5,2

78,6

68,2

71,7

55,7

57,0

58,1

52,9

51,1

43,6

46,1

45,0

42,2

36,2

35,4

31,5

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Die Steuerquote ging leicht von 29,5 % auf 29,2 % zurück. Das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich um 26,2 % auf 50,8 Mio. €. Das EPS liegt bei 1,21 € (Vorjahr: 0,96 €).

Bei den Segmenten stellt sich die Ergebnissituation wie folgt dar: Das EBIT im Segment IT-System- haus & Managed Services stieg um 24,9 % auf 50,0 Mio. €. Hier machte sich zum einen ein gestiege- ner Anteil höhermargiger Dienstleistungen bemerkbar. Zum anderen wirkten sich coronabedingte­ Kosteneinsparungen aus, die zu einem Rückgang beim sonstigen betrieblichen Aufwand führten. Die EBIT-Marge erhöhte sich von 4,8 % auf 5,5 %.

Im Segment IT-E-Commerce erhöhte sich das EBIT um 27,3 % auf 23,3 Mio. €. Zum einen haben sich auch hier Kosteneinsparungen bei den Vertriebskosten ausgewirkt. Zum anderen war der Produkt- mix im dritten Quartal vorteilhaft für die Marge. Die EBIT-Marge stieg demnach von 4,2 % im Vor­ jahresquartal auf 5,1 % deutlich an.

EBIT - KONZERN UND SEGMENTE

in Tsd. €

Q3/2020

Q3/2019

Veränderung

Konzern

73.342

58.363

+25,7 %

IT-Systemhaus & Managed Services

50.036

40.050

+24,9 %

IT-E-Commerce

23.306

18.313

+27,3 %

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

6

VERMÖGENS- UND FINANZLAGE

Die Bilanzsumme des Bechtle Konzerns lag zum 30. September 2020 bei 2.504,2 Mio. € und somit um 4,6 % über dem Stand vom 31. Dezember 2019.

Bei den Aktiva sind in den langfristigen Vermögenswerten die Geschäfts- und Firmenwerte und das Sachanlagevermögen insbesondere akquisitionsbedingt um 45,5 Mio. € bzw. 26,9 Mio. € gestiegen. Der Anstieg der langfristigen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen um 19,2 Mio. € hängt mit einer höheren Anzahl von Großprojekten zusammen. Die Anlagenintensität erhöhte sich von 35,3 % auf 37,5 %.

Bei den kurzfristigen Vermögenswerten sind die Vorräte unter anderem aufgrund reservierter Bestände von Großprojekten um 71,3 Mio. € angestiegen. Im Vergleich zum Stichtag 30. Juni 2020 ­wurden die Vorräte jedoch abgebaut. Der Forderungsbestand aus Lieferungen und Leistungen ist zum 30. September 2020 um 147,7 Mio. € stark zurückgegangen. Die durchschnittliche Außenstands- dauer unserer Forderungen (DSO) verringerte sich in den ersten neun Monaten 2020 im Vorjahresver- gleich von 42,2 Tagen auf 41,2 Tage. Das ist gerade angesichts der angespannten gesamtwirtschaft­ lichen Lage ein wichtiger Fortschritt und ein Zeichen unseres effektiven Forderungsmanagements. Die sonstigen Vermögenswerte erhöhten sich unter anderem aufgrund einer höheren Anzahl von Wartungsverträgen um 35,0 Mio. €. Die liquiden Mittel sind zum 30. September 2020 auf 290,9 Mio. € gestiegen. Die Gesamtliquidität des Bechtle Konzerns beläuft sich damit auf komfortable 330,9 Mio. €.

LIQUIDITÄT (INKL. GELD- UND WERTPAPIERANLAGEN)

in Mio. €

330,9

250,9

272,2

285,1

236,8

174,8

191,6

154,9

140,9

134,1

118,4

104,0

115,7

104,4

83,0

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Das Working Capital ist zum 30. September 2020 von 647,7 Mio. € auf 616,1 Mio. € gesunken. Zwar ­wurden die Vorräte weiter aufgebaut, das konnte aber durch einen starken Abbau der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und einen geringeren Abbau der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen mehr als ausgeglichen werden. In Relation zum Umsatz hat sich das Working Capital von 18,8 % zum 30. September 2019 auf nun 15,3 % reduziert.

Bei den Passiva gab es die größten Veränderungen in den langfristigen Schulden. Hier stiegen die

Finanzverbindlichkeiten um 49,9 Mio. € wegen der Kreditaufnahme zur Akquisitionsfinanzierung.

Bei den kurzfristigen Schulden verringerten sich insbesondere die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen stichtagsbedingt um 49,2 Mio. €. Die sonstigen Verbindlichkeiten gingen um 24,4 Mio. €

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

7

zurück, unter anderem aufgrund geringerer Verbindlichkeiten gegenüber Personal und geringerer Umsatzsteuerverbindlichkeiten.

Das Eigenkapital stieg um 80,3 Mio. €. Unsere Eigenkapitalquote erhöhte sich von 42,4 % zum 31. Dezember 2019 auf 43,7 %. Die annualisierte Rendite auf das Eigenkapital hat das hohe Vorjahres- niveau von 17,6 % gehalten.

EIGENKAPITALQUOTE

in %

59,0

58,5

58,7

53,9

57,6

56,5

46,7

44,5

43,6

43,0

42,7

42,4

43,0

42,7

43,7

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Der operative Cashflow lag im Zeitraum Januar bis September 2020 bei 172,1 Mio. €, nach 38,7 Mio. € im Vorjahreszeitraum. Ausschlaggebend waren insbesondere ein starker Abbau der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie ein geringerer Aufbau der Vorräte und ein geringerer Abbau der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

OPERATIVER CASHFLOW

in Mio. €

147,2

132,7

98,2

53,3

44,0

33,6

35,0

22,8

16,6

13,9

7,6

−6,3

−6,6

−17,0

−22,1

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

8

Der Cashflow aus Investitionstätigkeit lag bei −125,1 Mio. €, nach −60,0 Mio. € im Vorjahr. Grund sind vor allem höhere Auszahlungen für Akquisitionen sowie Auszahlungen für den Erwerb von Geld- und Wertpapieranlagen. Der Cashflow aus Finanzierungstätigkeit liegt aufgrund der Neuaufnahme von Finanzverbindlichkeiten bei −27,1 Mio. €, nach −71,7 Mio. € im Vorjahr.

Der Free Cashflow hat sich im Zeitraum Januar bis September sehr erfreulich entwickelt und lag bei 87,2 Mio. €, nach −27,0 Mio. € im Vorjahr.

MITARBEITER

Der Bechtle Konzern beschäftigte zum Stichtag 30. September 2020 insgesamt 12.055 Mitarbeiter. Das sind 809 Personen bzw. 7,2 % mehr als am 30. September 2019. Gegenüber dem 31. Dezember 2019 hat sich die Mitarbeiterzahl um 568 Kollegen erhöht. Der Anstieg von 4,9 % ist sowohl auf Neu- einstellungen als auch auf Akquisitionen zurückzuführen.

MITARBEITER IM KONZERN

11.768

11.955

12.055

11.487

10.915

11.246

10.005

10.334

9.651

8.627

8.790

8.353

8.199

7.909

7.708

Q1/17

Q2/17

Q3/17

Q4/17

Q1/18

Q2/18

Q3/18

Q4/18

Q1/19

Q2/19

Q3/19

Q4/19

Q1/20

Q2/20

Q3/20

Im Segment IT-Systemhaus & Managed Services stieg die Mitarbeiterzahl gegenüber dem 30. Sep- tember 2019 um 737 Kollegen, ein Zuwachs von 8,3 %. Mit 19,2 % war der Mitarbeiterzuwachs in den ausländischen Systemhäusern auch akquisitionsbedingt deutlich stärker als im Inland. Hier wuchs die Belegschaft um 6,7 %. Im Segment IT-E-Commerce erhöhte sich die Beschäftigtenzahl gegen- über dem 30. September 2019 um 72 Kollegen. Mit 3,5 % beziehungsweise 2,8 % legten sowohl die inländischen als auch die ausländischen Gesellschaften bei den Mitarbeiterzahlen nur geringfügig zu.

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

9

Von Januar bis September 2020 belief sich die durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter im Konzern auf 11.876. Das sind 1.153 Beschäftigte mehr als im Vorjahreszeitraum, ein Plus von 10,8 %.

MITARBEITER NACH SEGMENTEN

0

1.000

2.000

3.000

4.000

5.000

6.000

7.000

8.000

9.000

10.000

11.000

12.000

Gesamt

Q3/19

8.834

2.412

11.246

11.487

Q4/19

9.097

2.390

12.055

9.571

2.484

Q3/20

(+ 7,2 %)

ggü. Q3/19

IT-Systemhaus & Managed Services   

IT-E-Commerce

699 junge Menschen befanden sich zum 30. September 2020 bei Bechtle in Ausbildung. Das sind 15 Auszubildende­ und duale Studenten weniger als im Vorjahr. Zum Start ins neue Ausbildungsjahr am 1. September 2020 begannen 216 junge Menschen ihre Karriere bei Bechtle.

PROGNOSE

Das Geschäftsjahr 2020 ist geprägt von den vielfältigen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und deren Entwicklung unterliegen seit März - und verstärkt auch wieder derzeit - einer sehr hohen Unsicherheit. Bechtle hat sich bislang in diesem schwierigen Umfeld äußerst gut gehalten. Das Umsatzwachstum nach neun Monaten liegt bei 6,9 %, das EBT hat sogar um 14,6 % zugelegt. Vor dem Hintergrund dieser sehr erfreulichen Entwicklung sind wir trotz der hohen Unsicherheit und der nach wie vor bestehenden Risiken in der Lieferkette zuversichtlich, unsere Ziele für das Jahr 2020 zu erreichen. Entscheidend dafür ist aber die weitere Entwicklung der Pandemie im vierten Quartal. Aufgrund der bekannten Saisonalität im Geschäft der Bechtle AG sind die Monate November und Dezember entscheidend für den Erfolg eines Geschäfts- jahres. Unter der Maßgabe, dass sich die coronabedingten Restriktionen europaweit in den nächsten Wochen nicht drastisch verschärfen und insbesondere das Wirtschaftsleben nicht erneut in einen vollumfänglichen Lockdown gerät, konkretisieren und erhöhen wir unsere Prognose vom März 2020. Unverändert wollen wir den Umsatz deutlich, das heißt in einem Rahmen von 5 % bis 10 %, steigern. Vor dem Hintergrund der positiven Ergebnis- und Margenentwicklung im bisherigen Jahresverlauf erhöhen wir jedoch unsere Prognose in Bezug auf diese Kennzahlen. Wir gehen nunmehr davon aus, dass wir das EBT sehr deutlich steigern können (bisher: deutlich). Unsere Prognose bezüglich der EBT-Margenentwicklung lautete ursprünglich, dass wir diese mindestens auf Vorjahresniveau halten ­wollen. Nun gehen wir davon aus, dass die EBT-Marge 2020 über Vorjahr liegen wird. Darüber hinaus gibt es keine Änderungen oder Konkretisierungen zur Prognose, wie wir sie im Geschäftsbericht 2019 auf den Seiten 111 bis 118 veröffentlicht haben.

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

10

KONZERN-GEWINN- UND -VERLUSTRECHNUNG

in Tsd. €

01.07.-

01.07.-

01.01.-

01.01.-

30.09.2020

30.09.2019

30.09.2020

30.09.2019

Umsatz

1.370.856

1.276.305

4.037.046

3.777.057

Umsatzkosten

1.165.136

1.086.326

3.431.911

3.229.853

Bruttoergebnis vom Umsatz

205.720

189.979

605.135

547.204

Vertriebskosten

74.425

74.718

229.662

221.650

Verwaltungskosten

64.189

62.858

205.719

186.190

Sonstige betriebliche Erträge

6.236

5.960

15.755

22.336

Ergebnis vor Zinsen und Steuern

73.342

58.363

185.509

161.700

Finanzerträge

230

249

737

828

Finanzaufwendungen

1.899

1.585

5.459

4.787

Ergebnis vor Steuern

71.673

57.027

180.787

157.741

Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

20.916

16.810

52.762

46.654

Ergebnis nach Steuern

50.757

40.217

128.025

111.087

(den Aktionären der Bechtle AG zustehend)

Ergebnis je Aktie (unverwässert und verwässert)

in €

1,21

0,96

3,05

2,64

Durchschnittliche Anzahl Aktien

42.000

42.000

42.000

42.000

(unverwässert und verwässert)

in Tsd. Stück

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

11

KONZERN-GESAMTERGEBNISRECHNUNG

in Tsd. €

01.07.-

01.07.-

01.01.-

01.01.-

30.09.2020

30.09.2019

30.09.2020

30.09.2019

Ergebnis nach Steuern

50.757

40.217

128.025

111.087

Sonstiges Ergebnis

Posten, die in Folgeperioden nicht in den Gewinn und Verlust umgegliedertwerden

Versicherungsmathematische Gewinne und Verluste

aus Pensionsrückstellungen

192

−214

−1.447

200

Ertragsteuereffekte

−25

41

290

−38

Posten, die in Folgeperioden in den Gewinn und Verlust umgegliedert werden

Nichtrealisierte Gewinne und Verluste aus Finanzderivaten

−48

−58

−171

−174

Ertragsteuereffekte

−3

1

1

2

Absicherungen von Nettoinvestitionen

in ausländische Geschäftsbetriebe

2.491

−1.334

4.937

−2.090

Ertragsteuereffekte

−739

397

−1.466

621

Währungsumrechnungsdifferenzen

−2.609

2.746

580

4.505¹

Sonstiges Ergebnis

−741

1.579

2.724

3.026¹

davon Ertragsteuereffekte

−767

439

−1.175

585

Gesamtergebnis (den Aktionären der Bechtle AG zustehend)

50.016

41.796

130.749

114.113¹

1 Anpassung Vorjahr

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

12

KONZERN-BILANZ

AKTIVA

in Tsd. €

30.09.2020

31.12.2019

30.09.2019

Langfristige Vermögenswerte

Geschäfts- und Firmenwerte

443.046

397.592

373.643

Sonstige immaterielle Vermögenswerte

116.239

119.303

121.435

Sachanlagevermögen

307.589

280.685

259.553

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

57.351

38.148

29.997

Latente Steuern

7.047

3.914

4.589

Sonstige Vermögenswerte

7.270

6.729

6.469

Langfristige Vermögenswerte, gesamt

938.542

846.371

795.686

Kurzfristige Vermögenswerte

Vorräte

356.848

285.574

367.995

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

714.621

862.323

735.117

Forderungen aus Ertragsteuern

2.210

2.022

860

Sonstige Vermögenswerte

161.131

126.180

94.603

Geld- und Wertpapieranlagen

40.001

0

0

Liquide Mittel

290.855

272.197

154.858

Kurzfristige Vermögenswerte, gesamt

1.565.666

1.548.296

1.353.433

Aktiva, gesamt

2.504.208

2.394.667

2.149.119

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

13

PASSIVA

in Tsd. €

30.09.2020

31.12.2019

30.09.2019

Eigenkapital

Gezeichnetes Kapital

42.000

42.000

42.000

Kapitalrücklagen

124.228

124.228

124.228

Gewinnrücklagen

928.963

848.614

789.089

Eigenkapital, gesamt

1.095.191

1.014.842

955.317

Langfristige Schulden

Pensionsrückstellungen

32.086

30.702

19.579

Sonstige Rückstellungen

10.547

10.081

11.848

Finanzverbindlichkeiten

423.740

373.874

376.923

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

11.406

13

17

Latente Steuern

37.676

33.180

40.571

Sonstige Verbindlichkeiten

103.021

98.025

82.176

Vertragsverbindlichkeiten

21.786

19.353

14.034

Abgrenzungsposten

3.313

1.481

1.486

Langfristige Schulden, gesamt

643.575

566.709

546.634

Kurzfristige Schulden

Sonstige Rückstellungen

15.465

12.805

15.286

Finanzverbindlichkeiten

22.582

13.801

13.219

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

357.566

406.807

312.826

Verbindlichkeiten aus Ertragsteuern

21.286

19.859

11.460

Sonstige Verbindlichkeiten

207.335

231.776

177.363

Vertragsverbindlichkeiten

108.869

105.369

90.171

Abgrenzungsposten

32.339

22.699

26.843

Kurzfristige Schulden, gesamt

765.442

813.116

647.168

Passiva, gesamt

2.504.208

2.394.667

2.149.119

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

14

KONZERN-EIGENKAPITALVERÄNDERUNGSRECHNUNG

in Tsd. €

Gewinnrücklagen

Eigenkapital,

Erfolgs−

gesamt

Ange−­

neutrale

(den Aktionären

Gezeichnetes

Kapital­

sammelte

Eigenkapital­

der Bechtle AG

Kapital

rücklagen

Gewinne

veränderung

Gesamt

zustehend)

Eigenkapital zum 1. Januar 2019

42.000

124.228

711.583

5.393

716.976

883.204

Gewinnausschüttung für 2018

−42.000

−42.000

−42.000

Ergebnis nach Steuern

111.087

111.087

111.087

Sonstiges Ergebnis

3.0261

3.0261

3.0261

Gesamtergebnis

0

0

111.087

3.026¹

114.113¹

114.113¹

Eigenkapital zum 30. September 2019

42.000

124.228

780.670

8.419

789.089

955.317

Eigenkapital zum 1. Januar 2020

42.000

124.228

840.067

8.547

848.614

1.014.842

Gewinnausschüttung für 2019

−50.400

−50.400

−50.400

Ergebnis nach Steuern

128.025

128.025

128.025

Sonstiges Ergebnis

2.724

2.724

2.724

Gesamtergebnis

0

0

128.025

2.724

130.749

130.749

Eigenkapital zum 30. September 2020

42.000

124.228

917.692

11.271

928.963

1.095.191

¹ Anpassung Vorjahr

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

15

KONZERN-KAPITALFLUSSRECHNUNG

in Tsd. €

01.07.-

01.07.-

01.01.-

01.01.-

30.09.2020

30.09.2019

30.09.2020

30.09.2019

Betriebliche Tätigkeit

Ergebnis vor Steuern

71.673

57.027

180.787

157.741

Bereinigung um zahlungsunwirksame Aufwendungen und Erträge

Finanzergebnis

1.669

1.336

4.722

3.959

Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen

24.205

21.339

72.102

59.573

Ergebnis aus dem Abgang von immateriellen Vermögenswerten

und Sachanlagen

−846

−8

−831

−38

Sonstige zahlungsunwirksame Aufwendungen und Erträge

2.808

4.710

10.922

6.323

Veränderung des Nettovermögens

Veränderung Vorräte

33.266

−6.583

−71.924

−85.850

Veränderung Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

26.330

38.761

124.738

28.194

Veränderung Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

12.760

−37.710

−39.367

−63.471

Veränderung passive Abgrenzungsposten

−9.107

−3.038

−401

526

Veränderung übriges Nettovermögen

−11.818

−7.784

−54.200

−18.521

Gezahlte Ertragsteuern

−18.209

−14.777

−54.490

−49.691

Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit

132.731

53.273

172.058

38.745

Investitionstätigkeit

Auszahlungen für Akquisitionen abzüglich übernommener liquider Mittel

−5.514

−4.784

−55.298

−23.697

Auszahlungen für Investitionen in immaterielle Vermögenswerte

und Sachanlagen

−12.365

−4.626

−39.018

−44.714

Einzahlungen aus dem Verkauf von immateriellen Vermögenswerten

und Sachanlagen

5.144

1.813

9.467

2.654

Auszahlungen für den Erwerb von Geld- und Wertpapieranlagen

0

0

−40.001

0

Einzahlungen aus dem Verkauf von Geld− und Wertpapieranlagen

sowie aus Rückzahlungen von langfristigen Vermögenswerten

0

0

0

5.542

Erhaltene Zinszahlungen

−713

340

−267

659

Cashflow aus Investitionstätigkeit

−13.448

−7.257

−125.117

−59.556

Finanzierungstätigkeit

Auszahlungen für die Tilgung von Finanzverbindlichkeiten

−3.182

−3.321

−9.698

−9.922

Einzahlungen aus der Aufnahme von Finanzverbindlichkeiten

−6.815

5

68.345

5.917

Dividendenausschüttung

0

0

−50.400

−42.000

Geleistete Zinszahlungen

−619

−622

−877

−2.147

Auszahlungen für die Tilgung von Finanzierungsleasingverträgen

−12.872

−6.914

−34.435

−23.498

Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

−23.488

−10.852

−27.065

−71.650

Wechselkursbedingte Veränderungen der liquiden Mittel

−1.774

1.316

−1.218

1.940

Veränderung der liquiden Mittel

94.021

36.480

18.658

−90.521

Liquide Mittel zu Beginn der Periode

196.834

118.378

272.197

245.379

Liquide Mittel am Ende der Periode

290.855

154.858

290.855

154.858

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

16

FINANZKALENDER

Q U A R TA L S M I T T E I L U N G Z U M 3 0. S E P T E M B E R / 3. Q U A R TA L 2 0 2 0

Mittwoch, 11. November 2020

G E S C H Ä F T S B E R I C H T 2 0 2 0

Freitag, 19. März 2021

B I L A N Z P R E S S E K O N F E R E N Z

Freitag, 19. März 2021

A N A LY S T E N K O N F E R E N Z

Freitag, 19. März 2021

Q U A R TA L S M I T T E I L U N G Z U M 3 1. M Ä R Z / 1. Q U A R TA L 2 0 2 1

Dienstag, 11. Mai 2021

H A U P T V E R S A M M L U N G

Dienstag, 15. Juni 2021

H A L B JA H R E S F I N A N Z B E R I C H T Z U M 3 0. J U N I 2 0 2 1

Donnerstag, 12. August 2021

Q U A R TA L S M I T T E I L U N G Z U M 3 0. S E P T E M B E R / 3. Q U A R TA L 2 0 2 1

Donnerstag, 11. November 2021

Weitere Termine und Terminaktualisierungen unter bechtle.com/events oder bechtle.com/finanzkalender

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

Herausgeber/Kontakt

Bechtle AG

Bechtle Platz 1

74172 Neckarsulm

Investor Relations

Martin Link

Julia Hofmann

Ilka Freund

Telefon +49 (0) 7132 981-4149

Telefon +49 (0) 7132 981-4153

Telefon +49 (0) 7132 981-3378

martin.link@bechtle.com

julia.hofmann@bechtle.com

ilka.freund@bechtle.com

Diese Quartalsmitteilung zum dritten Quartal ist am 11. November 2020 erschienen.

Bechtle AG Quartalsmitteilung zum 30. September 2020

Bechtle AG

Bechtle Platz 1, 74172 Neckarsulm

Telefon  +49 (0) 7132 981-0

ir@bechtle.com

Ihr starker IT-Partner.

bechtle.com

Heute und morgen.

Bechtle AG veröffentlichte diesen Inhalt am 11 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 11 November 2020 09:04:06 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf BECHTLE AG
18.01.Baader Bank belässt Bechtle auf 'Add' - Ziel 192 Euro
DP
18.01.DGAP-AFR : Bechtle AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartal..
DJ
18.01.DGAP-AFR : Bechtle AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzb..
DJ
18.01.BECHTLE AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten g..
EQ
14.01.DZ Bank hebt fairen Wert für Bechtle auf 209 Euro - 'Kaufen'
DP
05.01.GEORG NEMETSCHEK : Bleibt Corona für den Bausoftwarespezialisten glimpflich?
DP
2020BECHTLE : unterstützt zahlreiche Corona-Impfzentren
PU
2020BECHTLE : ist Azure Expert Managed Service Provider
PU
2020AKTIEN IM FOKUS : Infineon und SAP am Dax-Ende - Technologiesektor wenig gefragt
DP
2020BECHTLE : ist neues Mitglied der Microsoft Intelligent Security Association
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BECHTLE AG
18.01.BECHTLE AG : Baader Bank keeps its Buy rating
MD
18.01.BECHTLE AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports an..
EQ
18.01.DGAP-AFR : Bechtle AG: Preliminary announcement of the publication of financial ..
DJ
14.01.BECHTLE AG : DZ Bank reaffirms its Buy rating
MD
11.01.PRESS RELEASE : Akarion AG: FFG funds innovative GRC project of the high-tech co..
DJ
2020BECHTLE : to support numerous Corona vaccination centres
PU
2020BECHTLE : named Azure Expert Managed Service Provider
PU
2020DGAP-PVR : Bechtle AG: Release according to -5-
DJ
2020DGAP-PVR : Bechtle AG: Release according to -4-
DJ
2020DGAP-PVR : Bechtle AG: Release according to -3-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 5 793 Mio 7 000 Mio 6 238 Mio
Nettoergebnis 2020 191 Mio 231 Mio 206 Mio
Nettoverschuldung 2020 53,3 Mio 64,4 Mio 57,4 Mio
KGV 2020 37,7x
Dividendenrendite 2020 0,76%
Marktkapitalisierung 7 203 Mio 8 699 Mio 7 756 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,12x
Mitarbeiterzahl 12 055
Streubesitz 65,0%
Chart BECHTLE AG
Dauer : Zeitraum :
Bechtle AG : Chartanalyse Bechtle AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BECHTLE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 166,57 €
Letzter Schlusskurs 171,50 €
Abstand / Höchstes Kursziel 12,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,87%
Abstand / Niedrigstes Ziel -12,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Thomas Olemotz Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Klaus Winkler Chairman-Supervisory Board
Kurt Dobitsch Member-Supervisory Board
Uli Drautz Vice Chairman-Supervisory Board
Daniela Eberle Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BECHTLE AG-3.87%8 673
TATA CONSULTANCY SERVICES12.95%163 507
ACCENTURE PLC-2.89%160 874
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION1.99%114 403
INFOSYS LIMITED7.10%78 019
AUTOMATIC DATA PROCESSING, INC.-8.56%69 091