BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT

(BEI)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:42 01.07.2022
98.30 EUR   +0.84%
29.06.XETRA-SCHLUSS/13.000er Marke wackelt
DJ
28.06.ANALYSE/MORGAN STANLEY : Aussicht für Europas Konsumgüterbranche verdüstert sich
DP
28.06.Morgan Stanley senkt Ziel für Beiersdorf - 'Underweight'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Sommerbeginn stimmt Beiersdorf positiv - Run auf die Aktie

09.06.2022 | 13:44
ARCHIV: Fahnen des deutschen Körperpflegeunternehmens Beiersdorf auf der Hauptversammlung in Hamburg, Deutschland, 20. April 2017

Hamburg (Reuters) - Der Kosmetikhersteller Beiersdorf profitiert von der steigenden Nachfrage nach Sonnencremes und hebt seine Umsatzprognose einen Tick an.

Im zweiten Quartal habe der Konzern eine sehr gute Leistung der Kernmarke Nivea gesehen, wobei die Hautpflege besser abgeschnitten habe als die Körperpflege, sagte Konzernchef Vincent Warnery am Donnerstag vor Investoren. Angeführt werde der Trend von Produkten für den Sonnenschutz und die Gesichtspflege. Der Vorstand bekräftigte die Prognose, wonach der Umsatz in diesem Jahr organisch im mittleren einstelligen Bereich wachsen soll. Dabei fügte Warnery hinzu, das Wachstum werde am "oberen Ende" der Prognose liegen. Die operative Rendite (Ebit-Marge) werden wie bereits angekündigt auf dem Niveau des Vorjahres von 13 Prozent liegen.

Bei Anlegern kam gut an, dass Beiersdorf trotz des trüben Konjunkturumfelds Optimismus für die nächsten Jahre verbreitete und Fantasie für weitere Übernahmen weckte. Die Beiersdorf-Aktie, die demnächst in den Dax zurückkehrt, legte um fast acht Prozent zu. Damit steuerten die Papiere auf den größten Tagesgewinn seit fast 19 Jahren zu. Grund waren Aussagen zur Kosmetiksparte mit den Marken Nivea und Eurecin, die schneller als der Markt wachsen soll. Um das Wachstum anzukurbeln will Beiersdorf durch Zukäufe "weiße Flecken" in seinem Angebot füllen. Die Ebit-Marge der Consumer-Sparte soll ab 2023 um mindestens einen halben Prozentpunkt im Jahr klettern. 2021 hatte sie bei 12,1 Prozent gelegen. "Wir waren noch nie so mutig bei Preiserhöhungen", sagte Warnery.

Für das Geschäft rund um die Tochter Tesa wiederholte Beiersdorf die unlängst konkretisierte Aussage, wonach ein Umsatzwachstum im "unteren bis mittleren einstelligen Bereich" erwartet wird - zuvor war nur von einem "mittleren einstelligen Bereich" die Rede gewesen. Grund dafür sind der Corona-Lockdown in Teilen Chinas und die Lieferkettenprobleme in der Auto-Industrie, die ein wichtiger Abnehmer der Klebstoffe ist. Die Sparte, die unter anderem mit den Produkten des Wettbewerbers Henkel konkurriert, stehe vor einem "herausfordernden" zweiten Quartal, hatte der Konzern bei der Präsentation der Quartalszahlen Ende April erklärt.


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT 0.84%98.3 verzögerte Kurse.8.76%
DAX 0.23%12813.03 verzögerte Kurse.-19.34%
HENKEL AG & CO. KGAA 1.02%59.38 verzögerte Kurse.-16.53%
Alle Nachrichten zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
29.06.XETRA-SCHLUSS/13.000er Marke wackelt
DJ
28.06.ANALYSE/MORGAN STANLEY : Aussicht für Europas Konsumgüterbranche verdüstert sich
DP
28.06.Morgan Stanley senkt Ziel für Beiersdorf - 'Underweight'
DP
25.06.WDH/Kosmetikkonzern L'Oreal sieht trotz Preissteigerungen keinen Absatzeinbruch
DP
23.06.XETRA-SCHLUSS/Schwach - Gasalarm verstärkt Rezessionsangst
DJ
22.06.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Rezessionsangst geht um
DJ
22.06.Barclays senkt Ziel für Beiersdorf auf 108 Euro - 'Overweight'
DP
21.06.DZ Bank belässt Beiersdorf auf 'Kaufen' - Fairer Wert 111 Euro
DP
21.06.UPDATE/Portugals Kartellbehörde verhängt Strafe gegen Beiersdorf
DJ
21.06.Jefferies belässt Beiersdorf auf 'Buy' - Ziel 114 Euro
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
01.07.Beiersdorf - 100 years of Hansaplast, Iconic wound care brand
AQ
20.06.BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT(XTRA : BEI) added to Germany DAX Index (Performance)
CI
17.06.BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT(XTRA : BEI) dropped from Germany MDAX Index (Performance)
CI
09.06.Beiersdorf Confirms FY22 Revenue Forecast, Sees Strong Mid-term Sales
MT
09.06.Beiersdorf sees strong 2022, mid-term sales as face care booms
RE
09.06.Beiersdorf to Seek Acquisitions
CI
09.06.TRANSCRIPT : Beiersdorf Aktiengesellschaft - Analyst/Investor Day
CI
09.06.Beiersdorf Adjusts 2022 Organic Sales Growth Target, Sets Mid-Term Goals
DJ
07.06.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : June 6, 2022
06.06.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : June 6, 2022
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 8 431 Mio 8 769 Mio 8 442 Mio
Nettoergebnis 2022 741 Mio 771 Mio 742 Mio
Nettoliquidität 2022 3 393 Mio 3 529 Mio 3 398 Mio
KGV 2022 30,3x
Dividendenrendite 2022 0,71%
Marktwert 22 296 Mio 23 191 Mio 22 326 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,24x
Marktwert / Umsatz 2023 2,08x
Mitarbeiterzahl 20 567
Streubesitz 38,8%
Chart BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Beiersdorf Aktiengesellschaft : Chartanalyse Beiersdorf Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 98,30 €
Mittleres Kursziel 102,91 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,69%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Vincent Warnery Chairman-Executive Board
Astrid Hermann Chief Financial Officer
Reinhard Pöllath Chairman-Supervisory Board
Gitta Neufang Manager-Research Diseased Skin
Manuela Rousseau Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber