Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  BELIMO Holding AG    BEAN   CH0001503199

BELIMO HOLDING AG

(BEAN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Belimo setzt im ersten Semester weniger um verdient auch weniger

03.08.2020 | 08:09

Hinwil (awp) - Belimo hat die Folgen der Corona-Krise vergleichsweise moderat verspürt. So hat die Gruppe im ersten Halbjahr 2020 etwas weniger Umsatz erzielt als in der entsprechenden Vorjahresperiode, wobei der Währungseinfluss eine wichtige Rolle spielte. Einen stärkeren Rückgang gab es auf Gewinnebene.

Der Umsatz nahm um 5,6 Prozent auf 335,5 Millionen Franken ab, wobei ein guter Teil auf den Einfluss des starken Frankens zurückzuführen war. Währungsbereinigt lag das Minus lediglich bei 1,4 Prozent.

2020 habe zwar in allen Regionen äusserst vielversprechend begonnen und der Umsatz habe im ersten Quartal über dem Vorjahresniveau gelegen, teilte der Anbieter von Antriebslösungen im Bereich Heizung, Lüftung und Klima am Montag mit. Im zweiten Quartal jedoch hätten sowohl die Region Europa wie auch Amerika infolge staatlicher Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-Pandemie sinkende Umsätze verzeichnet, vor allem aufgrund der Schliessung von Baustellen.

In der grössten Marktregion Europa stieg der währungsbereinigte Umsatz in den ersten sechs Monaten dennoch um 2,3 Prozent auf rund 166 Millionen Franken. In Amerika hingegen resultierte ein Rückgang um gut 5 Prozent auf 130 Millionen, und in Asien/Pazifik verminderten sich die Verkäufe um 3,5 Prozent auf etwas über 39 Millionen.

Der Betriebsgewinn (EBIT) fiel um gut 17 Prozent auf 55,4 Millionen Franken zurück und die entsprechende Marge um 240 Basispunkte auf 16,5 Prozent. Belimo führt den Margenrückgang unter anderem auf den negativen Währungseinfluss zurück. Der Reingewinn lag mit 41,2 Millionen um etwas mehr als einen Fünftel unter dem Vorjahreswert. Um die kurzfristigen finanziellen Auswirkungen einzudämmen, seien "taktische Massnahmen" eingeleitet worden, heisst es dazu.

Zahlen schwächer als erwartet

Mit diesen Kennziffern hat Belimo die Erwartungen der Analysten verpasst. Der AWP-Konsens für den Umsatz lag bei 346,3 Millionen, für den EBIT bei 57,5 Millionen und für den Reingewinn bei 45,1 Millionen Franken.

Dem weiteren Verlauf des Geschäftsjahres blickt Belimo mit einer gewissen Vorsicht entgegen. Es sei mit einer Normalisierung des Geschäftsumfelds im zweiten Halbjahr und allgemein mit verbesserten Marktbedingungen zu rechnen, "sobald die pandemiebedingten Massnahmen gelockert würden", heisst es zum Ausblick.

Angesichts des Auftragsbestandes sei man optimistisch, dass die Nachfrage in Europa in den Sommermonaten anziehen werde. Wegen verzögerter Projekte wird in Amerika mit einem Nachholbedarf im zweiten Semester gerechnet und in der Region Asien/Pazifik mit einer soliden Projektpipeline.

Insgesamt dürften die Umsätze im zweiten Halbjahr 2020 etwa Vorjahresniveau erreichen, sofern die Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie weiter gelockert werden, so das Fazit. Wechselkursschwankungen würden sich aber voraussichtlich weiter auf die Profitabilität auswirken.

Längerfristig geht Belimo davon aus, dass sich vereinzelt Projekte und Entscheidungen für Neuinvestitionen verzögern, was die Bautätigkeit in den Jahren 2021 und 2022 negativ beeinflussen wird.

cf/rw


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf BELIMO HOLDING AG
21.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte drücken SMI ins Minus
AW
21.01.Aktien Schweiz drehen nach Spung über die 11.000er Marke ins Minus
DJ
21.01.Aktien Schweiz: Freundliche Kurse - SMI kurzzeitig über 11'000 Punkten
AW
21.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Positive Auslandsvorgaben ziehen Kurse nach oben
AW
21.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Dank positiven Vorgaben aus dem Ausland fester erwar..
AW
21.01.Belimo verzeichnet 2020 leichten Umsatzrückgang
AW
21.01.BELIMO HOLDING AG : Belimo hält Umsatz in Lokalwährungen stabil
EQ
21.01.BELIMO HOLDING AG : Belimo hält Umsatz in Lokalwährungen stabil
DP
21.01.BELIMO : hält Umsatz in Lokalwährungen stabil
PU
21.01.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BELIMO HOLDING AG
21.01.BELIMO : 2020 Local Currency Sales Remain Unchanged Amid COVID-19
MT
21.01.BELIMO HOLDING AG : Belimo Reports Steady Sales in Local Currencies
EQ
21.01.BELIMO : Reports Steady Sales in Local Currencies
PU
18.01.BELIMO HOLDING AG : annual sales release
2020GLOBAL MARKETS LIVE: A flurry of acquisitions
2020Belimo Completes Acquisition of Canadian Air Quality, Gas Sensors Manufacture..
MT
2020BELIMO : Expands Sensor Offering by Acquiring Opera Electronics Inc., a Speciali..
PU
2020EQS-ADHOC : Belimo Holding AG: Belimo Expands Sensor Offering by Acquiring Opera..
DJ
2020PRESS RELEASE : Facilio and Belimo Join Forces to Advance IoT-driven Connected B..
PU
2020BELIMO : Dr. Elena Cortona to become the new Chief Technology Officer (CTO) and ..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 665 Mio 748 Mio -
Nettoergebnis 2020 83,7 Mio 94,1 Mio -
Nettoliquidität 2020 154 Mio 173 Mio -
KGV 2020 51,3x
Dividendenrendite 2020 1,76%
Marktkapitalisierung 4 305 Mio 4 843 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 6,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,78x
Mitarbeiterzahl 1 830
Streubesitz 80,0%
Chart BELIMO HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
BELIMO Holding AG : Chartanalyse BELIMO Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BELIMO HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 6 556,33 CHF
Letzter Schlusskurs 7 000,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 21,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,34%
Abstand / Niedrigstes Ziel -17,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Lars van der Haegen Chief Executive Officer
Patrick Burkhalter Chairman
Markus Peter Schurch Chief Financial Officer
Martin Zwyssig Deputy Chairman
Adrian Altenburger Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BELIMO HOLDING AG-7.68%4 913
ATLAS COPCO AB12.68%66 653
FANUC CORPORATION6.31%50 237
SMC CORPORATION7.61%42 642
PARKER-HANNIFIN CORPORATION-8.26%34 395
SANDVIK AB10.08%33 513