Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Australian Stock Exchange  >  BHP Group    BHP   AU000000BHP4

BHP GROUP

(BHP)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BHP produziert mehr Eisenerz und kündigt Milliarden-Belastung an

20.01.2021 | 07:00

Von Rhiannon Hoyle

SYDNEY (Dow Jones)--Der Bergbaukonzern BHP Billiton hat in seinem ersten Geschäftshalbjahr mehr Eisenerz gefördert als im Vergleichszeitraum. Zudem hob das Unternehmen seine Eisenerz-Förderprognose für das Geschäftsjahr 2020/21 an. Weniger gut lief es bei Kohle. Hier sank die Produktion. Außerdem kündigte BHP eine Belastung von 1,15 bis 1,25 Milliarden US-Dollar im Zusammenhang mit Kohlegeschäften in Australien an.

In den sechs Monaten bis Ende Dezember steigerte BHP die Eisenerz-Förderung um 6 Prozent auf 128,4 Millionen Tonnen. Im laufenden Geschäftsjahr geht der Konzern nun von 245 bis 255 Millionen Tonnen statt 244 bis 253 Millionen aus. Der Grund ist das Wiederanlaufen des Joint Ventures Samarco gemeinsam mit der Vale SA in Brasilien, das nach einem verheerenden Dammbruch fünf Jahre lang nicht produzieren konnte.

Die Produktion von metallurgischer Kohle sank im ersten Halbjahr um 5 Prozent auf 19,2 Millionen Tonnen wegen Wartungsarbeiten. Hier soll sie Förderung im zweiten Halbjahr steigen. Anders sieht es bei Energiekohle aus, wo BHP den Jahresausblick auf 21 bis 23 von 22 bis 24 Millionen Tonnen wegen eines Streiks in Kolumbien senken musste. Der Ausstoß brach im ersten Halbjahr um 30 Prozent auf 8,2 Millionen Tonnen ein.

Die zu erwartenden Belastungen von 1,15 bis 1,25 Milliarden Dollar, die als Sonderposten verbucht werden, entstehen laut BHP bei der Tochter New South Wales Energy Coal und in Zusammenhang mit latenten Steuern.

"Dies berücksichtigt die aktuellen Marktbedingungen für australische Thermalkohle, den stärkeren australischen Dollar, Änderungen bei der Minenplanung und aktualisierte Annahmen für die Wahrscheinlichkeit, Steuerverluste wieder zurückzuholen", so der Konzern.

Die Kupferminen des Konzerns produzierten im ersten Halbjahr wegen pandemiebedingter Einschränkungen und Wartungsarbeiten mit 841.300 Tonnen 5 Prozent weniger.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/cbr

(END) Dow Jones Newswires

January 20, 2021 00:59 ET (05:59 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BHP GROUP 0.41%2231.5 verzögerte Kurse.15.14%
BHP GROUP -2.17%48.23 Schlusskurs.13.67%
WTI 1.44%65.062 verzögerte Kurse.26.04%
Alle Nachrichten auf BHP GROUP
07:13JPMorgan hebt Ziel für BHP Group auf 2510 Pence; 'Overweight'
DP
04.03.MÄRKTE ASIEN/Sehr schwach - Hitachi Zosen und Ricoh haussieren
DJ
04.03.MÄRKTE ASIEN/Kräftiger Rücksetzer - Batterie-Hausse bei Hitachi Zosen
DJ
04.03.BHP GROUP : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
04.03.BHP GROUP : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
03.03.MÄRKTE ASIEN/Gewinne auf breiter Front - Chinas Börsen Tagessieger
DJ
03.03.IRW-PRESS  : Max Resource Corp.: Max Resource meldet neue Kupferentdeckung bei C..
DJ
03.03.MÄRKTE ASIEN/Börsen schütteln negative US-Vorgaben ab
DJ
25.02.UBS belässt BHP Group auf 'Buy' - Ziel 2200 Pence
DP
25.02.Barclays belässt BHP Group auf 'Overweight' - Ziel 2000 Pence
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BHP GROUP
01:26Australian shares skid as concerns over bond yields persist
RE
04.03.Eurostoxx 50 : European shares end lower as miners and tech are pressured by ..
RE
04.03.Bond scares linger, investors look to Powell
RE
04.03.REFILE-Ex-dividend trading, global selling trip Australia shares
RE
04.03.Australian shares track Wall Street lower on weak U.S. jobs data
RE
03.03.TIMELINE : Rio Tinto's sacred Indigenous caves blast scandal
RE
03.03.Australia shares climb as strong GDP growth cements recovery hopes
RE
03.03.Australia shares climb as upbeat GDP data cements economic recovery hopes
RE
03.03.BHP  : Celebrating choice and voice
PU
03.03.BHP  : Ready set launch Nearly 130 people kick start their careers with BMA
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 50 950 Mio - 47 391 Mio
Nettoergebnis 2021 12 876 Mio - 11 977 Mio
Nettoverschuldung 2021 9 185 Mio - 8 543 Mio
KGV 2021 17,7x
Dividendenrendite 2021 4,65%
Marktkapitalisierung 229 Mrd. 179 Mrd. 213 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,68x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,84x
Mitarbeiterzahl 31 589
Streubesitz 58,2%
Chart BHP GROUP
Dauer : Zeitraum :
BHP Group : Chartanalyse BHP Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BHP GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 37,40 $
Letzter Schlusskurs 48,23 $
Abstand / Höchstes Kursziel -1,56%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -22,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -46,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Mike Henry CEO, CFO & Non-Independent Executive Director
John Kenneth Norman MacKenzie Chairman
Rag Udd CTO & VP-Technology Global Transformation
Malcolm William Broomhead Independent Non-Executive Director
Anita Margaret Frew Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BHP GROUP13.67%178 786
RIO TINTO PLC7.46%149 837
ANGLO AMERICAN PLC19.08%56 914
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.19.53%38 768
TECK RESOURCES LIMITED16.02%11 547
SOUTH32 LIMITED17.00%10 634