Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bilfinger SE    GBF   DE0005909006

BILFINGER SE

(GBF)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Presse: Bilfinger zieht Interesse von Private-Equity-Firmen auf sich

21.10.2020 | 07:17

MANNHEIM (awp international) - Der Industriedienstleister Bilfinger ist Kreisen zufolge ins Visier von Private-Equity-Firmen geraten. Es gebe erste vorläufige Übernahme-Interessenten, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am späten Dienstagabend unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Zu den Interessenten gehöre auch die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Clayton Dubilier & Rice, hiess es weiter. Allerdings seien die Gespräche noch in einem sehr frühen Stadium und es sei nicht sicher, ob überhaupt eine Transaktion zustande kommen kann. Bilfinger und CD&R lehnten auf Anfrage von Bloomberg eine Stellungnahme ab.

Knackpunkte sind laut Bloomberg noch das Thema Finanzierung des Deals und die Corona-Risiken bei Bilfinger. Hier stünden vor allem auch Bilfingers Geschäfte im Öl- und Gasbereich im Fokus.

Angesichts der seit längerem vorherrschenden eher niedrigen Bewertung von Bilfinger haben sich laut Bloomberg in der Vergangenheit immer wieder Private-Equity-Firmen für das Unternehmen interessiert. Im zweiten Quartal haben die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall Bilfinger tiefer in die roten Zahlen rutschen lassen. Seit Jahresbeginn hat die im SDax notierte Aktie gut 45 Prozent eingebüsst.

Der seit Mitte 2016 an der Bilfinger-Spitze stehende Brite Tom Blades hatte nach dem Verkauf des Tafelsilbers, den Immobiliendienstleistungen, einen tiefgreifenden Umbau eingeläutet. Seitdem konzentriert sich der Konzern auf zwei Geschäftsbereiche und trennte sich von verlustbringenden Geschäften. Mit Hilfe geringerer Kosten bei Vertrieb und Verwaltung will Bilfinger wieder profitabler werden. Dazu gehört auch ein Stellenabbau.

In diesem Jahr konnte Bilfinger zudem zwei Altlasten zu den Akten legen. So einigte sich das Unternehmen im Streit um Schadenersatz mit früheren Vorständen. Zudem schloss Bilfinger mit der Stadt Köln einen Vergleich im Zusammenhang mit dem Einsturz des Stadtarchivs während des Baus einer U-Bahn, an dem die Mannheimer beteiligt waren./stk/mis


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BILFINGER SE 0.51%23.78 verzögerte Kurse.-31.58%
SDAX -0.07%13842.62 verzögerte Kurse.10.71%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.33%13824.65 verzögerte Kurse.11.32%
ZR (ZR) - CBE (ELECTRONIC)/C1 -1.16%12.305 Schlusskurs.-4.61%
Alle Nachrichten auf BILFINGER SE
01.12.BILFINGER SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
EQ
26.11.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Bilfinger auf 26 Euro - 'Hold'
DP
23.11.Aktien Frankfurt: Freundlich - Dax verliert aber an Schwung
AW
23.11.Aktien Frankfurt: Dax profitiert weiter von Impfstoff-Hoffnungen
AW
23.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben zuversichtlich
DP
23.11.AKTIE IM FOKUS : Übernahmefantasie treibt Bilfinger weiter an
DP
23.11.Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger bleiben vorsichtig zuversichtlich
AW
20.11.BILFINGER SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
EQ
12.11.DZ Bank hebt fairen Wert für Bilfinger auf 26 Euro - 'Kaufen'
DP
12.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 12.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BILFINGER SE
26.11.BILFINGER : Kepler Cheuvreux sticks Neutral
MD
20.11.BILFINGER SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
12.11.BILFINGER : DZ Bank reaffirms its Buy rating
MD
12.11.BILFINGER : Reporting Factsheet
PU
12.11.BILFINGER : Quarterly Statement Q3
PU
12.11.BILFINGER : UBS gives a Neutral rating
MD
12.11.BILFINGER : Q3 2020 financial results
PU
10.11.BILFINGER : acquires industrial rope access provider Height Specialists
PU
09.11.BILFINGER AND SHELL MOERDIJK : 50 years of partnership
PU
09.11.BILFINGER SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germa..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 471 Mio 4 218 Mio 3 756 Mio
Nettoergebnis 2020 -50,6 Mio -61,4 Mio -54,7 Mio
Nettoverschuldung 2020 82,5 Mio 100 Mio 89,3 Mio
KGV 2020 -18,6x
Dividendenrendite 2020 0,64%
Marktkapitalisierung 958 Mio 1 164 Mio 1 037 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,30x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,25x
Mitarbeiterzahl 29 375
Streubesitz 91,1%
Chart BILFINGER SE
Dauer : Zeitraum :
Bilfinger SE : Chartanalyse Bilfinger SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BILFINGER SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 24,50 €
Letzter Schlusskurs 23,78 €
Abstand / Höchstes Kursziel 47,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,03%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Blades Chairman-Executive Board
Eckhard Cordes Chairman-Supervisory Board
Duncan Hall Chief Operating Officer
Christina Johansson Chief Financial Officer
Stephan Brückner Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BILFINGER SE-31.58%1 152
VINCI SA-10.71%60 029
CHINA STATE CONSTRUCTION ENGINEERING CORPORATION LIMITED-4.27%35 170
LARSEN & TOUBRO LIMITED-13.39%21 212
FERROVIAL, S.A.-12.50%20 871
CHINA RAILWAY GROUP LIMITED-3.87%20 019