Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW M Designtalk: BMW M4 trifft BMW M4 GT3.

22.04.2021 | 00:08

München. Von der Serie auf die Rennstrecke - und zurück: Die BMW M GmbH gibt in einem Video Einblicke in die Entwicklung des neuen Rennfahrzeugs BMW M4 GT3 und zeigt spannende Gemeinsamkeiten des neuen Flaggschiffs im BMW M Motorsport Fahrzeugportfolio mit dem Serienmodell BMW M4 Competition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,2 - 9,9 l/100 km gemäß WLTP, 10,2 l/100 km gemäß NEFZ; CO2-Emissionen kombiniert: 233 - 227 g/km gemäß WLTP, 234 g/km gemäß NEFZ). Dabei stellen Designer und Ingenieure aus der BMW Serienentwicklung und von BMW M Motorsport interessante Details der beiden Fahrzeuge vor. Den Auftakt machen im BMW M4 Designtalk Anne Forschner, Exterieurdesignerin BMW M4 Competition, und Michael Scully, BMW Group Designworks Global Automotive Directory.

Gleich zu Beginn des Videos sprechen die beiden über das markanteste Designmerkmal beider Fahrzeuge: die BMW Niere. 'Alle BMW M Fahrzeuge polarisieren und gefallen daher nicht automatisch jedem. Sie bewegen Menschen, physisch, aber auch emotional', sagt Anne Forschner. 'Die Niere ist das beherrschende Element des BMW M4 Competition und sie wurde in identischer Form ins Rennfahrzeug übernommen', erklärt Michael Scully. An der Front des BMW M4 GT3, der im letzten Jahr seiner Entwicklungsphase ist und in den Händen von BMW M Motorsport Teams ab 2022 weltweit in GT-Rennen um Siege und Titel kämpfen soll, zeigt er weitere spezielle Details, bei denen sich sein Team direkt am Serienmodell orientiert hat.

In der Seitenansicht hat das Rennfahrzeug nicht nur die Linienführung von der A-Säule zur tief geduckten Fahrzeugfront übernommen. Auch das Dach inklusive zwei längs verlaufender Finnen und die flache Heckscheibe sind beim BMW M4 Competition und beim BMW M4 GT3 identisch geformt, was beim Rennfahrzeug eine perfekte Anströmung des Heckflügels ermöglicht.

Die größten Unterschiede zwischen den beiden Fahrzeugen finden sich am Heck. 'Das Heck des BMW M4 GT3 wirkt in einigen Bereichen vertraut, sieht in anderen aber deutlich anders aus', sagt Anne Forschner. 'Das Rennfahrzeug ist an jeder Seite 75 Millimeter breiter, aber wir haben die Rücklichter übernommen und die Form der Heckklappe ist identisch', erklärt Michael Scully.

Die vielen Gemeinsamkeiten, die bereits das Serienmodell sehr sportlich auftreten lassen und eine sehr gute Basis für die Rennversion bieten, spiegelt für Anne Forschner deutlich wider, wie die beiden Fahrzeuge entwickelt wurden: 'Von der Straße auf die Rennstrecke und von der Rennstrecke zurück in die Serie.' Michael Scully wiederum spricht seinen Kollegen aus der Serienentwicklung ein großes Lob aus. 'Das Serienmodell BMW M4 Competition ist eine großartige Basis, um daraus ein Rennfahrzeug zu machen. Es hat ikonische Elemente und eine auf High Performance und Effizienz ausgerichtete Geometrie', erklärt er.

In einem zweiten Video wird in ein paar Wochen das gemeinsame Herz der beiden Fahrzeuge im Mittelpunkt stehen. Marcus Engelke, Projektmanager Antrieb BMW M4 und Ulrich Schulz, Leiter Konstruktion Antrieb BMW Motorsport, sprechen dann über den Sechszylinder-Reihenmotor mit M TwinPower Turbo Technologie, der von Beginn an für den Einsatz in Straßenfahrzeugen und auf der Rennstrecke konzipiert wurde.

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 22 April 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 April 2021 22:07:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BMW AG
05.05.VIER BMW M 1000 RR IM MOTORLAND ARAG : BMW Motorrad Motorsport geht in die heiße..
PU
05.05.BMW  : verbindet Kunst und Künstliche Intelligenz und schafft „The Ultimat..
PU
05.05.BMW  : verbindet Kunst und Künstliche Intelligenz und schafft „The Ultimat..
PU
05.05.AUSBLICK/Auch BMW kommt Krise bei Halbleitern in die Quere
DJ
05.05.5 ERKENNTNISSE zu DAX-Aufsichtsräten und ihrer Vergütung
DJ
05.05.Chipmangel bremst Autobranche weltweit aus
RE
05.05.Im April in Deutschland mehr Elektro- als Diesel-Autos zugelassen
DP
05.05.NACH 20. GESAMTSIEG IM VORJAHR : BMW Teams auch 2021 mit starkem Aufgebot bei de..
PU
05.05.Pkw-Neuzulassungen in Deutschland steigen im April um 90 Prozent
DJ
05.05.VDA kritisiert EU-Kommission für schleppenden Ladesäulenausbau
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
05.05.BAYERISCHE MOTOREN WERKE  : BMW Blends Art and Artificial Intelligence to Create..
AQ
05.05.FOUR BMW M 1000 RRS AT MOTORLAND ARA : BMW Motorrad Motorsport enters the crucia..
PU
05.05.FORD MOTOR  : is betting that solid-state batteries will cut EV costs
AQ
05.05.BMW  : Blends Art and Artificial Intelligence to Create “The Ultimate AI M..
PU
05.05.BMW  : After 20th overall win last year BMW Teams return to the 24h Nürburgring ..
PU
05.05.VERSATILE, STYLISH AND SUSTAINABLE O : the MINI Electric with MINI Genuine Acces..
PU
04.05.BMW GROUP EXPANDS E-DRIVE PRODUCTION : Start of battery component production in ..
AQ
04.05.BMW AG  : quaterly earnings release
04.05.HYUNDAI MOTOR  : to debut luxury Genesis brand in Europe this summer
RE
04.05.TRACK FACTS AND KEY FACTORS : BMW i Andretti Motorsport ahead of the Monaco E-Pr..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 107 Mrd. 129 Mrd. 118 Mrd.
Nettoergebnis 2021 7 006 Mio 8 411 Mio 7 682 Mio
Nettoliquidität 2021 18 856 Mio 22 637 Mio 20 675 Mio
KGV 2021 7,86x
Dividendenrendite 2021 3,96%
Marktkapitalisierung 53 931 Mio 64 728 Mio 59 133 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,2%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 95,18 €
Letzter Schlusskurs 82,97 €
Abstand / Höchstes Kursziel 53,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -14,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG14.87%63 877
TOYOTA MOTOR CORPORATION2.14%207 827
VOLKSWAGEN AG38.07%143 117
DAIMLER AG25.30%93 076
GENERAL MOTORS COMPANY32.90%80 312
HONDA MOTOR CO., LTD.12.32%51 041