Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW : Motorrad sucht Deutschlands besten R 18 Umbau.

21.09.2021 | 10:02

München. Bereits vor der offiziellen Markteinführung zur Ikone zu werden, gelingt nicht vielen Motorrädern. Doch genau das ist bei der im vergangenen Jahr präsentierten BMW R 18 der Fall. Seither gilt sie als Höhepunkt der Cruiser-Kultur, als Objekt der Begierde für Customizer in aller Welt und so entstanden in kürzester Zeit bereits zahlreiche Umbauten verschiedenster Stilrichtungen.

Diesem Drang, der R 18 ein individuelles Erscheinungsbild verleihen zu wollen und der eigenen Kreativität dabei freien Lauf lassen zu können, trug BMW Motorrad in Deutschland mit dem R 18 Customizing Wettbewerb Rechnung. Was rund um die R 18 möglich ist, haben dabei 14 BMW Motorrad Partner in ganz Deutschland unter Beweis gestellt:

Autohaus Munding GmbH

Cloppenburg GmbH

Dexheimer GmbH

Fuchs Motorrad GmbH

Hänsle Motorradsport GmbH

Martin GmbH

MCA Frankfurt GmbH

Motorrad Bögel GmbH

Motorrad Center Darmstadt GmbH

Motorrad Witzel GmbH

Motorradhaus Ebert e.K.

Reisacher Augsburg GmbH

Riller & Schnauck GmbH

Zweiradwerke Vertriebs GmbH

Die 14 BMW Motorrad Partner hatten drei Monate Zeit, ihre ganz persönliche Vision der R 18 zu konzipieren und in die Tat umzusetzen. Entstanden sind gänzlich unterschiedliche Bikes, die sich sehen lassen können - vom reduzierten Bobber bis zum auffälligen "Bad Boy" in Saphierblau.

Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt - dafür galten hinsichtlich Umsetzung strenge Regeln: keine Hilfe von externen Customizern und lediglich drei Monate Zeit vom Brainstorming bis zum fertigen Motorrad. Den Umfang des Customizing konnten die BMW Motorrad Partner dabei selbst festlegen. Die entstandenen Kreationen können in der Galerie unter diesem Link begutachtet werden:

https://www.bmw-motorrad.de/de/experience/stories/heritage/r18-customizing.html

Wer schließlich zum Gewinner gekürt wird, können die Besucher per Social-Media-Voting mitbestimmen. Es lohnt sich also, regelmäßig auf dem Facebook- sowie Instagram-Kanal von BMW Motorrad Deutschland vorbeizuschauen. Auf diesen werden in den kommenden sieben Wochen immer dienstags zwei R 18 Custom Bikes gegeneinander antreten. Nach dem K.O.-System kommt dann der jeweilige Sieger in die nächste Runde und voraussichtlich am 3. November 2021 wird der Gesamtsieger gekürt.

Pressematerial zu den BMW Motorrädern sowie der BMW Motorrad Fahrerausstattung finden Sie im BMW Group PressClub unter www.press.bmwgroup.com.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Dominik Schaidnagel, Pressesprecher BMW Motorrad

Telefon: +49 151 601 50181, Dominik.Schaidnagel@bmw.de

Tim Diehl-Thiele, Leiter Kommunikation BMW Motorrad

Telefon: +49 151 601 57505, Tim.Diehl-Thiele@bmw.de

Jennifer Treiber-Ruckenbrod, Leiterin Kommunikation MINI und BMW Motorrad
Telefon: +49 151 601 35108, Jennifer.Ruckenbrod@bmwgroup.de

Internet: www.press.bmw.de

E-Mail: presse@bmw.de


Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2020 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,3 Mio. Automobilen und über 169.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2020 belief sich auf 5,222 Mrd. €, der Umsatz auf 98,990 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen weltweit 120.726 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com

Facebook:http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube:http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn:https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 21 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 21 September 2021 08:01:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BMW AG
22.10.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Daten bescheren Dax kleines Plus
AW
22.10.XETRA-SCHLUSS/DAX mit versöhnlichem Wochenausklang
DJ
22.10.BMW will in drei bis vier Jahren nur noch Elektroautos im Werk München produzieren
MT
22.10.BMW startet Serienproduktion des 'Tesla-Fighters' i4
DP
22.10.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison liefert Impulse für guten Wochenausklang
DJ
22.10.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
22.10.Continental senkt Prognose wegen Chipmangels - Aktie an Dax-Spitze
DP
22.10.BMW-Werk München startet mit Produktion des vollelektrischen BMW i4
DJ
22.10.BMW : Werk München wird vollelektrisch
PU
22.10.Aktien Frankfurt: Gewinne - Dax pendelt um 15 600-Punkte-Marke
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
22.10.BMW to phase out fossil-fuel burning engines from main plant by 2024
RE
22.10.BMW : To Produce Only EV Cars At Munich Plant After Three To Four Years
MT
22.10.THE BMW M135I XDRIVE : a compact four-cylinder sporting powerhouse with even sharper dynam..
AQ
22.10.HARNESSING WIND AND HYDROELECTRIC PO : BMW Group plans to source steel produced with green..
AQ
22.10.BMW : Plant Munich goes fully electric
PU
22.10.BMW : Bonovo action BMW Racing Team to line up with Eugene Laverty and Loris Baz in the 20..
PU
22.10.Stellantis powers up electric plans with Samsung SDI U.S. deal
RE
21.10.BlackRock Reportedly Nears Investing 500 million Euros in Germany's Ionity
MT
21.10.BlackRock close to investing 500 million euros in Ionity -sources
RE
21.10.South African union accepts wage offer, paving way for strike to end
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 110 Mrd. 128 Mrd. 117 Mrd.
Nettoergebnis 2021 10 387 Mio 12 098 Mio 11 081 Mio
Nettoliquidität 2021 17 908 Mio 20 858 Mio 19 104 Mio
KGV 2021 5,28x
Dividendenrendite 2021 5,49%
Marktkapitalisierung 55 687 Mio 64 775 Mio 59 406 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,31x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 85,69 €
Mittleres Kursziel 104,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG16.63%63 789
TOYOTA MOTOR CORPORATION24.64%241 528
VOLKSWAGEN AG25.84%140 407
DAIMLER AG41.43%101 814
GENERAL MOTORS COMPANY40.27%84 795
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED27.82%71 798