Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

BMW : Team RLL will Podiumsserie in Watkins Glen fortsetzen.

22.06.2021 | 16:07

München. Das BMW Team RLL ist gerüstet für das dritte Langstreckenrennen der Saison 2021, die 'Six Hours of the Glen' am kommenden Sonntag, dem 27. Juni, in Watkins Glen (USA). Als Titelverteidiger in der GTLM-Klasse des Michelin Endurance Cups hat das Team mit seinen MOTUL BMW M8 GTE in den ersten beiden Rennen des Jahres bereits drei Podiumsplatzierungen geholt. Auf dem dritten Platz beim Saisonauftakt, den 24 Stunden von Daytona (USA), folgte im März ein Doppelpodium (Platz zwei und drei) bei den 12 Stunden von Sebring (USA). Diese Podiumsserie in der letzten Wettbewerbssaison des BMW M8 GTE möchte das BMW Team RLL nun in Watkins Glen fortsetzen.

Der #24 MOTUL BMW M8 GTE wird von John Edwards (USA), Jesse Krohn (FIN) und Augusto Farfus (BRA) pilotiert. Ihre Teamkollegen Connor De Phillippi (USA), Bruno Spengler (CAN) und Philipp Eng (AUT) sind im Fahrzeug mit der Startnummer 25 im Einsatz. In Vorbereitung auf das Rennen hat das Team zu Beginn des Monats in Watkins Glen zwei erfolgreiche Testtage absolviert.

In der GTD-Klasse geht das Team von Turner Motorsport mit dem #96 BMW M6 GT3 an den Start. Im Cockpit wechseln sich Bill Auberlen, Robby Foley (beide USA) und Aidan Read (AUS) ab. Die 'Six Hours of the Glen' starten am Sonntag, 27. Juni, um 10.40 Uhr Ortszeit (16.40 Uhr MESZ).

Stimmen vor den 'Six Hours of the Glen':

Bobby Rahal (Teamchef BMW Team RLL): 'Aufgrund der guten Ergebnisse unseres Tests in Watkins Glen können wir sehr optimistisch ins Wochenende gehen. In der jüngeren Vergangenheit hatte wir dort gute Qualifying-Ergebnisse, aber Podiumsplatzierungen blieben uns dort zuletzt verwehrt. In Watkins Glen gibt es nichts, was einfach ist. Die Strecke verlangt den Fahrern viel ab, aber genau deshalb ist es eine Strecke, auf die man sich immer freut.'

John Edwards (BMW Team RLL, #24 MOTUL BMW M8 GTE): 'Watkins Glen ist definitiv meine Lieblingsstrecke in den Vereinigten Staaten, und nachdem wir dort im vergangenen Jahr nicht fahren konnten, kann ich es kaum erwarten, dorthin zurückzukehren. Mit ihren Höhenunterschieden und den hohen Durchschnittsgeschwindigkeiten war es immer schon eine besondere Strecke, aber mit der Neuasphaltierung vor ein paar Jahren hat ein ohnehin schneller Kurs noch mehr Grip bekommen. Nachdem wir mit zwei Podiumsplatzierungen in die Saison gestartet sind, möchten wir nun auf dieser fantastischen Strecke unseren ersten Sieg 2021 feiern. Das wäre auch wichtig für die Titelverteidigung im Michelin Endurance Cup.'

Jesse Krohn (BMW Team RLL, #24 MOTUL BMW M8 GTE): 'Ich bin immer schon gern in Watkins Glen gefahren. Das BMW Team RLL war dort in der Vergangenheit immer konkurrenzfähig, und in diesem Jahr sind wir sehr stark aufgestellt.'

Augusto Farfus (BMW Team RLL, #24 MOTUL BMW M8 GTE): 'Für mich ist es das erste Mal, dass ich in Watkins Glen Rennen fahre. Auf dem Papier und im Simulator wirkt die Strecke anspruchsvoll, und es scheint ein Kurs zu sein, der mir Spaß machen wird. Wir haben in dieser Saison in zwei Rennen bereits zwei Podiumsplatzierungen geholt, also lasst uns diese gute Arbeit fortsetzen.'

Bruno Spengler (BMW Team RLL, #25 MOTUL BMW M8 GTE): 'Beim Test Anfang des Monats war ich zum ersten Mal in Watkins Glen, und die Strecke hat mir richtig viel Spaß gemacht. Im vergangenen Jahr wurde das 6-Stunden-Rennen aufgrund von Covid-19 auf den Michelin Raceway Road Atlanta verlegt, und Connor und ich haben das Rennen gewonnen. Ich glaube, dass das richtige Handling des Verkehrs an diesem Wochenende einer der Schlüssel zum Erfolg sein wird.'

Connor De Phillippi (BMW Team RLL, #25 MOTUL BMW M8 GTE): 'Nachdem ich zwei Jahre lang nicht in Watkins Glen war, ist es großartig, jetzt endlich auf eine meiner Lieblingsstrecken zurückzukehren. Der BMW M8 GTE hat dort immer sehr gut performt, und ich bin überzeugt, dass wir unserem M8 eine tolle Abschiedsvorstellung auf dieser historischen Strecke bieten können. Die Jungs in der Startnummer 25 sind bereit für den Sieg, nachdem wir beim letzten Mal schon so nah dran waren.'

Philipp Eng (BMW Team RLL, #25 MOTUL BMW M8 GTE): 'Ich freue mich schon riesig auf meine ersten Runden auf der großartigen Rennstrecke in Watkins Glen. In Sebring hatten wir ein gutes Rennen und wurden Zweite. Meine IMSA-Einsätze mit dem BMW Team RLL machen mir viel Spaß, und ich hoffe, dass wir gemeinsam in 'The Glen' ein weiteres starkes Ergebnis einfahren werden.'

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 22 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 22 June 2021 14:06:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BMW AG
02.08.TAGESVORSCHAU : Termine am 03. August 2021
DP
02.08.BMW : Neues Zuhause für die BMW Motorrad Motorsport Familie im WorldSBK-Fahrerla..
PU
02.08.Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb
DP
02.08.AKTIE IM FOKUS : Biontech-Rekordrally geht weiter - Berenberg sieht noch Luft
DP
02.08.IFO : Zwei Drittel der Industriefirmen leiden unter Materialmangel
DP
02.08.Aktien Europa: Freundlicher Monatsbeginn
AW
02.08.Aktien Frankfurt: Freundlicher Start in den August
AW
02.08.AKTIEN IM FOKUS : Anleger fahren ab auf Autowerte
DP
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car..
PU
02.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Fester Start in den August
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
02.08.BMW : New home for the BMW Motorrad Motorsport family in the WorldSBK paddock.
PU
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP(TM) : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for th..
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : A world premiere like never before.
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Walkenhorst Motorsport to start the 24-hour race at S..
AQ
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for..
PU
02.08.India to postpone 2022 car show due to COVID-19 uncertainty
RE
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
01.08.BMW : Battle for the podium at the 24h Spa-Francorchamps comes to an early end f..
PU
01.08.Rio Tinto readies to ship trial lithium plant to Serbia
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 109 Mrd. 129 Mrd. 117 Mrd.
Nettoergebnis 2021 8 093 Mio 9 607 Mio 8 696 Mio
Nettoliquidität 2021 18 769 Mio 22 281 Mio 20 169 Mio
KGV 2021 6,63x
Dividendenrendite 2021 4,41%
Marktkapitalisierung 55 332 Mio 65 762 Mio 59 460 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 84,90 €
Mittleres Kursziel 102,69 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG17.54%64 854
TOYOTA MOTOR CORPORATION26.05%249 571
VOLKSWAGEN AG34.82%148 280
DAIMLER AG30.26%95 537
GENERAL MOTORS COMPANY36.50%82 456
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED42.11%72 238