Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Klöckner hat klimaschädlichsten Dienstwagen unter den Bundesministern

15.06.2021 | 15:16

Bis 2045 will die Bundesregierung dafür sorgen, dass Deutschland klimaneutral wird - also nur noch so viele Treibhausgase ausstößt, wie gebunden werden können. Beim CO2-Ausstoß der eigenen Dienstwagen gibt es mit Blick auf dieses Ziel noch Luft nach oben.

Berlin - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) verfügt über den klimaschädlichsten Dienstwagen auf Bundesministerebene. Wie aus einer Antwort des Umweltministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervorgeht, stößt ihr Audi 191 Gramm Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer aus - und liegt damit deutlich über dem aktuell festgelegten EU-Durchschnittswert für Neuwagen. Auf Platz zwei unter den Bundesministern landet demnach Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU), der mit seinem BMW 730Ld 150 Gramm pro Kilometer ausstößt. Zunächst hatte der "Tagesspiegel" über die Auswertung berichtet. Das Papier liegt der dpa vor.

Demnach übertreffen den Ausstoß von Klöckners Audi-Modell lediglich drei weitere Dienstwagen der Parlamentarischen Staatssekretäre. Die größten Verschmutzer mit jeweils 195 Gramm pro Kilometer sind der Liste zufolge die Mercedes-Fahrzeuge der Staatssekretärinnen Kerstin Griese und Anette Kramme (beide SPD), gefolgt vom Audi des Ost-Beauftragten der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), mit 194 Gramm.

Ministerin Klöckner steht neben dem Audi A 8 noch eine BMW-Limousine mit einem geringeren Ausstoß von 59 Gramm CO2 pro Kilometer zur Verfügung. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Justizministerin Christine Lambrecht und Arbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD) können auf einen Audi A8 zurückgreifen, der jeweils 66 Gramm emittiert. Bei Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist es ein BMW 745 mit den Angaben zufolge 60 Gramm.

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) nutzt ebenfalls einen BMW, der 52 Gramm ausstößt. Als einzigem Mitglied der Bundesregierung steht ihr aber zudem auch noch ein reines Elektroauto zur Verfügung, das null CO2 ausstoßen soll.

In der EU gelten seit 2020 verschärfte Vorgaben für den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen. Branchenweit soll der durchschnittliche Flottenwert für Neuwagen - von Übergangsregelungen abgesehen - 95 Gramm pro gefahrenem Kilometer nicht überschreiten. Das heißt aber nicht, dass jedes einzelne neue Auto diesen Wert einhalten muss.

In seiner Antwort betont das Umweltministerium, dass die Bundesregierung sich mit Blick auf die Klimaziele "ihrer Vorbildwirkung bewusst" sei. Zugleich wird darauf verwiesen, dass die Kabinettsmitglieder noch auf 14 weitere gepanzerte und damit besonders schwere Limousinen mit einem CO2-Ausstoß zwischen 260 und 421 Gramm pro Kilometer zurückgreifen könnten./faa/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 1.22%84.9 verzögerte Kurse.17.54%
VOLKSWAGEN AG 0.12%205.75 verzögerte Kurse.34.99%
Alle Nachrichten zu BMW AG
02.08.TAGESVORSCHAU : Termine am 03. August 2021
DP
02.08.BMW : Neues Zuhause für die BMW Motorrad Motorsport Familie im WorldSBK-Fahrerla..
PU
02.08.Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb
DP
02.08.AKTIE IM FOKUS : Biontech-Rekordrally geht weiter - Berenberg sieht noch Luft
DP
02.08.IFO : Zwei Drittel der Industriefirmen leiden unter Materialmangel
DP
02.08.Aktien Europa: Freundlicher Monatsbeginn
AW
02.08.Aktien Frankfurt: Freundlicher Start in den August
AW
02.08.AKTIEN IM FOKUS : Anleger fahren ab auf Autowerte
DP
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car..
PU
02.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Fester Start in den August
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
02.08.BMW : New home for the BMW Motorrad Motorsport family in the WorldSBK paddock.
PU
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP(TM) : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for th..
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : A world premiere like never before.
AQ
02.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Walkenhorst Motorsport to start the 24-hour race at S..
AQ
02.08.OFFICIAL CAR OF MOTOGP™ : BMW M presents the new BMW i4 M50 Safety Car for..
PU
02.08.India to postpone 2022 car show due to COVID-19 uncertainty
RE
02.08.IRON ORE MINERS ARE AWASH WITH CASH, : Russell
RE
01.08.BMW : Battle for the podium at the 24h Spa-Francorchamps comes to an early end f..
PU
01.08.Rio Tinto readies to ship trial lithium plant to Serbia
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 109 Mrd. 129 Mrd. 117 Mrd.
Nettoergebnis 2021 8 093 Mio 9 607 Mio 8 696 Mio
Nettoliquidität 2021 18 769 Mio 22 281 Mio 20 169 Mio
KGV 2021 6,63x
Dividendenrendite 2021 4,41%
Marktkapitalisierung 55 332 Mio 65 762 Mio 59 460 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 84,90 €
Mittleres Kursziel 102,69 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG17.54%64 854
TOYOTA MOTOR CORPORATION26.05%249 571
VOLKSWAGEN AG34.82%148 280
DAIMLER AG30.26%95 537
GENERAL MOTORS COMPANY36.50%82 456
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED42.11%72 238