Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(BMW)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WorldSBK in Magny-Cours: BMW Motorrad Motorsport kehrt zurück auf vertrautes Terrain.

31.08.2021 | 18:42

München. Nach den beiden neuen Strecken in Most (CZE) und Navarra (ESP) kehrt BMW Motorrad Motorsport am kommenden Wochenende wieder zurück auf vertrautes Terrain. Die achte Runde der FIM Superbike World Championship 2021 wird vom 3. bis 5. September auf dem 'Circuit de Nevers Magny-Cours' im Herzen Frankreichs ausgetragen. Das BMW Motorrad WorldSBK Team und seine Fahrer Tom Sykes (GBR) und Michael der Mark (NED) kennen die Strecke bestens aus der WorldSBK. Jonas Folger (GER) und das Team Bonovo MGM Racing, die ihre erste volle Saison in der WorldSBK bestreiten, sind bereits in der Französischen Superbike-Meisterschaft FSBK als Gaststarter in Magny-Cours angetreten.

Magny-Cours, etwa 250 Kilometer südlich der französischen Hauptstadt Paris gelegen, ist seit fast 20 Jahren ein Fixum im WorldSBK-Kalender. Die Weltmeisterschaft fuhr dort erstmals 1991, seit 2003 ist sie jedes Jahr in Magny-Cours zu Gast. Die Kombination aus schnellen Kurven, langen, geraden Abschnitten und engen Spitzkehren sorgt für ein anspruchsvolles Streckenlayout.

Stimmen vor den Rennen in Magny-Cours.

Marc Bongers, BMW Motorrad Motorsport Direktor: 'Magny-Cours ist mit seinem Layout, das von allem etwas bietet, eine interessante Herausforderung für Teams und Fahrer. Wir waren dort in den vergangenen beiden Jahren recht konkurrenzfähig: 2019 ist Tom Sykes auf das Podium gefahren, 2020 haben Eugene Laverty und Tom in einer tollen Superpole die Doppelpole geholt. Aber dieses Jahr sind wir ein paar Wochen früher in Magny-Cours zu Gast, und entsprechend könnten die Bedingungen anders sein - es wird wärmer sein, auch wenn wieder mit dem einen oder anderen typischen Regenschauer zu rechnen ist. Wir müssen bei der Abstimmung unserer BMW M 1000 RR für alle Eventualitäten gerüstet sein. Unser Ziel lautet, uns im Qualifying eine gute Ausgangslage zu schaffen und in den Rennen den Rückstand auf die absolute Spitze weiter zu reduzieren.'

Shaun Muir, Teamchef BMW Motorrad WorldSBK Team: 'Das Team freut sich auf Magny-Cours. Es ist eine Strecke, die der BMW in der Vergangenheit gut gelegen hat. Wir haben mit der BMW M 1000 RR große Schritte nach vorn gemacht. In Navarra haben wir uns zum zweiten Rennen hin enorm gesteigert, und darauf müssen wir weiter aufbauen. Die Strecke in Magny-Cours ist schnell und flüssig, mit ein paar langsameren Abschnitten, und wir sind zuversichtlich, dass Tom und Michael ein gutes Wochenende haben können. Das erste freie Training wird seht wichtig sein. Wir müssen früh eine gute Abstimmung finden, die wir für die Jungs umsetzen können, um uns dann in beiden Rennen stark präsentieren zu können. Insgesamt reisen wir hochkonzentriert nach Magny-Cours. Wir hoffen auf beständiges und gutes Wetter, so dass sich die Fortschritte, die wir machen, wirklich widerspiegeln. Wir freuen uns auf das Wochenende.'

Tom Sykes, BMW Motorrad WorldSBK Team: 'Ich freue mich schon sehr auf das Frankreich-Gastspiel der WorldSBK in Magny-Cours. Auf dieser Strecke gab es in der Vergangenheit bereits einen Podiumserfolg für BMW, und mein Ziel lautet natürlich, daran anzuknüpfen. Wir möchten auch unsere jüngsten Fortschritte fortsetzen, die wir zum Beispiel in Navarra gemacht haben. Dies ist das Ziel für das Wochenende. Natürlich haben wir noch Arbeit mit der BMW M 1000 RR vor uns, also werden wir unser Bestes geben, um am Rennwochenende die optimale Balance und den besten Kompromiss zu finden.'

Michael van der Mark, BMW Motorrad WorldSBK Team: 'Magny-Cours ist eine Strecke, auf der ich wirklich sehr gern fahre. Sie liegt mir immer gut. Der Kurs bietet ein bisschen von allem: schnelle und flüssige Abschnitte ebenso wie Stop&Go-Kurven. Es ist also eine Mischung aus allem. Weil die Strecke all diese unterschiedlichen Kurven hat, muss man bei der Abstimmung des Bikes auch hier und da einen Kompromiss finden. Ich liebe den ersten Sektor, das ist einer meiner Lieblingsteile der Strecke. Aber auch der letzte Sektor ist klasse und bietet immer Überholmöglichkeiten. Ich freue mich schon auf das Wochenende. Wir haben unsere BMW M 1000 RR enorm verbessert, und in Navarra hatten wir mehr Probleme mit den hohen Temperaturen. Ich denke, dass wir diese in Magny-Cours nicht haben werden. Hoffentlich haben wir also ein etwas konstanteres Wochenende. In Navarra haben wir bei den Rundenzeiten im Qualifying einen großen Schritt nach vorn gemacht. Das Pech für mich war, dass es so eng zuging und ich trotzdem nur Zehnter wurde. Aber wenn man sich die Rundenzeiten anschaut, habe ich einen großen Schritt gemacht. Wir haben die Performance in diesem Bereich verbessert, und das muss uns auch in Magny-Cours gelingen.'

Jonas Folger, Bonovo MGM Racing: 'Magny-Cours ist eine tolle Strecke. Dort sind wir bereits im vergangenen Jahr als Wildcard-Starter in der Französischen Meisterschaft angetreten. Ich bin froh, dass wir das gemacht haben, denn so kenne ich die Strecke. Es ist ein sehr anspruchsvoller Kurs, es sind viele verschiedene Kurven eingebaut. Es gibt eine ganz lange Gerade, es gibt ganz langsame Kurven, es ist mal flüssig, dann hat man wieder etwas Stop&Go - es ist alles mit dabei. Ich hoffe, dass wir gut in das Wochenende starten, von Anfang an mit der BMW gut zurechtkommen und dann mit den Rennergebnissen an die letzten Rennen anknüpfen können.'

Track Facts Magny-Cours.

Streckenlänge

4,411 km - im Uhrzeigersinn

Kurven

17 (9 Rechts-, 8 Linkskurven)

Poleposition

Rechts

Längste Gerade

Rund 900 Meter ('Golf')

Griplevel

Medium

Streckenlayout

Teils langgezogene Kurven, einige Stop&Go-Passagen, schnelle Richtungswechsel

Belastung Bremsen

Relativ hoch

Volllastanteil

32 % bzw. 31 Sekunden

V max. / V min.

295 km/h / 46 km/h

Beste Überholmöglichkeit

T5

Schlüsselfaktoren

Hohe Kurvengeschwindigkeit, Stabilität, gute Verzögerung am Kurveneingang, breites Leistungsband

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 31 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 31 August 2021 16:41:13 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu BMW AG
22.10.Aktien Frankfurt Schluss: Robuste Daten bescheren Dax kleines Plus
AW
22.10.XETRA-SCHLUSS/DAX mit versöhnlichem Wochenausklang
DJ
22.10.BMW will in drei bis vier Jahren nur noch Elektroautos im Werk München produzieren
MT
22.10.BMW startet Serienproduktion des 'Tesla-Fighters' i4
DP
22.10.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison liefert Impulse für guten Wochenausklang
DJ
22.10.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
22.10.Continental senkt Prognose wegen Chipmangels - Aktie an Dax-Spitze
DP
22.10.BMW-Werk München startet mit Produktion des vollelektrischen BMW i4
DJ
22.10.BMW : Werk München wird vollelektrisch
PU
22.10.Aktien Frankfurt: Gewinne - Dax pendelt um 15 600-Punkte-Marke
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
22.10.BMW to phase out fossil-fuel burning engines from main plant by 2024
RE
22.10.BMW : To Produce Only EV Cars At Munich Plant After Three To Four Years
MT
22.10.THE BMW M135I XDRIVE : a compact four-cylinder sporting powerhouse with even sharper dynam..
AQ
22.10.HARNESSING WIND AND HYDROELECTRIC PO : BMW Group plans to source steel produced with green..
AQ
22.10.BMW : Plant Munich goes fully electric
PU
22.10.BMW : Bonovo action BMW Racing Team to line up with Eugene Laverty and Loris Baz in the 20..
PU
22.10.Stellantis powers up electric plans with Samsung SDI U.S. deal
RE
21.10.BlackRock Reportedly Nears Investing 500 million Euros in Germany's Ionity
MT
21.10.BlackRock close to investing 500 million euros in Ionity -sources
RE
21.10.South African union accepts wage offer, paving way for strike to end
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 110 Mrd. 128 Mrd. 117 Mrd.
Nettoergebnis 2021 10 387 Mio 12 094 Mio 11 077 Mio
Nettoliquidität 2021 17 908 Mio 20 851 Mio 19 097 Mio
KGV 2021 5,28x
Dividendenrendite 2021 5,49%
Marktkapitalisierung 55 687 Mio 64 775 Mio 59 384 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,31x
Mitarbeiterzahl 120 726
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 85,69 €
Mittleres Kursziel 104,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG18.63%64 775
TOYOTA MOTOR CORPORATION24.64%241 593
VOLKSWAGEN AG28.66%142 527
DAIMLER AG42.08%102 180
GENERAL MOTORS COMPANY38.74%83 866
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED27.82%73 586