BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN

(BVB)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  16:25 27.06.2022
3.632 EUR   +1.00%
08:43EX-WELTMEISTER KOHLER : BVB 'der absolute Top-Favorit'
DP
22.06.MEDIEN : Borussia Dortmund mit Ajax wegen Haller einig
DP
21.06.Borussia Dortmund vor Verpflichtung von Haller
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

20.05.2022 | 12:59

DORTMUND (dpa-AFX) - Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose. Das gab der Fußball-Bundesligist aus dem Ruhrgebiet am Freitag bekannt. "Dieser Tag ist kein einfacher für uns alle, denn die gegenseitige Wertschätzung untereinander war, ist und bleibt groß", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke laut Vereinsmitteilung. "Nach einer Saison, die aus unterschiedlichen Gründen unbefriedigend war, mussten wir feststellen, dass wir in vielen Teilbereichen nicht das Maximum aus unseren Möglichkeiten herausgeholt haben."

Rose hatte die Borussia erst vor der vergangenen Saison übernommen. Mit dem BVB wurde er Tabellenzweiter, konnte den FC Bayern München an der Tabellenspitze jedoch nicht ernsthaft gefährden. Mit einem Vorsprung von acht Punkten wurden die Bayern auch in diesem Jahr deutscher Meister.

In der Champions League schied der BVB bereits nach der Vorrunde aus. In der anschließenden Qualifikation für die K.o.-Phase der Europa League scheiterte Dortmund am späteren Finalisten Glasgow Rangers. Im DFB-Pokal war nach dem Achtelfinale beim FC St. Pauli Schluss.

"Trotz einer schwierigen Saison mit vielen Unwägbarkeiten war ich von unserem Weg überzeugt", sagte Rose, der im vergangenen Sommer von Borussia Mönchengladbach zum BVB gewechselt war. "Während unseres Gespräches ist in mir der Eindruck gereift, dass die hundertprozentige Überzeugung aller Verantwortlichen nicht mehr vorhanden ist. Letztlich haben wir uns deshalb gemeinsam entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden."

Roses Co-Trainer Alexander Zickler sowie René Maric und Athletiktrainer Patrick Eibenberger verlassen die Dortmunder ebenfalls. Gespräche über die Zusammensetzung des künftigen Trainerteams will der BVB in den kommenden Tagen führen./the/DP/eas


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
08:43EX-WELTMEISTER KOHLER : BVB 'der absolute Top-Favorit'
DP
22.06.MEDIEN : Borussia Dortmund mit Ajax wegen Haller einig
DP
21.06.Borussia Dortmund vor Verpflichtung von Haller
DP
20.06.Newcastle United interessiert an Dortmunder Hazard
DP
19.06.BVB laut Medienberichten an Ex-Frankfurter Haller interessiert
DP
19.06.BVB laut 'Bild' an Ex-Frankfurter Haller interessiert
DP
13.06.WECHSEL VON HAALAND ZU MAN CITY PERF : Vertrag bis 2027
DP
11.06.MEDIEN : Dortmund an Hoffenheimer David Raum interessiert
DP
07.06.PETER HERMANN : Hermann wird Assistent von BVB-Trainer Terzic und verlässt DFB
DP
06.06.BVB bestätigt Augsburg-Interesse an Maaßen und ist irritiert
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
07.06.Aisports Watch Gmbh announced that it has received €8.5 million in funding from Bo..
CI
03.06.Soccerwatch.tv GmbH announced that it has received €8.5 million in funding from Bo..
CI
02.06.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Updated guidance for the 2021/2022 financial year
PU
02.06.Updated guidance for the 2021/2022 financial year
EQ
02.06.Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Revises Consolidated Earnings Guidance for the Financ..
CI
23.05.Edin Terzic becomes the new head coach of BVB
EQ
20.05.BVB and Marco Rose are ending their collaboration
EQ
12.05.Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien Reports Earnings Results ..
CI
10.05.Erling Haaland close to move to Manchester City
EQ
10.05.BVB-SHARE : Hauck & Aufhäuser confirms ?buy? recommendation
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 352 Mio 371 Mio 354 Mio
Nettoergebnis 2022 -22,2 Mio -23,5 Mio -22,4 Mio
Nettoliquidität 2022 2,97 Mio 3,13 Mio 2,99 Mio
KGV 2022 -17,4x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 397 Mio 419 Mio 400 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,12x
Marktwert / Umsatz 2023 0,84x
Mitarbeiterzahl 819
Streubesitz 59,8%
Chart BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Dauer : Zeitraum :
Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien : Chartanalyse Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 3,60 €
Mittleres Kursziel 5,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 58,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hans-Joachim Watzke Chairman-Management Board & CEO
Reinhard Rauball President
Thomas Treß Chief Financial Officer
Christian Kullmann Chairman-Supervisory Board
Bernd Geske Member-Supervisory Board