Bread Financial Holdings, Inc. gab bekannt, dass Joyce St. Clair, eine erfahrene Führungskraft im Bereich Finanzdienstleistungen, mit Wirkung vom 10. Juli 2023 als unabhängiges Mitglied in den Vorstand des Unternehmens berufen wurde. Im Zusammenhang mit ihrer Ernennung wird Frau St. Clair auch als Mitglied des Vergütungsausschusses und des Risikoausschusses des Vorstands fungieren. Im Jahr 2022 wird Frau St. Clair nach 30 Jahren erfolgreicher Tätigkeit bei der Northern Trust Corporation in den Ruhestand gehen. Zuletzt war Frau St. Clair von 2018 bis zu ihrer Pensionierung Executive Vice President und Chief Human Resources Officer von Northern Trust. In dieser Funktion war sie für die globalen Personalaktivitäten des Unternehmens verantwortlich und leitete die Bemühungen in den Bereichen DEI, Vergütung von Führungskräften, Nachfolgeplanung und anderen wichtigen Prioritäten. Davor war Frau St. Clair in verschiedenen Führungspositionen bei Northern Trust tätig, sowohl in den USA als auch im Ausland, darunter als Executive Vice President und Chief Capital Management Officer von 2015 bis 2018, als President of Enterprise Operations von 2014 bis 2015, als President of Operations Technology von 2011 bis 2014 und als Chief Risk Officer von 2007 bis 2011. Bevor sie zu Northern Trust kam, war Frau St. Clair als Associate Partner bei Accenture tätig. Im Jahr 2016 wurde sie von Präsident Obama zum Mitglied des Beratungsausschusses der Pension Benefit Guaranty Corporation (PBGC) ernannt, eine Position, die sie bis zum Ablauf ihrer Amtszeit im Jahr 2019 innehatte.
Frau St. Clair hat einen Bachelor-Abschluss von der Indiana University, Kelley School of Business, und einen MBA von der Booth School of Business an der University of Chicago. Nach der Ernennung von Frau St. Clair besteht der Vorstand von Bread Financial nun aus acht Mitgliedern.