Bread Financial Holdings, Inc. gab eine Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2023 ab. Das Wachstum der Gesamteinnahmen für 2023, ohne den Gewinn aus dem Portfolioverkauf, wird voraussichtlich leicht über dem durchschnittlichen Kreditwachstum liegen, wobei die Nettozinsmarge für das Gesamtjahr ähnlich hoch sein wird wie im Jahr 2022. Das Unternehmen rechnet für 2023 mit einer Nettoverlustrate im niedrigen bis mittleren 7%-Bereich, einschließlich der Auswirkungen der 2022 erfolgten Umstellung der Kreditkartenabwicklung, der nachlassenden Verbraucherausgaben, der Maßnahmen zum Kreditmanagement sowie des anhaltenden Drucks auf die Zahlungsfähigkeit der Verbraucher aufgrund der anhaltenden Inflation.

Erträge $3.826 Mio. Leicht über dem Kreditwachstum Die Nettozinsmarge wird voraussichtlich auf dem Niveau des Gesamtjahres 2022 von 19,2% bleiben.