Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Burckhardt Compression Holding AG    BCHN   CH0025536027

BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG

(BCHN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Burckhardt erhält weniger Bestellungen und legt beim Gewinn zu

04.11.2020 | 07:01

Winterthur (awp) - Der Industriekonzern Burckhardt Compression (BC) hat im ersten Semester des Geschäftsjahres 2020/21 (per Ende September) zwar mehr umgesetzt und den Gewinn gesteigert. Der Bestellungseingang ging hingegen wegen der Corona-Pandemie zurück. Die Prognosen für das Gesamtjahr wurden bestätigt.

Bereits im Juni liess BC-CEO Marcel Pawlicek wissen, dass die Corona-Krise "gewisse Bremsspuren" hinterlassen werde und dass sich Bestellungen zeitlich nach hinten verschöben. Ausserdem behindern die Einschränkungen im Reiseverkehr das Servicegeschäft. Konkret ging der Auftragseingang im ersten Halbjahr nun um 8,0 Prozent auf 303,0 Millionen Franken zurück.

Der Umsatz hingegen stieg um 6,9 Prozent auf 295,2 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Die Corona-Pandemie habe klare Auswirkungen auf das Unternehmen gehabt. Es sei aber frühzeitig ein umfassendes Krisenmanagement implementiert worden.

Bei der Profitabilität machte die Gesellschaft noch grössere Fortschritte: Der operative Gewinn (EBIT) nahm um 56 Prozent auf 26,0 Millionen zu und die entsprechende Marge um 280 Basispunkte auf 8,8 Prozent. Der Reingewinn (nach Minderheiten) erhöhte sich um 62 Prozent auf 19,0 Millionen. Die Erwartungen der Analysten gemäss AWP-Konsens wurden damit auf allen Ebenen, insbesondere aber mit den Gewinnziffern übertroffen.

Gewinn steigt überproportional

Die starke Zunahme des Gewinn ist unter anderem auf den Wegfall von Sonderbelastungen im Vorjahr zurückzuführen. Damals fielen Kosten im sogenannten LNG-Geschäft an, wo es bekanntlich Probleme mit einer neuen Technologie verbunden mit teuren Nachrüstungen gab. Aber auch die globalen Vertriebskosten lagen aufgrund der tieferen Reise- und Repräsentationskosten deutlich unter dem Vorjahr.

Von den beiden Divisionen wurde der Bestellungseingang des Neumaschinengeschäfts mit einem Einbruch um 20 Prozent auch wegen des fehlenden Akquisitionseffekts stark getroffen. Einzelne Kunden vor allem im Raffineriebereich verschoben ihre Investitionen aufgrund von Unsicherheiten wegen der Pandemie.

Ausblicke bestätigt

Das Service-Geschäft hingegen legte hier dank der Übernahmen von Arkos und JSW um 14 Prozent zu. Der Bestellungseingang enthält mehrere Grossaufträge im Bereich Engineering/Revamp/Repair sowie einen Auftrag im knapp zweistelligen Millionenbereich für eine langfristige Servicekooperation über zehn Jahre im Marinegeschäft. Die Corona-bedingten Reiserestriktionen hätten aber dennoch deutliche Spuren hinterlassen, so BC.

Der bisherige Ausblick für das Geschäftsjahr 2020/21 wurde bestätigt. Demnach soll der Umsatz auf über 650 Millionen Franken gesteigert werden bei stabilen Gewinnmargen (EBIT-Marge 2019/20: 8,7%). Dem Umsatzziel kommt dabei die erst im September bekanntgegebene Vollübernahme der chinesischen Shenyang Yuanda Compressor entgegen.

Bestätigt wurden auch die Mittelfristziele bis 2022. So wird ein Umsatz von 700 Millionen Franken bei einer EBIT-Marge im Bereich von 10 bis 15 Prozent angestrebt. Diese Ziele gelten unter den Annahme, dass das Coronavirus keine weiteren wesentlichen Verschlechterungen des Geschäftsumfeld verursachen.

cf/rw


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG
25.01.Burckhardt Compression übernimmt chinesische Shenyang Yuanda vollständig
AW
25.01.BURCKHARDT COMPRESSION : übernimmt restliche 40% an Shenyang Yuanda Compressor
PU
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Buyout-Aktionäre verlängern um weitere fünf Jahre
AW
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Aktionärsbindungsvertrag der Management Buyout-Aktionär..
PU
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Laby® LNG Boil-Off-Gas-Kompressoren von Burckhardt Comp..
PU
2020Aktien Schweiz Schluss: SMI mit kleinem Plus - Sektorrotation geht weiter
AW
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Ölfreier Prozessgaskompressor nach API 618 setzt mit 27..
PU
2020Aktien Schweiz Vorbörse: Gegenbewegung nach Impfstoff-Sprung erwartet
AW
2020Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG
05:31BURCKHARDT COMPRESSION : to Take Full Ownership of China's Shenyang Yuanda; Stoc..
MT
25.01.BURCKHARDT COMPRESSION : acquires remaining 40% of Shenyang Yuanda Compressor
PU
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Management Buyout Group Extends Shareholder Agreement t..
MT
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Renewal of MBO shareholder group agreement
PU
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Laby® LNG boil-off gas compressors for new-built contai..
PU
2020BURCKHARDT COMPRESSION : oil-free API 618 Process Gas Compressor sets a new benc..
PU
2020Burckhardt Compression to Supply Compressors for Firstelement Fuel's Hydrogen..
MT
2020BURCKHARDT COMPRESSION : FirstElement Fuel Inc. orders a compressor system from ..
PU
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Uber and Lyft win vote in California, Hilton posts heavy..
2020BURCKHARDT COMPRESSION : Online Supplier Day Registration
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 658 Mio 741 Mio -
Nettoergebnis 2021 39,5 Mio 44,4 Mio -
Nettoverschuldung 2021 138 Mio 155 Mio -
KGV 2021 26,5x
Dividendenrendite 2021 2,03%
Marktkapitalisierung 1 041 Mio 1 171 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,79x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,70x
Mitarbeiterzahl 2 575
Streubesitz 86,8%
Chart BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Burckhardt Compression Holding AG : Chartanalyse Burckhardt Compression Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 297,67 CHF
Letzter Schlusskurs 308,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 13,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,35%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Marcel Pawlicek Chief Executive Officer
Ton Büchner Chairman
Rolf Brändli Chief Financial Officer
Urs Leinhäuser Non-Executive Director
Monika Krüsi Schädle Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BURCKHARDT COMPRESSION HOLDING AG0.33%1 171
ATLAS COPCO AB11.73%66 141
FANUC CORPORATION6.31%50 029
SMC CORPORATION7.61%43 732
PARKER-HANNIFIN CORPORATION1.01%35 442
SANDVIK AB8.79%33 136