Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Tschechei
  4. Prague Stock Exchange
  5. CEZ, a. s.
  6. News
  7. Übersicht
    CEZ   CZ0005112300

CEZ, A. S.

(CEZ)
  Bericht
Schlusskurs Prague Stock Exchange  -  24.11.2022
818.50 CZK   +1.68%
10.11.CEZ, a. s. meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die ersten neun Monate bis zum 30. September 2022
CI
07.11.Vorschlag der tschechischen Regierung zur Begrenzung der Einnahmen der Stromerzeuger trifft die Atomkraft am härtesten
MR
11.10.Ontario Power Generation Inc. und CEZ, a. s. arbeiten zusammen, um saubere Kernenergie voranzutreiben
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Tschechischer Minister will Strompreisobergrenzen für die Industrie als Teil einer umfassenderen Hilfe

11.09.2022 | 17:53
FILE PHOTO: EU finance ministers meeting in Brussels

Die tschechische Regierung wird eine Begrenzung der Stromrechnungen für die Industrie in Erwägung ziehen und gleichzeitig die Preise für Haushalte und staatliche Einrichtungen begrenzen, um ihnen zu helfen, die Energiekrise zu überwinden, sagte Finanzminister Zbynek Stanjura am Sonntag.

Nach einer Dringlichkeitssitzung der Energieminister der EU am Freitag bereitet die Mitte-Rechts-Regierung weitere Maßnahmen vor, die die Pläne der Europäischen Union zur Entlastung von steigenden Energiepreisen ergänzen sollen.

Die tschechische Regierung wird am Montag zusammentreten, um ihre eigenen Pläne zu diskutieren.

"Ich bin für eine mutige Lösung", sagte Stanjura in der sonntäglichen Diskussionssendung des tschechischen Fernsehens und bezog sich dabei auf die Garantie von Strompreisen für die Industrie.

Er befürwortete den Schritt, "selbst auf die Gefahr hin, dass man zu dem Schluss kommt, dass es eine unerlaubte Unterstützung gab", fügte er in Anspielung auf die EU-Wettbewerbs- und Beihilferegeln hinzu.

Dieser Schritt könnte bis Ende des Jahres in Kraft treten und würde bis zu zwei Jahre dauern, sagte er in der Show. Er fügte hinzu, dass eine Preisgrenze von etwa 200 Euro pro MWh - deutlich unter den Marktpreisen des letzten Monats - eine gute Obergrenze für die Unternehmen darstellen würde.

Die Hilfe wird zusammen mit Plänen für Haushalte und staatliche Einrichtungen kommen.

Stanjura sagte, die Regierung werde wahrscheinlich einen maximalen Endpreis festlegen, der den Haushalten für Strom berechnet werden kann. Er fügte hinzu, dass eine Entschädigung für die Stromerzeuger inmitten von Obergrenzen ebenfalls unwahrscheinlich sei, da sie immer noch kostendeckend arbeiten und angemessene Gewinne behalten würden.

Im staatlichen Sektor wolle die Regierung die Versorgung von Orten wie Schulen, Krankenhäusern oder anderen öffentlichen Einrichtungen zu vernünftigen Preisen sicherstellen, sagte Stanjura.

Um dies zu erreichen, sei eine Gesetzgebung notwendig, die die Stromerzeuger verpflichtet, eine bestimmte Menge an den Staat zu verkaufen, die weniger als 20% ihrer Produktion beträgt.

Stanjura sagte der Tageszeitung Hospodarske Noviny letzte Woche, dass die nationalen Pläne bis zu 130 Milliarden Kronen (5,3 Milliarden Dollar) kosten könnten und parallel zu den EU-Maßnahmen laufen würden.

Am Freitag beauftragten die EU-Energieminister die Exekutive der Union, innerhalb weniger Tage Vorschläge zu erarbeiten, um die Einnahmen der Energieerzeuger, die kein Gas verbrauchen, zu begrenzen und den Stromversorgern zu helfen, sich über Wasser zu halten, um eine gemeinsame Antwort auf die steigenden Energiekosten zu finden.

($1 = 24,4260 Tschechische Kronen)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Alle Nachrichten zu CEZ, A. S.
10.11.CEZ, a. s. meldet Ergebnis für das dritte Quartal und die ersten neun Monate bis zum 30..
CI
07.11.Vorschlag der tschechischen Regierung zur Begrenzung der Einnahmen der Stromerzeuger tr..
MR
11.10.Ontario Power Generation Inc. und CEZ, a. s. arbeiten zusammen, um saubere Kernenergie ..
CI
13.09.Europa stützt Energieunternehmen in der Liquiditätsklemme
MR
11.09.Tschechischer Minister will Strompreisobergrenzen für die Industrie als Teil einer umfa..
MR
09.09.Der tschechische Energieversorger CEZ erhält die erste LNG-Ladung am neuen niederländis..
MT
09.08.CEZ, a. s. beschließt Dividende, zahlbar am 1. November 2022
CI
09.08.CEZ, a. s. meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni..
CI
19.07.Tschechien sichert sich Flüssiggas-Kapazitäten in den Niederlanden
DP
19.07.Tschechen sichern sich LNG und Transitrouten durch niederländischen Terminal - Industri..
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu CEZ, A. S.
25.11.Cez A S : ČEZ finally takes over ŠKODA JS, a major Czech company, primarily op..
PU
24.11.Cez A S : Vratislav Košťál and Václav Kučera, members of the CEZ Supervis..
PU
21.11.Cez A S : Notes Redemption Notice
PU
21.11.Cez A S : Interest Payment Notice
PU
16.11.Cez A S : Information on NPP DUKOVANY 16/11/2022
PU
14.11.Slovakia's InoBat eyes electric vehicle battery plant in Serbia
RE
10.11.Transcript : CEZ, a. s., Nine Months 2022 Earnings Call, Nov 10, 2022
CI
10.11.Cez A S : Results and figures in xlsx format
PU
10.11.CEZ, a. s. Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended Septemb..
CI
07.11.Czech govt proposal for revenue cap on power producers hits nuclear hardest
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CEZ, A. S.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 290 Mrd. 12 383 Mio 11 719 Mio
Nettoergebnis 2022 65 386 Mio 2 791 Mio 2 642 Mio
Nettoverschuldung 2022 103 Mrd. 4 383 Mio 4 148 Mio
KGV 2022 6,69x
Dividendenrendite 2022 8,85%
Marktwert 437 Mrd. 18 649 Mio 17 650 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,86x
Marktwert / Umsatz 2023 1,51x
Mitarbeiterzahl 27 500
Streubesitz 30,0%
Chart CEZ, A. S.
Dauer : Zeitraum :
CEZ, a. s. : Chartanalyse CEZ, a. s. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 814,00 CZK
Mittleres Kursziel 1 101,15 CZK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Daniel Beneš Chief Administration Officer
Martin Novák Chief Financial & Operating Officer
Otakar Hora Chairman-Supervisory Board
Michaela Chaloupková Chief Purchasing Officer
Vladimír Hronek Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CEZ, A. S.-1.03%18 649
NEXTERA ENERGY-8.59%169 585
DUKE ENERGY CORPORATION-5.03%76 714
SOUTHERN COMPANY-2.44%72 776
IBERDROLA, S.A.3.94%70 527
ENEL S.P.A.-26.84%54 457