Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Hong Kong Stock Exchange  >  China Construction Bank Corporation    939   CNE1000002H1

CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION

(939)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Chinesische Banken leiden unter Corona-Krise - Gewinne sinken

31.08.2020 | 09:52
FILE PHOTO: People walk past a branch of Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) in Beijing

Die Corona-Pandemie reißt tiefe Löcher in die Bilanzen der chinesischen Banken.

Wegen drohender Kreditausfälle in Folge der Wirtschaftskrise mussten sie ihre Risikovorsorge stark erhöhen. Bei den fünf größten Geldhäusern des Landes gingen die Gewinne so stark zurück wie seit mindestens einem Jahrzehnt nicht mehr. Das Coronavirus war Ende 2019 erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan aufgetreten. Monatelang stand in der Handelsstadt und in anderen Metropolen das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben still.

Chinas oberste Bankenaufsichtsbehörde hatte die staatlichen Kreditgeber aufgefordert, notleidende Kredite in ihren Bilanzen vollständig anzuerkennen und die Risikovorsorge entsprechend zu erhöhen. Insgesamt verzeichneten die Geschäftsbanken nach Angaben der Aufsichtsbehörde einen Rückgang des Nettogewinns im ersten Halbjahr um 9,4 Prozent auf umgerechnet 122 Milliarden Euro. "Der Druck auf die Gewinne der Banken wird in absehbarer Zukunft weiter hoch sein", sagte Analyst Wang Yifeng vom Brokerhaus Everbright Securities. Auch im dritten Quartal sei mit hohen Risikovorsorgen zu rechnen.

Das Ergebnis der größten chinesischen Bank Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) brach von Januar bis Juni um elf Prozent auf 148 Milliarden Yuan (18 Milliarden Euro) ein, wie das Institut am Sonntag mitteilte. Es war der stärkste Rückgang in einem Halbjahr seit dem Börsengang 2006. Die China Construction Bank (CCB), zweitgrößtes Geldhaus der Volksrepublik, verdiente mit 137 Milliarden Yuan (16 Milliarden Euro) gut zehn Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2019. Auch hier war es der stärkste Rückgang seit 15 Jahren.

Besonders schwer tun sich derzeit die kleineren Firmen in China. Von ihnen klagten mehr als die Hälfte über eine geringe Nachfrage, während gut 40 Prozent von finanziellen Belastungen sprachen, wie das Statistikamt am Montag unter Berufung auf seine monatliche Umfrage unter Unternehmen mitteilte. Ökonomen rechnen damit, dass die Nachfrage aus dem Ausland noch länger schwach bleiben wird. Doch trotz der Wirtschaftskrise in Folge der Pandemie hat die Volkswirtschaft in China keinen so starken Einbruch verzeichnet wie in Deutschland, den USA und anderen Ländern.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANK OF CHINA LIMITED 0.74%2.73 Schlusskurs.3.02%
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION 1.81%6.18 Schlusskurs.4.92%
EVERBRIGHT SECURITIES COMPANY LIMITED 0.34%17.88 Schlusskurs.-3.46%
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED 2.58%5.16 Schlusskurs.2.58%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) 0.00%6.472 verzögerte Kurse.-0.48%
Alle Nachrichten auf CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION
2020MÄRKTE ASIEN/Börsen durch die Bank im Minus
DJ
2020MÄRKTE ASIEN/Börsen drehen nach unten ab
DJ
2020Einheit der China Construction Bank, die 3 Milliarden Dollar über eine Blockk..
2020CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2020Chinesische Banken leiden unter Corona-Krise - Gewinne sinken
RE
2020CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
2020CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2020CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION
13.01.Alibaba-backed XPeng Secures $2 Billion in Bank Loans
MT
12.01.Chinese EV Maker XPeng Secures $1.98 Billion Credit Line
DJ
11.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : 11 Jan 2021Announcement on the Appointment of Ms. Liu ..
PU
11.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : 11 Jan 2021Announcement on the Appointment of Ms. Shao..
PU
08.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : 08 Jan 2021List of Directors and Their Roles and Funct..
PU
08.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : 08 Jan 2021Announcement on the Resignation of Ms. Feng..
PU
04.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : 04 Jan 2021Monthly Return of Equity Issuer on Movement..
PU
04.01.CHINA CONSTRUCTION BANK : Appoints Longtime Senior Official as Executive Vice Pr..
MT
2020CHINA CONSTRUCTION BANK : 31 Dec 2020Announcement on the Appointment of Ms. Zhan..
PU
2020CHINA CONSTRUCTION BANK : Troubled Sichuan Trust Hires State-Owned Trust Company..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 724 Mrd. 112 Mrd. 99 482 Mio
Nettoergebnis 2020 249 Mrd. 38 415 Mio 34 227 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 5,26x
Dividendenrendite 2020 5,75%
Marktkapitalisierung 1 306 Mrd. 202 Mrd. 180 Mrd.
Wert / Umsatz 2020 1,80x
Wert / Umsatz 2021 1,69x
Mitarbeiterzahl 347 156
Streubesitz 98,3%
Chart CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
China Construction Bank Corporation : Chartanalyse China Construction Bank Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 6,57 CNY
Letzter Schlusskurs 5,16 CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 66,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel 3,51%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Guo Li Tian Chairman & President
Yong Qing Wang Chairman-Supervisory Board
Carl Walter Independent Non-Executive Director
Yuen Mei Fung Independent Non-Executive Director
Qi Zhang Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber