Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. China
  4. Shenzhen Stock Exchange
  5. China Vanke Co., Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    000002   CNE0000000T2

CHINA VANKE CO., LTD.

(000002)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

MÄRKTE ASIEN/Regulierer bescheren chinesischen Börsen schwere Verluste

26.07.2021 | 09:26

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO / HONGKONG (Dow Jones)--Starke Verluste an den chinesischen Börsen und eine feste Tendenz in Japan haben am Montag für eine zweigeteilte Börsenlandschaft in Ostasien gesorgt. Hauptthema waren neue Maßnahmen der chinesischen Regulierer, die in Hongkong in ein Kursdebakel bei Aktien von Unternehmen aus dem Bildungssektor mündeten. Peking will drastische Maßnahmen ergreifen, um die boomende Nachhilfeindustrie des Landes einzuschränken, nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten die Technologieriesen enger an die Kandare genommen wurden.

Der Hongkonger HSI lag im Späthandel 3,5 Prozent im Minus und damit auf einem Jahrestief, in Schanghai ging der Composite mit einem Minus von 2,4 Prozent aus dem Tag. Der japanische Nikkei-Index gewann nach den neuen Rekordhochs an der Wall Street vom Freitag 1,0 Prozent auf 27.833 Punkte. Dabei war aber zu berücksichtigen, dass am Donnerstag und Freitag in Japan feiertagsbedingt nicht gehandelt worden war, so dass hier auch Nachholbedarf nach oben bestand. Händler berichteten daneben von kurstreibenden Hoffnungen auf starke Quartalsergebnisse in der gerade begonnenen Berichtssaison.

In Sydney konnte sich der Index auf dem erreichten Rekordniveau behaupten. In Seoul gab der Kospi (-0,9%) im Späthandel noch etwas stärker nach, belastet von Kursverlusten im Reise- und Freizeitsektor wegen der weiter grassierenden Pandemie. Auch in Sydney verzeichneten Aktien dieser Branche Tagesverluste.

  Peking geht gegen Bildungskosten und Immobilienpreisanstieg vor 

China will drastische Maßnahmen ergreifen, um die boomende Nachhilfeindustrie des Landes einzuschränken. Peking versucht damit, die steigenden Bildungskosten in den Griff zu bekommen, die viele Familien davon abgehalten haben, weitere Kinder zu bekommen. Am Samstag veröffentlichten Staatsmedien Regeln, die Nachhilfedienste, die Schüler in den Pflichtfächern unterrichten, dazu zwingen sollen, als gemeinnützige Betriebe geführt zu werden, Gebührenstandards einzuführen, diese Dienste von Kapitalerhöhungen und ausländischem Eigentum auszuschließen und den Unterricht an Wochenenden und an öffentlichen Feier- oder schulfreien Tagen zu verbieten.

Die in Hongkong börsennotierten Aktien von New Oriental, die am Freitag in den USA bereits abgestürzt waren, vollzogen dies mit einem Minus von 54 Prozent nach. New Oriental erwartet eine "wesentliche negative Auswirkung" auf sein Geschäft. Koolearn Technology brachen um rund ein Drittel ein.

Für das HSI-Schwergewicht Tencent Holdings ging es um 7,3 Prozent nach unten, nachdem der Technologieriese angewiesen wurde, exklusive Musiklizenzrechte zu beenden. Für die ebenfalls schwer gewichteten Alibaba ging es um fast 5 Prozent abwärts. Haidilao International sackten um 18 Prozent ab, belastet von verfehlten Gewinnerwartungen der Restaurantkette.

In Schanghai belasteten laut Huaxi Securities jüngste Töne aus Regierungskreisen über eine weitere Regulierung des Immobiliensektors, die einen zu starken Anstieg der Immobilienpreise verhindern sollen. Entsprechend verloren Branchenwerte wie China Vanke über 6 Prozent an Wert. Der Kurs des schwer gewichteten Likörherstellers Kweichow Moutai gab um über 5 Prozent nach.

   Bitcoin auf Fünfwochenhoch 

Am Devisenmarkt schoss der Bitcoin um über 10 Prozent nach oben auf rund 39.150 Dollar und war so teuer wie zuletzt vor gut einem Monat. Zugleich überstieg er die 50-Tage-Durchschnittslinie, was als technisch positives Zeichen gilt. Als Kurstreiber machten Marktbeobachter positive Kommentare von bekannten Unternehmen bzw Unternehmern aus wie zunächst Teslas Elon Musk und dann Twitter-Chef Jack Dorsey und Cathie Wood von ARK Invest. Daneben soll es auch Aussagen geben, dass Amazon daran denke, den Bitcoin auf Sicht als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Auch für andere Kryptowährungen wie Ethereum und Dodgecoin ging es zum Wochenstart kräftig nach oben. Der Dollar zeigte sich dagegen auf breiter Front kaum verändert, gemessen am Dollar-Index.

 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.394,30     -0,00%     +12,3%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.833,29     +1,04%      +0,4%         08:00 
Kospi (Seoul)           3.224,95     -0,91%     +12,2%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.467,44     -2,43%      -0,3%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     26.356,95     -3,53%      +0,2%         10:00 
Taiex (Taiwan)         17.403,56     -0,96%     +18,1%         07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.128,73     -0,90%     +11,0%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.515,73     -0,51%      -6,4%         11:00 
BSE (Mumbai)           53.064,78     +0,17%     +10,9%         12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Fr, 9:20 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1777      +0,0%     1,1774        1,1771   -3,6% 
EUR/JPY                   129,87      -0,2%     130,13        129,86   +3,0% 
EUR/GBP                   0,8565      +0,1%     0,8558        0,8564   -4,1% 
GBP/USD                   1,3747      -0,1%     1,3756        1,3743   +0,5% 
USD/JPY                   110,27      -0,2%     110,53        110,34   +6,8% 
USD/KRW                  1155,15      +0,3%    1152,12       1153,43   +6,4% 
USD/CNY                   6,4845      +0,0%     6,4814        6,4753   -0,7% 
USD/CNH                   6,4883      +0,2%     6,4750        6,4785   -0,2% 
USD/HKD                   7,7744      +0,1%     7,7700        7,7709   +0,3% 
AUD/USD                   0,7344      -0,3%     0,7364        0,7366   -4,7% 
NZD/USD                   0,6961      -0,2%     0,6973        0,6972   -3,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                38.743,76     +12,0%  34.590,51     32.511,76  +33,4% 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  71,17      72,07      -1,2%         -0,90  +47,7% 
Brent/ICE                  73,24      74,10      -1,2%         -0,86  +43,3% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.806,96   1.802,23      +0,3%         +4,73   -4,8% 
Silber (Spot)              25,30      25,18      +0,4%         +0,11   -4,2% 
Platin (Spot)           1.067,85   1.062,55      +0,5%         +5,30   -0,2% 
Kupfer-Future               4,47       4,40      +1,6%         +0,07  +26,7% 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/smh

(END) Dow Jones Newswires

July 26, 2021 03:25 ET (07:25 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -4.04%145.08 verzögerte Kurse.-37.66%
ARK INNOVATION ETF ACC - USD -1.85%117.13 verzögerte Kurse.-4.14%
BITCOIN - EURO -0.33%36314.97 Realtime Kurse.61.73%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -0.43%42523.95 Realtime Kurse.55.13%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.37%1.36698 verzögerte Kurse.0.34%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.01%0.7897 verzögerte Kurse.0.57%
CHINA VANKE CO., LTD. -1.12%20.32 Schlusskurs.-29.20%
DJ INDUSTRIAL 0.10%34798 verzögerte Kurse.11.93%
DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX 0.22%12007.68 verzögerte Kurse.2.62%
ETHEREUM (ETH/BTC) 0.41%0.068747 Realtime Kurse.176.10%
ETHEREUM (ETH/EUR) -0.10%2493.664611 Realtime Kurse.337.82%
ETHEREUM - UNITED STATES DOLLAR -0.07%2922.15 Realtime Kurse.327.90%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.18%1.1718 verzögerte Kurse.-3.88%
HAIDILAO INTERNATIONAL HOLDING LTD. -2.13%29.9 Schlusskurs.-49.92%
HANG SENG -1.35%24155.4 Realtime Kurse.-11.29%
HUAXI HOLDINGS COMPANY LIMITED -1.21%2.44 Schlusskurs.4.27%
HUAXI SECURITIES CO., LTD. -1.41%9.8 Schlusskurs.-21.47%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.01%0.013548 verzögerte Kurse.-1.04%
KOOLEARN TECHNOLOGY HOLDING LIMITED -4.46%4.28 Schlusskurs.-84.66%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.01%3124.31 Realtime Kurse.8.85%
KWEICHOW MOUTAI CO., LTD. 3.61%1694 Schlusskurs.-15.22%
MSCI TAIWAN (STRD) 1.41%706.478 Realtime Kurse.15.04%
NEW ORIENTAL EDUCATION & TECHNOLOGY GROUP INC. -4.59%1.87 verzögerte Kurse.-89.94%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.73%0.7012 verzögerte Kurse.-1.60%
NIKKEI 225 2.06%30248.81 Realtime Kurse.8.00%
S&P 500 0.15%4455.48 verzögerte Kurse.17.03%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.33%661.8711 verzögerte Kurse.19.54%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.55%259.5161 verzögerte Kurse.-7.77%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.23%1094.971 verzögerte Kurse.-14.36%
S&P/ASX 200 -0.37%7342.6 Realtime Kurse.11.89%
SQUARE, INC. -1.58%262.5 verzögerte Kurse.20.61%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -0.65%460.2 Schlusskurs.-18.40%
TESLA, INC. 2.75%774.39 verzögerte Kurse.9.74%
Alle Nachrichten zu CHINA VANKE CO., LTD.
23.09.MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Evergrande auf volatilem Erholunghskurs
DJ
23.09.MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Evergrande erholt, aber extrem volatil
DJ
16.09.2/MÄRKTE ASIEN/Meist Verluste - HSI mit Evergrande-Debakel Schlusslicht
DJ
16.09.UPDATE/MÄRKTE ASIEN/Meist Verluste - HSI mit Evergrande-Debakel Schlusslicht
DJ
16.09.MÄRKTE ASIEN/Überwiegend Verluste - HSI mit Evergrande-Debakel Schlusslicht
DJ
16.09.MÄRKTE ASIEN/Überwiegend Verluste - Evergrande-Debakel zieht Kreise
DJ
14.09.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich vor US-Preisdaten - Evergrande unter Druck
DJ
06.09.China Vankes vertraglich vereinbarte Immobilienverkäufe erreichen im August fast 6 Mrd...
MT
30.08.Vankes Gewinn sinkt im ersten Halbjahr um 12% aufgrund geringerer Marge bei Immobilienp..
MT
25.08.CHINA VANKE CO., LTD. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CHINA VANKE CO., LTD.
06.09.CHINA VANKE : Contracted Property Sales Reach Nearly $6 Billion in August
MT
03.09.China Vanke Co., Ltd. Announces Sales Results for the Month and Year to Date Ended Augu..
CI
03.09.CHINA VANKE : Update regarding sales and newly added development projects for the month en..
PU
31.08.China Evergrande warns of default risks, H1 profit more than doubles
RE
31.08.China Evergrande warns of default risks, H1 profit more than doubles
RE
30.08.Hong Kong shares rise after dovish Fed talks
RE
30.08.Chinese bluechip stocks slip, Shanghai stocks inch higher as investors await PMI data
RE
30.08.CHINA VANKE : stocks mixed as investors await PMI data
RE
30.08.China Vanke Co. Shares Fall on Property-Market Woes
DJ
30.08.CHINA VANKE : Vanke's Profit Tumbles 12% in H1 on Lower Margin on Property Projects; Shenz..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CHINA VANKE CO., LTD.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 477 Mrd. 73 808 Mio 68 256 Mio
Nettoergebnis 2021 39 848 Mio 6 163 Mio 5 699 Mio
Nettoverschuldung 2021 60 641 Mio 9 378 Mio 8 673 Mio
KGV 2021 5,64x
Dividendenrendite 2021 6,04%
Marktkapitalisierung 198 Mrd. 30 560 Mio 28 260 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,54x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,48x
Mitarbeiterzahl 140 565
Streubesitz 68,6%
Chart CHINA VANKE CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
China Vanke Co., Ltd. : Chartanalyse China Vanke Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CHINA VANKE CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 20,32 CNY
Mittleres Kursziel 27,70 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 36,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jiu Sheng Zhu President, CEO & Executive Director
Hui Hua Han Executive Vice President & Head-Finance
Liang Yu Chairman
Dong Xie Chairman-Supervisory Board
Xiao Liu Chief Operating Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber