Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

EZB-Aufseher: Banken müssen Klimarisiken entschlossener angehen

22.11.2021 | 11:34

FRANKFURT (dpa-AFX) - Viele Großbanken im Euroraum gehen Klima- und Umweltrisiken für ihr Geschäft nach Ansicht der EZB-Aufseher noch nicht entschlossen genug an. Anhand einer Analyse von 112 Geldhäusern kommen die Bankenaufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) zu dem Schluss, dass die Institute zwar "erste Schritte zur Einbeziehung klimabezogener Risiken unternommen haben". Allerdings erfülle "keine Bank auch nur annähernd alle Erwartungen der Aufsichtsbehörden", bilanzierte die Bankenaufsicht am Montag.

Die Hälfte der in der Analyse berücksichtigen Banken geht nach EZB-Angaben davon aus, dass Klima- und Umweltrisiken in den kommenden drei bis fünf Jahren einen wesentlichen Einfluss auf ihr Risikoprofil haben werden. "Bemerkenswert ist, dass alle Banken, die der Ansicht waren, sie seien keinen klimabezogenen Risiken ausgesetzt, erhebliche Mängel bei der Bewertung ihrer Risiken aufwiesen", schreibt die EZB.

In der Summe sehen die Aufseher noch Nachholbedarf. Die Hälfte der Banken habe keine konkreten Maßnahmen geplant, um Klima- und Umweltrisiken in ihre Geschäftsstrategien zu integrieren. Fast alle Banken hätten zwar Pläne zur Verbesserung ihrer Praktiken entwickelt. "Die Qualität dieser Pläne ist jedoch sehr unterschiedlich, und die Fortschritte sind zu langsam."

Der Vize-Chef der EZB-Bankenaufsicht, Frank Elderson, mahnte: "Die Banken müssen sich dringend ehrgeizige und konkrete Ziele und Zeitpläne - einschließlich messbarer Zwischenziele - setzen, um ihre derzeitigen und künftigen Klima- und Umweltrisiken zu mindern." Die Aufseher wollen solche Risiken schrittweise auch in ihre Vorgaben für Kapitalpuffer von Geldhäusern einbeziehen.

Die EZB beaufsichtigt seit November 2014 die größten Banken und Bankengruppen im Euroraum direkt. Derzeit sind dies 113 Institute, die für fast 82 Prozent des Marktes im Währungsraum der 19 Länder stehen./ben/DP/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AAREAL BANK AG -0.21%28.6 verzögerte Kurse.-0.56%
COMMERZBANK AG -1.83%7.39 verzögerte Kurse.10.48%
DEUTSCHE BANK AG -1.70%11.478 verzögerte Kurse.4.18%
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG -1.85%10.9 verzögerte Kurse.3.12%
ING GROEP N.V. -1.44%12.978 Realtime Kurse.6.01%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
23.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
22.01.Dpa-AFX Presseschau für das Wochenende - 1. Aktualisierung
DP
21.01.NACHBÖRSE/XDAX -0,9% auf 15.462 Pkt - Siemens Energy stabilisiert
DJ
21.01.Q4 der Commerzbank durch Rückstellungen bei polnischer mBank-Einheit belastet
MR
21.01.Polnische Kredite belasten Commerzbank - Trotzdem Nettogewinn für 2021 erwartet
AW
21.01.Commerzbank muss 436 Mio EUR wegen Fremdwährungskrediten in Polen zurückstellen
DJ
21.01.Zusätzliche Rückstellungen wegen Fremdwährungskrediten in Polen in Höhe von 436 Million..
EQ
21.01.Zusätzliche Rückstellungen wegen Fremdwährungskrediten in Polen in Höhe von 436 Million..
DP
21.01.Aktien Europa Schluss: Herbe Verluste - Netflix verhagelt die Stimmung
DP
21.01.Ölpreise erholen sich - US-Börsen drehen ins Plus
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
21.01.ADRs End Lower; Orchard Therapeutics, TotalEnergies Trade Actively
DJ
21.01.WTI Crude Oil Ends Down for a Second Day After Touching a Seven-Year High as US Invento..
MT
21.01.Commerzbank Q4 weighed down by provisions at Polish mBank unit
RE
21.01.Additional provisions on foreign currency loans in Poland in the amount of ?436 million..
EQ
21.01.Additional provisions on foreign currency loans in Poland in the amount of ?436 million..
EQ
21.01.Oil Down for a Second Day After Touching a Seven-Year High as US Inventories Rise
MT
21.01.Oil Prices Under Pressure on Gloomier Market Sentiment, Commerzbank Says
MT
21.01.Commerzbank on The Canadian Dollar and Possible Bank of Canada Rate Action; 2nd of 2 Pa..
MT
21.01.Commerzbank on The Canadian Dollar and Possible Bank of Canada Rate Action; 1st of 2 Pa..
MT
21.01.Commerzbank on Overnight News
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 429 Mio 9 561 Mio 8 719 Mio
Nettoergebnis 2021 25,2 Mio 28,6 Mio 26,1 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 2 593x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 9 255 Mio 10 497 Mio 9 574 Mio
Wert / Umsatz 2021 1,10x
Wert / Umsatz 2022 1,12x
Mitarbeiterzahl 38 432
Streubesitz -
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 7,39 €
Mittleres Kursziel 7,42 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,34%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Member-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber