Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 28.11.2022
7.892 EUR   -1.72%
28.11.Wall Street schließt sich den weltweiten Rückgängen an, da die Pandemie-Unruhen in China die Stimmung verunsichern
MT
28.11.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
28.11.Commerzbank zu den Overnight-Nachrichten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Insider - Lindner will Ex-FDP-Schatzmeister für Coba-Aufsichtsrat

24.11.2022 | 14:14
ARCHIV: Ein Commerzbank-Logo in Frankfurt

Die Commerzbank steht derzeit vor der zweiten Phase des Umbaus, der das Institut wieder auf Gewinnkurs bringen soll. Bankchef Manfred Knof will das Unternehmen effizienter und moderner machen. Zuletzt wurden rund 10.000 Stellen abgebaut und 600 Filialen geschlossen.

Berlin/Frankfurt (Reuters) - Der frühere FDP-Schatzmeister und langjährige Banker Harald Christ soll Insidern zufolge kommendes Jahr in den Aufsichtsrat der Commerzbank einziehen.

Das Finanzministerium wolle den 50-Jährigen als Vertreter des Bundes dorthin entsenden, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Der "Spiegel" hatte zuerst über die Personalie berichtet.

Christ war in der Vergangenheit unter anderem für die Bausparkasse BHW, die Deutsche Bank im Privatkundenbereich und den Versicherungskonzern Ergo tätig. In der Politik ist er als langjähriges SPD-Mitglied bestens vernetzt. 2020 trat er dann in die FDP ein und war bis April 2022 Bundesschatzmeister der Liberalen. Insofern hat er auch einen engen Draht zu Bundesfinanzminister und FDP-Chef Christian Lindner.

Die Commerzbank und das Finanzministerium wollten sich nicht zu der Personalie äußern.

Der Bund ist mit 15,6 Prozent größter Anteilseigner der Commerzbank. Die Beteiligung geht noch auf die Rettung in der globalen Finanzkrise 2008/09 zurück. Ein Ausstieg ist bislang nicht gelungen, auch weil sich dies für den Bund finanziell nicht gerechnet hat.

Am Wochenende wurde eine weitere mögliche Änderung im Aufsichtsrat der Frankfurter Bank bekannt: Das Institut hatte mitgeteilt, dass der ehemaliger Bundesbank-Präsident Jens Weidmann der Hauptversammlung im kommenden Jahr zur Wahl in das Kontrollgremium vorgeschlagen werden und dort den Vorsitz übernehmen soll.

(Bericht von Christian Krämer und Marta Orosz. Redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG -1.72%7.892 verzögerte Kurse.20.05%
DEUTSCHE BANK AG -1.77%10.206 verzögerte Kurse.-5.70%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
28.11.Wall Street schließt sich den weltweiten Rückgängen an, da die Pandemie-Unruhen in Chin..
MT
28.11.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
28.11.Commerzbank zu den Overnight-Nachrichten
MT
28.11.Börse Frankfurt-News: Stimmungstest zwischen Konjunktur, Saisonalität und Zinsen
DP
28.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Kleine Verluste nach starkem Lauf
AW
28.11.Beschäftigte der Commerzbank-Tochter ComTS starten fünfte Streikwelle
RE
28.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Kleine Verluste nach starkem Lauf - China im Blick
DP
28.11.Aktien Frankfurt Ausblick: Verluste nach starkem Lauf und Protesten in China
AW
28.11.Aktien Asien/Pazifik: Unruhen in China drücken auf die Stimmung
AW
28.11.Morning Briefing - International
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
28.11.Wall Street Joins Global Declines as China Pandemic Unrest Rattle Sentiment
MT
28.11.German yields rise as markets weigh impact of China protests
RE
28.11.Commerzbank on Overnight News
MT
28.11.Euro zone yields fall as China protests increase concerns over economy
RE
25.11.Gold Settles with a Gain as the Dollar and Yields Weaken
MT
25.11.FTSE 100 Closes Up 0.3% as Risk Rally on Pause
DJ
25.11.Gold Moves Higher Despite a Rising Dollar
MT
25.11.LONDON MARKET MIDDAY: Stocks mixed, pound lower on quiet Friday
AN
25.11.Stocks slip on growth concerns; China's yuan slips as key rate eased
RE
25.11.US Reports Seasonally Unusual Build in Gasoline, Distillate Stocks, Commerzbank Says
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 9 667 Mio 10 039 Mio 9 508 Mio
Nettoergebnis 2022 1 158 Mio 1 203 Mio 1 139 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 8,76x
Dividendenrendite 2022 3,03%
Marktwert 9 884 Mio 10 263 Mio 9 721 Mio
Wert / Umsatz 2022 1,02x
Wert / Umsatz 2023 0,99x
Mitarbeiterzahl 38 167
Streubesitz 84,4%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 7,89 €
Mittleres Kursziel 9,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Member-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber