Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Commerzbank AG    CBK   DE000CBK1001

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Überall flott elektronisch bezahlen: Brüssel für EU-weites System

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
24.09.2020 | 15:11

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Sekundenschnelles Bezahlen soll in der ganzen Europäischen Union Standard werden - ob nun bei Einkäufen Online oder im Laden. Dies kündigte der Vizepräsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, am Donnerstag in Brüssel an und legte eine Strategie für ein "vollständig integriertes Massenzahlungssystem" vor. Schnellüberweisungen - sogenannte Instant Payments - soll es bis Ende 2021 überall geben. Auch Überweisungen in Länder außerhalb der Europäischen Union sollen einfacher und billiger werden.

Hintergrund ist die rasante Entwicklung verschiedener elektronischer Bezahllösungen von der EC- oder Kreditkarte über Handy-Apps bis zur Smartwatch, die mit der Corona-Krise nochmals Schub bekommen haben. Die EU-Kommission beklagt jedoch, der europäische Markt sei immer noch zerstückelt. Mit Ausnahme von Kreditkarten globaler Anbieter und Lösungen großer Technologiekonzerne gebe es keine digitale Bezahllösung, die in ganz Europa in Läden und Online genutzt werden könne. Ziel seien wettbewerbsfähige, eigene pan-europäische Lösungen.

Dombrovskis sagte, die Kommission werde nun zunächst prüfen, warum Bezahllösungen wie "Instant Payments" noch nicht so verbreitet sind, wie man es erwartet habe. In ihrer Strategie nennt die EU-Kommission drei Ansatzpunkte für Verbesserungen: einheitliche Regeln, günstige Lösungen für den Endverbraucher und eine bessere Infrastruktur.

Digitales Bezahlen hatte schon vor der Corona-Krise stark zugenommen. So stieg die Zahl von Nicht-Barzahlungen in der Eurozone nach Angaben der Kommission 2019 um 8,1 Prozent auf 98 Milliarden Transaktionen im Wert von 162,1 Billionen Euro. Davon waren 48 Prozent Kartenzahlungen. Allein im Einzelhandel gab es 45 Milliarden Transaktionen im Wert von 35 Billionen Euro./vsr/DP/men

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG 3.11%4.574 verzögerte Kurse.-17.09%
DEUTSCHE BANK AG 2.05%8.12 verzögerte Kurse.17.39%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf COMMERZBANK AG
23.10.Goldman hebt Ziel für Commerzbank auf 7,20 Euro - 'Neutral'
DP
23.10.UBS belässt Commerzbank auf 'Sell' - Ziel 4,60 Euro
DP
23.10.AKTIEN IM FOKUS : Banken gefragt im Schlepptau starker Barclays-Zahlen
DP
21.10.HELABA : Zahl der Banken-Jobs am Finanzplatz Frankfurt schrumpft
DP
21.10.COMMERZBANK : Studie - In Frankfurt gehen 2000 Bank-Jobs verloren
RE
20.10.KREDITWIRTSCHAFT : Trend zu bargeldlosem Bezahlen hält schon länger an
DP
19.10.Kepler Cheuvreux belässt Commerzbank auf 'Buy' - Ziel 7 Euro
DP
16.10.RBC belässt Commerzbank auf 'Sector Perform' - Ziel 5 Euro
DP
16.10.Jefferies belässt Commerzbank auf 'Hold' - Ziel 4,90 Euro
DP
16.10.Credit Suisse startet Commerzbank mit 'Neutral' - Ziel 5,30 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
23.10.COMMERZBANK AG : Goldman Sachs remains Neutral
MD
23.10.COMMERZBANK AG : UBS gives a Sell rating
MD
21.10.COMMERZBANK : After years of growth, Frankfurt bank jobs to decline amid virus -..
RE
19.10.COMMERZBANK AG : Gets a Buy rating from Kepler Cheuvreux
MD
19.10.COMMERZBANK AG : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
16.10.COMMERZBANK AG : Gets a Neutral rating from RBC
MD
16.10.COMMERZBANK AG : Jefferies sticks Neutral
MD
16.10.COMMERZBANK AG : Credit Suisse gives a Neutral rating
MD
13.10.UniCredit picks former Treasury chief Padoan as chairman
RE
13.10.UniCredit picks former Treasury chief Padoan as chairman
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 8 422 Mio 9 990 Mio 9 032 Mio
Nettoergebnis 2020 -202 Mio -239 Mio -216 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 -29,1x
Dividendenrendite 2020 0,19%
Marktkapitalisierung 5 728 Mio 6 781 Mio 6 143 Mio
Wert / Umsatz 2020 0,68x
Wert / Umsatz 2021 0,68x
Mitarbeiterzahl 47 549
Streubesitz 84,4%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 5,06 €
Letzter Schlusskurs 4,57 €
Abstand / Höchstes Kursziel 57,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -32,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Zielke Chairman-Management Board
Hans-Jörg Vetter Chairman-Supervisory Board
Jörg Hessenmüller Chief Operating Officer
Bettina Orlopp Chief Financial Officer
Uwe Tschäge Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
COMMERZBANK AG-17.09%6 781
JPMORGAN CHASE & CO.-25.53%316 434
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-20.50%257 439
BANK OF AMERICA CORPORATION-29.30%215 672
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-13.82%189 207
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.9.69%153 140