Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Verdi sagt Tarifrunde für private Banken ab

11.10.2021 | 14:54

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Der Tarifkonflikt bei den privaten Banken spitzt sich zu. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sagte die für diesen Mittwoch (13. Oktober) geplante Tarifrunde mit dem Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV) ab. "Die Zeichen stehen jetzt auf Streik", sagte Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck am Montag. Verdi zufolge gab es bereits erste Warnstreiks.

Duscheck kritisierte, dass es von der Arbeitgeberseite keine Signale gegeben habe, ihr bisheriges Angebot nachbessern zu wollen. Das letzte Angebot bedeute angesichts steigender Inflationsraten einen Reallohnverlust für die nächsten drei Jahre. "Das ist für uns inakzeptabel", sagte der Verdi-Verhandlungsführer. Auch wenn sich die Inflation nach Experteneinschätzung wieder beruhigen sollte, mache die vierte Tarifrunde ohne neues Signal der Arbeitgeber keinen Sinn.

Die privaten Bankenarbeitgeber reagierten mit Unverständnis auf die Absage der Tarifrunde. "In einer Tarifverhandlung geht es aber darum, dass man miteinander redet. Insofern fehlt mir für die Absage jedes Verständnis", sagte Carsten Rogge-Strang, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes des privaten Bankgewerbes (AGV) den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

"Wir werden im Vorfeld eines weiteren Verhandlungstermins keine weiteren Zugeständnisse machen." Man sei aber bereit, über das bisherige Angebot zu reden. Die bisherigen Streiks hätten keine nennenswerten Auswirkungen. "Insofern nehmen wir die Streikdrohung zur Kenntnis, sehen das aber gelassen."

Verdi fordert für die Beschäftigten 4,5 Prozent mehr Geld und eine soziale Komponente über 150 Euro bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Der Deutschen Bankangestellten-Verband (DBV) fordert 4,8 Prozent mehr. Der DBV will nach eigenen Angaben am Mittwoch mit den Arbeitgebern Gespräche auf Arbeitsebene führen. Ein eigenständiger Abschluss werde aber nicht angestrebt. Die Arbeitgeber haben nach eigenen Angaben eine Erhöhung der Tarifgehälter um insgesamt 3,2 Prozent in drei Stufen bei einer Laufzeit von 36 Monaten angeboten.

Ein weiter Knackpunkt der diesjährigen Tarifrunde für 140 000 Beschäftigte: flexiblere Arbeitsbedingungen. Verdi und DBV fordern nach positiven Erfahrungen mit mobilem Arbeiten während der Pandemie verbindliche tarifliche Regelungen./mar/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AAREAL BANK AG -1.16%28.96 verzögerte Kurse.48.13%
COMMERZBANK AG -5.58%6.3 verzögerte Kurse.19.64%
DEUTSCHE BANK AG -7.52%10.7 verzögerte Kurse.19.57%
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG -5.25%10.29 verzögerte Kurse.17.00%
UNICREDIT S.P.A. -6.90%10.494 verzögerte Kurse.37.21%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
26.11.Börse Frankfurt-News: Virusvariante infiziert Börsen (Anleihenhandel)
DP
26.11.XETRA-SCHLUSS/Ausverkauf - B.1.1.529 beendet Weihnachtsrally
DJ
26.11.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 26.11.2021 - 17.00 Uhr
DP
26.11.PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 29. November bis 5. Dezember (48. KW)
DJ
26.11.MARKT-AUSBLICK/Börsen schalten mit B.1.1.529 in Risk-off-Modus
DJ
26.11.DEVISEN : Euro legt zum Dollar zu - Sichere Häfen wegen Virus-Variante gesucht
AW
26.11.DEVISEN : Euro legt zu - Sichere Währungen wegen neuer Virus-Variante gesucht
DP
26.11.AKTIEN IM FOKUS : Virusvariante setzt vor allem Reise- und Bankenbranchen zu
DP
26.11.Rohöl bricht ein, weil befürchtet wird, dass die COVID-19-Variante aus Südafrika sich I..
MT
26.11.COMMERZBANK : Wirtschaft wird im Winterhalbjahr wegen Corona-Welle schrumpfen
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
27.11.Euro zone bond yields drop as COVID variant sows fear
RE
26.11.Yen and Swiss franc gain as COVID variant dents risk appetite
RE
26.11.WTI Crude Plunges 13% on New Covid-19 Worries and Over-Supply Concerns
MT
26.11.Asset Price Outlook Depends on Inflation Next Year, Commerzbank Says
MT
26.11.Oil Prices Down More than 5% on New Covid-19 Worries and Over-Supply Concerns
MT
26.11.Oil Prices Under Pressure Amid Oversupply Concerns, New Coronavirus Variant in South Af..
MT
26.11.Commerzbank Overnight News
MT
26.11.Commerzbank Sees No Return to Structurally Low Foreign Exchange Volatility for Now
MT
26.11.Crude Oil Slumps on Concern COVID-19 Variant From South Africa Can Evade Vaccinations, ..
MT
26.11.COMMERZBANK RESEARCH : Economic and Market Outlook 2022 more
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 429 Mio 9 539 Mio 8 794 Mio
Nettoergebnis 2021 -30,7 Mio -34,8 Mio -32,0 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -93,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 890 Mio 8 928 Mio 8 232 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,94x
Wert / Umsatz 2022 0,96x
Mitarbeiterzahl 38 432
Streubesitz 85,0%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 6,30 €
Mittleres Kursziel 7,07 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Chairman-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber