Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(CFR)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 21.09. 10:23:43
96.03 CHF   +1.79%
10:11Swatch- und Richemont-Aktien nach Exportdaten tiefer
AW
09:42Schweizer Uhrenexporte legen im August erneut zu
AW
09:39Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet Stabilisierungsversuch
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Luxuskonzern Richemont wird von Corona-"Tsunami" erfasst

15.05.2020 | 11:21
The model Crash by Cartier is pictured at the SIHH watch fair in Geneva

Die Coronavirus-Pandemie hinterlässt beim Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont tiefe Spuren.

In den ersten drei Monaten 2020 brach der Konzernumsatz um 18 Prozent ein, wie das Genfer Unternehmen am Freitag mitteilte. Ladenschließungen, andere Konsumgewohnheiten und die gedämpfte Verbraucherstimmung dürften die diesjährigen Ergebnisse belasten, erklärte der Hersteller von Cartier-Schmuck und Uhren der Marken A. Lange & Söhne oder IWC. "Wir betrachten die Covid-19-Tragödie wie einen Tsunami, der sich mit den wirtschaftlichen Lockdowns von Osten nach Westen bewegt", sagte Verwaltungsratspräsident Johann Rupert.

In dem Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 schlug sich die Krise bereits in einem verhaltenen Wachstum und tieferen Margen nieder. Der Umsatz stieg noch um zwei Prozent auf 14,2 Milliarden Euro. Der Gewinn brach dagegen um zwei Drittel auf 931 Millionen Euro ein, vor allem weil im Vorjahr ein Sondergewinn angefallen war.

Kepler-Cheuvreux-Analyst Jon Cox erklärte, die kommenden Monate dürften viel schlechter ausfallen, denn in Europa und Nordamerika bleibe das öffentliche Leben eingeschränkt. Rupert zufolge ist Luxusgüterindustrie abhängig von der Kaufbereitschaft der Kunden, dem sogenannten "Wohlfühlfaktor", und habe in den vergangenen Jahren stark von der zunehmenden internationalen Reisetätigkeit profitiert. "In den kommenden Monaten wird es Gegenwind geben", warnte er. Auf eine konkrete Prognose verzichtete die weltweite Nummer zwei der Branche. Die Richemont-Aktie sackte zwei Prozent ab.

LICHTBLICK IN CHINA

Die Produktion des Unternehmens laufe zurzeit auf 35 bis 40 Prozent ihrer Kapazität, sagte Konzerchef Jerome Lambert. Niemand könne sagen, wann sich die Wirtschaft normalisiere. "Wir könnten zwölf, 24 oder 36 Monate mit schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen vor uns haben", so Rupert. Doch selbst wenn die Krise drei Jahre dauere, verfüge das Unternehmen über ausreichend flüssige Mittel.

Wie zuvor bereits die Konkurrenten LVMH oder Swatch will auch das Genfer Unternehmen die Dividende kürzen. Richemont schlage den Aktionären eine Halbierung auf einen Franken je Aktie vor. Gleichzeitig denke Richemont über eine Kompensation etwa in Form eines Anrechts auf den Erwerb von Aktien zu vorteilhaften Bedingungen nach. Einzelheiten dazu will der Konzern in sechs bis acht Wochen vorlegen, sagte Rupert.

Ein Lichtblick sei die Entwicklung in China, wo sich Covid-19 zuerst ausbreitete und im ersten Quartal zu einem Umsatzeinbruch um 67 Prozent führte. "Die Chinesen kehren zur normalen Lebensführung zurück", erklärte Rupert. In Einkaufszentren nähmen die Besucherströme zu. Nach der Wiedereröffnung der 462 Geschäfte in dem Land habe Richemont eine starke Nachfrage verzeichnet. "Die Verkäufe sind gut, sehr gut sogar."


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.89%95.98 verzögerte Kurse.20.30%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 1.75%628.8 Realtime Kurse.21.10%
REMGRO LIMITED 1.95%121.9 Schlusskurs.26.72%
THE SWATCH GROUP SA -0.24%252.2 verzögerte Kurse.4.72%
Alle Nachrichten zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
10:11Swatch- und Richemont-Aktien nach Exportdaten tiefer
AW
09:42Schweizer Uhrenexporte legen im August erneut zu
AW
09:39Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet Stabilisierungsversuch
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Stabilisierungsversuch
AW
21.09.COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
20.09.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherung belastet - SMI auf Dreimonatstief
AW
20.09.Aktien Schweiz schwach - Evergrande-Krise belastet Banken
DJ
20.09.BÖRSE ZÜRICH : Evergrande-Krise bringt Schweizer Börse grössten Kurssturz seit J..
RE
20.09.Krisenkonzern Evergrande schlägt Europas Anleger in die Flucht
RE
20.09.Aktien Schweiz: Verunsicherung drückt SMI auf Dreimonatstief
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
20.09.Eurostoxx 50 : European shares slide as China Evergrande's troubles cast shad..
RE
20.09.European shares slide as China Evergrande's troubles cast shadow
RE
17.09.European shares fall for third week in a row, miners worst hit
RE
15.09.South Africa's rand falls on weak retail sales data; stocks inch up
RE
14.09.Europe ends flat as miners, luxury stocks weigh; inflation optimism cools
RE
14.09.Notification of managers' transaction
DJ
10.09.Notification of managers' transaction
DJ
09.09.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Former Richemont Executive Appointed CEO of Ita..
MT
08.09.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Chairman's address at the 2021 Richemont Annual..
PU
08.09.Decisions of the Richemont Annual General Meeting
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 726 Mio 19 617 Mio 18 192 Mio
Nettoergebnis 2022 2 089 Mio 2 450 Mio 2 272 Mio
Nettoliquidität 2022 366 Mio 429 Mio 398 Mio
KGV 2022 24,1x
Dividendenrendite 2022 2,40%
Marktkapitalisierung 50 557 Mio 59 328 Mio 54 991 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 3,00x
Marktkap. / Umsatz 2023 2,74x
Mitarbeiterzahl 34 760
Streubesitz 88,9%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 88,50 €
Mittleres Kursziel 116,06 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Ruggero Magnoni Independent Non-Executive Director
Guillaume Pictet Independent Non-Executive Director