Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(CFR)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe Europe - 04.08. 11:30:26
117.525 CHF   -0.40%
03.08.BLICKPUNKT/BBVA und Stellantis drängen in Euro-Stoxx-50
DJ
02.08.Aktien Schweiz schließen auf Rekordhoch - Finanzwerte fest
DJ
02.08.ANALYSE/Bei großen Luxusmarken läuft das Geschäft wieder rund
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schmuckgeschäft rettet Corona-Jahr für Luxuskonzern Richemont

21.05.2021 | 09:09
Logo of luxury goods group Richemont's flagship brand Cartier is seen in Zurich

Zürich (Reuters) - Dank einem Schlussspurt hat der Luxusgüterkonzern Richemont die Corona-Delle im Geschäftsjahr 2020/21 nahezu ausgebügelt.

Der Betriebsgewinn des Schweizer Herstellers von Cartier-Schmuck und Uhren der Marken A. Lange & Söhne und IWC sank um drei Prozent auf 1,48 Milliarden Euro, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Rund lief es für die weltweite Nummer zwei der Branche vor allem im Schmuckgeschäft. Dank einem guten Finanzergebnis kletterte der Jahresgewinn um 38 Prozent auf 1,29 Milliarden Euro. Analysten hatten einer Umfrage von Refinitiv zufolge lediglich einen Gewinn von 821 Millionen Euro geschätzt.

Der Umsatz von Richemont gab im Gesamtjahr 2020/21 zwar um acht Prozent auf 13,14 Milliarden Euro nach. Doch wie schon bereits bei den französischen Rivalen LVMH und Kering erholte sich das Geschäft zuletzt kräftig, weil die Pandemie-Einschränkungen in Schlüsselmärkten wie China gelockert wurden. Im vierten Geschäftsquartal, das von Januar bis März läuft, kletterte der Umsatz von Richemont daher um 30 Prozent. Im Frühling 2020 hatte der Luxusgüterkonzern wie die meisten anderen Branchenvertreter unter den Ladenschließungen und den fehlenden chinesischen Touristen gelitten und fast die Hälfte des Umsatzes verloren.

Der Start in das neue Geschäftsjahr 2021/22 sei stark ausgefallen, erklärte das Unternehmen aus Genf. Zum weiteren Geschäftsverlauf äußerte sich Verwaltungsrats-Präsident Johann Rupert indes vorsichtig. Obwohl das Impftempo zugenommen habe, sei es schwierig einen Ausblick zu geben, bevor nicht eine Herden-Immunität erreicht sei. Die Dividende will Richemont auf zwei Franken je Aktien und damit das Vorkrisen-Niveau verdoppeln.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.13%117.85 verzögerte Kurse.47.35%
KERING 0.03%777.2 Realtime Kurse.30.72%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 0.30%697.9 Realtime Kurse.36.21%
REMGRO LIMITED 1.46%112.59 Schlusskurs.17.04%
Alle Nachrichten zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
03.08.BLICKPUNKT/BBVA und Stellantis drängen in Euro-Stoxx-50
DJ
02.08.Aktien Schweiz schließen auf Rekordhoch - Finanzwerte fest
DJ
02.08.ANALYSE/Bei großen Luxusmarken läuft das Geschäft wieder rund
DJ
30.07.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst unter Rekordhoch fester
AW
30.07.Aktien Schweiz: SMI schaltet zum Wochenschluss auf Konsolidierung
AW
28.07.Aktien Schweiz etwas fester zur Wochenmitte
DJ
28.07.Aktien Schweiz: SMI freundliche Tendenz vor Fed - Adecco unter Druck
AW
27.07.Aktien Schweiz Schluss: Leichter - China verunsichert Anleger
AW
27.07.Aktien Schweiz mit leichten Abschlägen
DJ
27.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Vorlagen aus China belasten
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
29.07.Richemont's 2021 annual report now available online
TE
27.07.Kering rides luxury rebound as Gucci steams ahead
RE
27.07.Kering rides luxury rebound as Gucci steams ahead
RE
27.07.Kering rides luxury rebound as Gucci steams ahead
RE
16.07.EUROPA : Basic material, luxury stocks drive European shares to a third day of l..
RE
16.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Intel, Moderna, Burberry, Pfizer, SoftwareOne, Swisscom...
16.07.FTSE 100 Closes Tough Week in Negative Amid Covid-19 Concerns
DJ
16.07.Pound's Gains Seen Limited in Absence of Early Rate Rise Signals
DJ
16.07.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Inch Higher as -2-
DJ
16.07.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Inch Higher as Earnings Roll In
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 704 Mio 19 841 Mio 17 925 Mio
Nettoergebnis 2022 2 058 Mio 2 444 Mio 2 208 Mio
Nettoliquidität 2022 144 Mio 171 Mio 155 Mio
KGV 2022 30,3x
Dividendenrendite 2022 1,88%
Marktkapitalisierung 62 807 Mio 74 514 Mio 67 398 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 3,75x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,46x
Mitarbeiterzahl 34 760
Streubesitz 88,9%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 109,94 €
Mittleres Kursziel 113,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,39%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Alan Grant Quasha Independent Non-Executive Director
Ruggero Magnoni Independent Non-Executive Director