Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CON   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CON)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Continental : Qualifizierungs-Offensive von Vitesco Technologies macht Mitarbeiter

22.01.2021 | 14:36
  • Mit passgenauen Angeboten für individuelles Lernen: an Hochschulen, mit internen Trainern und on-the-job
  • Steigende Teilnehmerzahlen mit Fokus auf E-Mobilität: Seit 2017 rund 840 Mitarbeiter im 'Electrification Program'
  • Digitale Abschlussfeier für rund 100 Teilnehmer im italie­nischen Pisa mit Vertretern von Universität und Regierung

Regensburg, Pisa, 22. Januar 2021. Mit der strategischen Entscheidung, den Technologiewandel aktiv mitzugestalten, hat Vitesco Technologies eine großangelegte Qualifizierungs-Offensive gestartet: Das Unternehmen, ein führender internationaler Anbieter von modernen Antriebstechnologien und Elektrifizierungslösungen, will mit dieser Initiative möglichst viele seiner Mitarbeiter fit machen für neue Projekte im Bereich der E-Mobilität.

Allein im italienischen Pisa haben am heutigen Freitag rund 100 Teilnehmer des Electrification Program ihren Abschluss gefeiert - in digitalem Rahmen - zusammen mit Vertretern des Managements, der Universität Pisa und der Regionalregierung der Toskana, die das Programm vor Ort mitfinanziert hat. Damit haben sich seit 2017 rund 380 Mitarbeiter aus der klassischen Antriebs-Entwicklung in intensiven Kursen gezielt für Elektrifizierungs-Themen qualifiziert. Weitere rund 460 Mitarbeiter nehmen aktuell an Trainings teil oder starten in Kürze.

Vitesco Technologies will mit seiner Qualifizierungs-Initiative möglichst viele seiner Mitarbeiter fit machen für neue Projekte im Bereich der E-Mobilität.

'Mit der Strategie 'Direction 2030' hat sich Vitesco Technologies zum Ziel gesetzt, technologischer Vorreiter bei sauberen, elektrifizierten und nachhaltigen Antrieben zu sein. Diese konsequente und vor allem sehr frühzeitige Ausrichtung auf die Elektrifizierung hat für unsere Mitarbeiter den Vorteil, dass sie sich mit maßgeschneiderten Angeboten und klarem Fokus vorbereiten und weiterbilden können', erklärt Ingo Holstein, CHRO von Vitesco Technologies: 'Wir verstehen kontinuierliches Lernen als zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Transformation. Und das ist heute wichtiger denn je.'

Mit einem eigens dafür eingerichteten Technology Lab verfügt Vitesco Technologies in Pisa mit seinen rund 1.000 Mitarbeitern über großes Know-How im Bereich Industrie 4.0. Gleichwohl ist der Standort, der in der Hauptsache rein mechanische Komponenten für Verbrenner­technologien produziert, stark von der Transformation betroffen.

'Wir gehen diese Herausforderung aktiv an und sehen optimistisch in die Zukunft', erklärt Standortleiter Riccardo Toncelli: 'Mit diesem Qualifizierungsangebot können wir unsere Stärken weiter ausbauen.' Das Training mit 104 Unterrichtseinheiten hat in Kooperation mit der Universität Pisa stattgefunden: 'Für uns war das eine großartige Gelegenheit, Know-how aus verschiedsten Europäischen Forschungsprogrammen in ein Elektrifizierungs-Programm einfließen zu lassen und so dazu beizutragen, den Standort eines wichtigen internationalen Unternehmens in der Toskana zu stärken', erklärt Prof. Ing. Sergio Saponara vom Institut für Informationstechnologie.

Ingo Holstein, CHRO von Vitesco Technologies, erklärt: 'Wir verstehen kontinuierliches Lernen als zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Transformation. Und das ist heute wichtiger denn je.'

Den Zeit-Invest für den Zertifikatskurs bringen Unternehmen und Teilnehmer zu gleichen Teilen ein. So haben sich die Arbeitsstunden, die Vitesco Technologies in Weiterbildung investiert, innerhalb eines Jahr bereits verdreifacht. Das zeigt: Die Mitarbeiter nehmen die Angebote gut an, die Teilnehmerzahlen steigen. Nachdem 2019 vier parallele Klassen in das Electrification Program gestartet waren, sind es in 2020 bereits zehn. In Deutschland arbeitet Vitesco Technologies mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Regensburg, der IHK Cham sowie den Fachhochschulen in Frankfurt und Dortmund zusammen. Weitere Kooperationen sind in Vorbereitung.

Disclaimer

Continental AG published this content on 22 January 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 22 January 2021 13:35:07 UTC


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten auf CONTINENTAL AG
26.02.PRODUKTIONSSTART IM UNGARISCHEN DEBR : Vitesco Technologies...
PU
25.02.NACHBÖRSE/XDAX -0,6% auf 13.789 Pkt - Compugroup sehr fest
DJ
25.02.CONTINENTAL : ruft in den USA 94.000 Reifen zurück
DJ
24.02.IPO-KALENDER/BÖRSENKANDIDATEN - STAN : 24.02.2021
DJ
24.02.IPO/'WIWO' : Conti will Antriebssparte ohne Schulden abspalten
DP
23.02.DZ Bank belässt Continental AG auf 'Kaufen'
DP
23.02.CONTINENTAL : beteiligt sich an Chip-Startup Recogni
DJ
23.02.CONTINENTAL : investiert in Chipzukunft für autonome Fahrzeuge
PU
22.02.MÄRKTE EUROPA/Börsen schließen nur mit kleinen Verlusten - Ifo stützt
DJ
22.02.AKTIE IM FOKUS 2 : Verzicht auf Dividende verstimmt Aktionäre von Continental
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
26.02.START OF PRODUCTION IN DEBRECEN, HUN : Vitesco Technologies...
PU
26.02.ANALYSIS : Hyundai bought chips when rivals didn't; its assembly lines are still..
RE
25.02.CF FINANCE ACQUISITION III : Continental AG to Participate in $225 Million PIPE ..
MT
23.02.CONTINENTAL : Invests in the Future of Chips for Autonomous Vehicles
PU
22.02.CONTINENTAL : Vitesco Technologies Reduces Emissions in High-Voltage Hybrid...
PU
19.02.CONTINENTAL : to suspend annual dividend, citing net loss
RE
19.02.CONTINENTAL : Executive Board Recommends Suspension of Dividend for Fiscal 2020
PU
19.02.CONTINENTAL AG : Executive Board Recommends Suspension of Dividend for Fiscal 20..
EQ
08.02.CONTINENTAL : Invests in New Process Technology for Drive Belt...
PU
08.02.WINTER WITHOUT COMPROMISES : New Conti Scandinavia Tire Family...
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 37 538 Mio 45 312 Mio 41 161 Mio
Nettoergebnis 2020 -531 Mio -641 Mio -582 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 427 Mio 5 344 Mio 4 854 Mio
KGV 2020 -45,8x
Dividendenrendite 2020 1,75%
Marktkapitalisierung 23 781 Mio 28 773 Mio 26 076 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,75x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,66x
Mitarbeiterzahl 233 688
Streubesitz 54,0%
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 125,09 €
Letzter Schlusskurs 118,90 €
Abstand / Höchstes Kursziel 39,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,21%
Abstand / Niedrigstes Ziel -44,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Nikolai Setzer Chairman-Executive Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance & Law
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Gunter Dunkel Independent Member-Supervisory Board
Siegfried Wolf Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CONTINENTAL AG-1.94%28 773
DENSO CORPORATION4.14%46 411
APTIV PLC15.01%40 461
WEICHAI POWER CO., LTD.45.89%26 093
MAGNA INTERNATIONAL INC.15.30%25 387
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD18.59%25 095