1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Covestro AG
  6. News
  7. Übersicht
    1COV   DE0006062144   606214

COVESTRO AG

(1COV)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  21:59 11.08.2022
32.01 EUR   -2.96%
10.08.Evonik zuversichtlicher - Quartalszahlen überzeugen aber nur bedingt
DP
09.08.Berenberg senkt Ziel für Covestro auf 44 Euro - 'Hold'
DP
08.08.Stratasys erwirbt Covestro's Additive Manufacturing Materials Business für $44 Millionen
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Covestro : 80 Jahre Polyurethane

10.11.2017 | 10:33

Polyurethane haben die Welt verändert. Ihnen verdanken wir energieeffiziente Kühlschränke, bequeme Polstermöbel, sichere Autositze, schützende Lacke und leichtgewichtige Composites - siehe das Video unter https://youtu.be/UeFW2KwRi8Q. Vor 80 Jahren entdeckte Dr. Otto Bayer etwas zufällig die Polyurethanchemie. Seine Beharrlichkeit und Kreativität standen am Beginn des Siegeszugs einer der vielseitigsten Kunststoffklassen - und die Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht zu Ende.

'Mit Neugier und Mut treibt Covestro die Entwicklung von Polyurethanen voran, um die Welt lebenswerter zu machen', sagt Daniel Meyer, globaler Leiter des Segments Polyurethane. 'Dabei überlassen wir nichts dem Zufall, sondern überwinden gezielt bestehende Grenzen, um noch effizientere Dämmstoffe, leichtgewichtigere Materialien und ressourcenschonendere Produkte zu ermöglichen.'

Alle neuen Entwicklungen müssen die Nachhaltigkeitsziele von Covestro erfüllen. 'Wir verfolgen einen umfassenden Ansatz, der den gesamten Produktlebenszyklus einschließlich der sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekte berücksichtigt', sagt Daniel Meyer. 'Unsere Produkte werden auf Kohlenstoffbasis hergestellt. Ziel ist es, maximalen Nutzen aus dem eingesetzten Kohlenstoff zu ziehen.' Dies sei an vier aktuellen Beispielen erläutert.

Noch effizientere Kühlschränke
Polyurethane leisten einen wichtigen Beitrag, um die weltweite Versorgung mit Nahrungsmitteln sicherzustellen: Rund 95 Prozent aller Kühlschränke auf der Erde sind mit Polyurethan-Hartschaum wärmeisoliert. Mit dem BaythermMicrocell Polyurethansystem lässt sich die Dämmleistung der Geräte noch einmal um rund zehn Prozent steigern. Das bedeutet weitere Energie- und Kosteneinsparungen in Haushalten sowie die Senkung von CO-Emissionen. Ein führender Gerätehersteller nutzt das System bereits für seine Produktion.

Kohlendioxid als Rohstoff
Covestro hat eine Methode entdeckt, um das Klimagas COfür die Synthese von Polyurethan-Komponenten zu nutzen. Unter dem Namen cardyon™ bietet das Unternehmen solche Rohstoffe - so genannte Polyole - für Polyurethan-Weichschaum an und betreibt dafür am Standort Dormagen eine neue Produktionsanlage. In den Produkten sind bis zu 20 Prozent der bisher verwendeten fossilen Rohstoffe durch Kohlendioxid ersetzt. Ein spezieller Katalysator verleiht dem Molekül die dafür nötige Reaktivität.

Neues Modell zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums
Schnell, kostengünstig und nachhaltig Wohnraum zu schaffen ist eine globale Herausforderung. Auf der Suche nach kreativen Lösungen beschreitet Covestro neue Wege. Gemeinsam mit Industriepartnern, Regierungen, Behörden und der Gesellschaft entwickelt das Unternehmen Modelle für bezahlbaren Wohnraum und betreut konkrete Projekte vor Ort. Ein Beispiel ist ein Multifunktionshaus in Bergisch Gladbach, das von der Stadtverwaltung, dem französischen Fertighaushersteller Logelis und Covestro geplant und errichtet wurde.

Die nächste Generation von Rotorblättern
Im Rahmen seines Nachhaltigkeitsansatzes entwickelt Covestro Werkstoffe und Technologien für die Erzeugung erneuerbarer Energie, mit einem Fokus auf Windkraft. Insbesondere entwickelte das Unternehmen eine innovative Technologie für die Herstellung von Rotorblättern für Windkraftanlagen. Die Rotorblätter werden in einem speziellen Verfahren aus einem Polyurethanharz und einem Glasfasergewebe hergestellt. Kürzlich erhielt das Unternehmen für das Harz die wichtige DNV GL Zertifizierung für China und darf nun auch dortige Hersteller von Rotorblättern beliefern.

Stolze Vergangenheit, große Zukunft
Von diesen Entwicklungen hätte Dr. Otto Bayer natürlich nur träumen können. Aber bereits vor 80 Jahren lebte er die heutigen Unternehmenswerte von Covestro - neugierig, mutig, vielfältig. Er verfolgte beharrlich sein Ziel einer effizienteren Kunststoffherstellung und entdeckte dabei die Polyurethanchemie, die ihn nicht mehr losließ. Er ließ sich auch nicht beirren, als seine Vorgesetzten kopfschüttelnd die bei Versuchen entstandene blasenhaltige Masse betrachteten und darin 'höchstens einen Ersatz für Schweizer Käse' erkannten. Im Gegenteil: Mit enormer Kreativität entdeckten er und sein Team immer neue Einsatzmöglichkeiten.

Polyurethane: Meilensteine einer Erfolgsgeschichte
1937 - Otto Bayer erfindet die Polyurethanchemie
1943 - Neue Marken Desmodur(Isocyanate) und Desmophen(Polyole)
1952 - Erster Weichschaum aus TDI und Polyester-Polyolen
1958 - Leistungsfähige Lacke aus Desmodurund Desmophen('DD-Lacke')
1962 - Premiere für Polyurethan-Hartschaum als Dämmstoff in Kühlschränken
1967 - Erstes Auto mit Vollkunststoff-Karosserie auf der K´67 Messe
1970 - Sandwich-Paneele (Metall-Verbundelemente) für die Gebäudehülle
ab 1970 - Einführung von BaydurPU-Systemen für Hartintegralschäume
1980 - Autositze mit verschiedenen Schaumhärten
1990 - Viskoelastische Schäume bieten neues Komforterlebnis
1995 - Treibmittel ohne FCKWs
1998 - Einführung des BaypregSprühsystems für Composites
2000 - Polyole für Lacke und Klebstoffe mittels Impact™ Technologie
2005 - Fortschritte bei Polyurethan-Composites (Verbundwerkstoffen)
2012 - BaythermMicrocell zur Isolierung von Kühlgeräten - COTechnologie
2016 - Markteinführung cardyon™ - erstes Rotorblatt aus PU-Harz in Asien
in Zukunft - die Erfolgsgeschichte geht weiter

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 11,9 Milliarden Euro im Jahr 2016 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2016 rund 15.600 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Ein Video finden Sie unter https://youtu.be/UeFW2KwRi8Q

Mehr Informationen finden Sie unter www.covestro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.comzur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Covestro AG veröffentlichte diesen Inhalt am 10 November 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 10 November 2017 09:32:01 UTC.


© Publicnow 2017
Alle Nachrichten zu COVESTRO AG
10.08.Evonik zuversichtlicher - Quartalszahlen überzeugen aber nur bedingt
DP
09.08.Berenberg senkt Ziel für Covestro auf 44 Euro - 'Hold'
DP
08.08.Stratasys erwirbt Covestro's Additive Manufacturing Materials Business für $44 Millione..
MT
08.08.Covestro verkauft Geschäftseinheit Additive Fertigung an Stratasys
MT
08.08.COVESTRO : kündigt Verkauf des Additive Manufacturing Geschäfts an Stratasys an
PU
05.08.Barclays senkt Ziel für Covestro auf 57 Euro - 'Overweight'
DP
05.08.Jefferies hebt Covestro auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
DP
03.08.ANZ BANK : Europäische Erdgaspreise steigen, da die Nord Stream-Gasflüsse niedriger schwan..
MT
03.08.JPMorgan belässt Covestro auf 'Neutral' - Ziel 40 Euro
DP
02.08.DZ Bank senkt Covestro auf 'Halten' und fairen Wert auf 34 Euro
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu COVESTRO AG
08.08.Stratasys Agrees to Acquire Covestro's Additive Manufacturing Materials Business for $4..
MT
08.08.Covestro To Sell Additive Manufacturing Business Unit To Stratasys
MT
08.08.COVESTRO : announces sale of Additive Manufacturing Business to Stratasys
PU
03.08.European Natural Gas Prices Rise as Nord Stream Gas Flows Fluctuate Lower, ANZ Bank Say..
MT
02.08.TRANSCRIPT : Covestro AG, Q2 2022 Earnings Call, Aug 02, 2022
CI
02.08.Covestro AG Reports Earnings Results for the Second Quarter and Six Months Ended June 3..
CI
02.08.German Polymer Materials Group Covestro Confirms Reduced FY22 Outlook
MT
02.08.COVESTRO : Solid performance and an increasingly challenging environment
PU
29.07.Covestro Downgrades 2022 Forecast on Higher Energy Costs, Economic Slowdown
MT
29.07.COVESTRO AG : Reduced earnings outlook for 2022
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COVESTRO AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 18 073 Mio 18 663 Mio 17 550 Mio
Nettoergebnis 2022 669 Mio 691 Mio 650 Mio
Nettoverschuldung 2022 2 539 Mio 2 622 Mio 2 465 Mio
KGV 2022 9,01x
Dividendenrendite 2022 6,26%
Marktwert 6 080 Mio 6 278 Mio 5 904 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,48x
Marktwert / Umsatz 2023 0,51x
Mitarbeiterzahl 17 909
Streubesitz 97,0%
Chart COVESTRO AG
Dauer : Zeitraum :
Covestro AG : Chartanalyse Covestro AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COVESTRO AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 31,82 €
Mittleres Kursziel 47,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 47,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Steilemann Chief Executive Officer
Thomas Toepfer Chief Financial Officer & Labor Director
Richard Pott Chairman-Supervisory Board
Klaus Schäfer Chief Technology Officer
Petra Kronen Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
COVESTRO AG-39.15%6 523
DOW INC.-4.73%38 810
LG CHEM, LTD.6.99%36 926
YUNNAN ENERGY NEW MATERIAL CO., LTD.-14.78%27 646
FORMOSA PLASTICS CORPORATION-10.96%19 411
HANGZHOU FIRST APPLIED MATERIAL CO., LTD.-17.96%15 067