1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  19/05 17:23:50
6.558 CHF   -1.23%
15:24Aktionär der Credit Suisse fordert angeblich einen neuen CEO
MT
15:08THOMAS GOTTSTEIN : Grossinvestor Artisan Partners fordert Ablösung von CS-CEO Gottstein
AW
15:06Aktien Schweiz: SMI bleibt in der Abwärtsspirale
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz schließen mit anhaltenden Zinssorgen sehr schwach

10.01.2022 | 17:45

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit deutlichen Abgaben hat der Schweizer Aktienmarkt zu Wochenbeginn den Handel beendet. Weiter belasteten die Inflations- und Zinsrisiken, nachdem die US-Notenbank in ihrem jüngsten Protokoll eingeräumt hatte, dass sie die Inflationsgefahren falsch eingeschätzt hat. Die Blicke richten sich nun auf die Bekanntgabe der US-Verbraucherpreise für den Dezember am Mittwoch. Analysten erwarten, dass diese auf über 7 Prozent gestiegen sind, was den Druck auf die US-Notenbank nochmals erhöhen würde.

Goldman Sachs und die Deutsche Bank gehen nun davon aus, dass die US-Notenbank die Leitzinsen im laufenden Jahr nicht wie bislang erwartet drei sondern vier Mal anheben wird, erstmalig im März nach Beendigung der Wertpapierkäufe.

Der SMI reduzierte sich um 1,6 Prozent auf 12.597 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 11 Kursverlierer und 8 -gewinner gegenüber, unverändert schloss eine Aktie. Umgesetzt wurden 44,68 (zuvor: 39,13) Millionen Aktien.

Erneute Profiteure der Zinserhöhungsspekulationen waren die Bankenwerte, die in Europa um 0,4 Prozent zulegten. Der Stoxx-Index der Versicherer ging unverändert aus dem Handel. In Zürich stiegen die Aktien von CS Group, Zurich Insurance, Swiss Re und Swiss Life zwischen 0,2 und 1,3 Prozent. Die Papiere von UBS schlossen die Sitzung unverändert.

Die Aktien von Molecular Partners schossen um 22,8 Prozent nach oben. Für Fantasie sorgte die Meldung, dass das Unternehmen zusammen mit Novartis positive Daten zu ihrem antiviralen Covid-19-Medikament Ensovibep veröffentlicht hat. Novartis teilte am Morgen mit, eine Option auszuüben und 150 Millionen Franken zu zahlen, um Ensovibep von Molecular Partners einzulizenzieren und den Produktionsaufbau zu beschleunigen. Molecular Partners hat Anspruch auf eine 22-prozentige Lizenzgebühr auf den Verkauf von Ensovibep in kommerziellen Gebieten. Die Novartis-Aktie stieg um 0,8 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/err

(END) Dow Jones Newswires

January 10, 2022 11:44 ET (16:44 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG -1.23%6.558 verzögerte Kurse.-25.16%
CS GROUP -0.60%6.68 Realtime Kurse.20.00%
DEUTSCHE BANK AG -0.04%9.463 verzögerte Kurse.-14.04%
MOLECULAR PARTNERS AG -1.97%6.96 verzögerte Kurse.-60.16%
NOVARTIS AG -1.26%85.9 verzögerte Kurse.8.37%
SMI -2.22%11322.38 verzögerte Kurse.-10.07%
SWISS LIFE HOLDING AG -3.18%535.8 verzögerte Kurse.-1.00%
SWISS RE LTD -3.27%79.24 verzögerte Kurse.-9.24%
UBS GROUP AG -1.13%17.095 verzögerte Kurse.5.30%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD -4.07%434.1 verzögerte Kurse.13.01%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
15:24Aktionär der Credit Suisse fordert angeblich einen neuen CEO
MT
15:08THOMAS GOTTSTEIN : Grossinvestor Artisan Partners fordert Ablösung von CS-CEO Gottstein
AW
15:06Aktien Schweiz: SMI bleibt in der Abwärtsspirale
AW
14:56Aktien New York Ausblick: Stimmung bleibt nach Ausverkauf zur Wochenmitte trübe
AW
14:52Mercedes will mit mehr Luxusautos Spitzengewinne einfahren
RE
13:08Schweizer Geheimdienst soll Einblick in sicherheitsrelevante Finanzströme erhalten
RE
12:53JPMorgan hebt Ziel für Credit Suisse leicht an - 'Underweight'
DP
10:50UBS und CS lancieren neue Digital-Banking-Angebote für Privatkunden
AW
07:13China Vanke listet 9,5 Milliarden Dollar Anleiheprogramm an der Hongkonger Börse
MT
05:32Credit Suisse sieht sich in der Schweiz mit einer Klage wegen des Spionageskandals des ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
16:23Shareholder Artisan Partners Says Credit Suisse Should Consider New CEO, Simplified Str..
MT
15:24Credit Suisse Shareholder Reportedly Calls for New CEO
MT
14:10Exclusive-Major Credit Suisse shareholder calls for new CEO
RE
11:32NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stocks Set for -2-
DJ
09:06Credit Suisse downgraded by Fitch, move follows S&P
RE
07:13China Vanke Lists $9.5 Billion Bond Program on Hong Kong Bourse
MT
05:32Credit Suisse Faces Lawsuit In Switzerland Over Former Wealth Manager's Spying Scandal
MT
05:13Fitch Downgrades Credit Suisse's Rating On Challenges Amid Weak Operating Profitability
MT
17.05.Credit Suisse Sees Gold Price Weighed by a Rising Dollar, Boosted by Inflation
MT
17.05.Companies count the cost of ditching Russia
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 18 778 Mio 19 003 Mio -
Nettoergebnis 2022 311 Mio 315 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 38,3x
Dividendenrendite 2022 2,12%
Marktwert 16 973 Mio 17 176 Mio -
Wert / Umsatz 2022 0,90x
Wert / Umsatz 2023 0,83x
Mitarbeiterzahl 51 030
Streubesitz 90,1%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 6,64 CHF
Mittleres Kursziel 7,56 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial & Information Officer
Axel P. Lehmann Chairman
Joanne Hannaford Chief Operating & Technology Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber