Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  15:27:38 27.01.2023
3.172 CHF    0.00%
08:05Steigende Zinssätze sind ein Stachel im Fleisch der europäischen Banken
MR
04:41Schweizer KMU bleiben trotz Exportabschwächung vorsichtig optimistisch
MT
26.01.Aktien Schweiz leichter - Novartis nach Abstufung unter Druck
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CS-Vermögensverwaltungschef will Schwerpunkt auf Wachstumsmärkte legen

18.11.2022 | 08:18

Zürich (awp) - Die Credit Suisse will das Vermögensverwaltungsgeschäft dank Schwerpunkten auf Wachstumsmärkten und auf dem Geschäft mit den sehr reichen Kunden ausweiten. Das Geschäft mit den sehr vermögenden Kunden solle dabei durch den Einsatz von Technologie gestärkt werden, sagte CS-Vermögensverwaltungschef Franceso De Ferrari in einem Interview mit Reuters.

Einige der besten Geschäftsmöglichkeiten lägen im "High Net"-Geschäft mit Kunden, die zwischen 5 und 25 Millionen Dollar investieren könnten, sagte De Ferrari am Rand einer Branchenveranstaltung in Zürich. Als ihre Wachstumsmärkte hat die unter Druck stehende Schweizer Grossbank vor allem den asiatisch-pazifischen Raum und weitere Schwellenmärkte identifiziert.

Nach den Spekulationen in den sozialen Medien um den Zustand der Grossbank und den starken Schwankungen der CS-Aktie von Anfang Oktober sieht De Ferrari die Lage nun wieder als stabilisiert an. Die CS-Kunden begrüssten die Ende Oktober angekündigte Reorganisation, erklärte er: "Alle haben gesagt, dass sie die Credit Suisse liebten - tolle Bank, tolle Tradition, toller Service. Und ja, wir würden uns wünschen, dass ihr als Unternehmen etwas weniger volatil seid."

Es sei nun wichtig, dass sich die CS auf ihr Angebot und auf ihre "Top-20-Märkte" konzentriere, sagte der Vermögensverwaltungschef im Interview weiter. Gleichzeitig habe die Bank eine kleine Anzahl von Märkten identifiziert, in denen sie nicht über die nötige Grösse verfüge. Diese Märkte würden nun nach und nach isoliert.

Akquisitionen seien sicherlich ein "potenzieller Wachstumstreiber" für die Division, so De Ferrari weiter, wobei er auf die Übernahme des Private-Banking-Geschäft in Japan verwies. Bei einem speziellen Geschäftsmodell wie demjenigen der CS sei es aber schwierig, passende Akquisitionen in einem grösseren Umfang zu finden, sagte er gleichzeitig.

tp/ra


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.16%3.169 verzögerte Kurse.14.76%
FERRARI N.V. 0.89%247.77 verzögerte Kurse.15.66%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
08:05Steigende Zinssätze sind ein Stachel im Fleisch der europäischen Banken
MR
04:41Schweizer KMU bleiben trotz Exportabschwächung vorsichtig optimistisch
MT
26.01.Aktien Schweiz leichter - Novartis nach Abstufung unter Druck
DJ
26.01.Credit Suisse entlässt Investmentbanker in Mexiko
MT
25.01.Aktien Schweiz kaum verändert - Lonza mit Kurssprung nach Zahlen
DJ
25.01.Italiens Lottomatica strebt IPO an, da der Kerngewinn in Q4 um 7-11% steigt
MR
24.01.Presse Rundblick - Dienstag, 24. Januar
MS
24.01.Qatar Investment Authority erhöht die Beteiligung an der Credit Suisse Group
MT
24.01.Qatar Investment Authority erhöht Beteiligung an Credit Suisse
MT
24.01.CS-Aktionär Qatar Investment Authority baut Anteil aus
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
08:05Rising interest rates have a sting in the tail for Europe's banks
RE
04:41Swiss SMEs Remain Cautiously Optimistic Despite Export Slowdown
MT
26.01.Credit Suisse Lays Off Investment Bankers In Mexico
MT
25.01.Italy's Lottomatica eyes IPO as Q4 core profit rises 7-11%
RE
24.01.Barclays names former Credit Suisse dealmaker Deasy as investment banking co-head
RE
24.01.Qatar Investment Authority Raises Stake in Credit Suisse Group
MT
24.01.Qatar Investment Authority Ups Stake in Credit Suisse
MT
24.01.Big banks vs. PayPal and Apple Pay, Google cuts exe..
MS
24.01.Qatar Investment Authority Becomes Second-biggest Credit Suisse Shareholder
MT
23.01.U.S. oil producer HighPeak Energy says it will explore sale
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 15 264 Mio 16 563 Mio -
Nettoergebnis 2022 -6 708 Mio -7 279 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -1,53x
Dividendenrendite 2022 1,49%
Marktwert 12 587 Mio 13 658 Mio -
Wert / Umsatz 2022 0,82x
Wert / Umsatz 2023 0,78x
Mitarbeiterzahl 51 680
Streubesitz 99,0%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 3,17 CHF
Mittleres Kursziel 3,54 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ulrich Körner Group Chief Executive Officer
Dixit Joshi Chief Financial Officer
Axel P. Lehmann Chairman
Joanne Hannaford Chief Technology Officer
Francesca Jane McDonagh Chief Operating Officer