Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CS kappt laut Medienbericht Beziehungen zu Softbank-CEO

18.06.2021 | 16:41

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat offenbar ihre Beziehung zu SoftBank-Gründer Masayoshi Son gekappt und eine langjährige persönliche Kreditbeziehung aufgelöst. Ausserdem habe die Bank auch Transaktionen mit seinem Unternehmen eingeschränkt, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ online). Das Blatt bezieht sich dabei auf behördliche Unterlagen und Auskünfte von mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Gemäss dem Bericht erfolgten die Massnahmen, nachdem der Zusammenbruch der von SoftBank unterstützten Greensill Capital im März und kurz darauf ein Verlust von über 5 Milliarden US-Dollar mit dem US-Hedgefonds Archegos die CS in Turbulenzen gestürzt hatte. Die Bank hat danach angekündigt, die entsprechenden Risiken zu reduzieren.

Lange Kundenbeziehung

SoftBank-CEO Son hatte laut WSJ die Credit Suisse und andere Banken lange Zeit dafür genutzt, um sich Geld gegen den Wert seiner beträchtlichen Beteiligungen an SoftBank zu leihen. Noch im Februar habe er rund 3 Milliarden Dollar seiner Aktien an dem Unternehmen als Sicherheit bei der CS verpfändet, eine der grössten Summen aller Banken. Diese Art von Beziehung zwischen CS und dem SoftBank-CEO habe sich auf fast 20 Jahre erstreckt, im Mai seien die Kredite dann auf Null zurückgegangen, heisst es weiter.

Laut den mit der Angelegenheit vertrauten Personen habe die Credit Suisse auch ihre Beziehung zu SoftBank als Firmenkunde eingeschränkt, schreibt das WSJ weiter. Die Bank verlange nun, dass jedes Geschäft mit SoftBank zusätzliche Risikoprüfungen und Genehmigungen durchlaufe, was einem informellen Verbot von Neugeschäften gleichkomme, so die Personen.

SoftBank als guter Kunde

Das japanische SoftBank-Konglomerat investiert in Dutzende von Technologieunternehmen auf der ganzen Welt und ist eine der ergiebigsten Quellen für Geschäfte und Kredite für Wall-Street-Banken. Die Credit Suisse hat als Finanzberater für SoftBank und Unternehmen gearbeitet, die von dessen 100 Milliarden Dollar schweren Vision Fund unterstützt werden. Sie konkurriere mit anderen Banken, um diese Unternehmen an die Börse zu bringen oder andere Finanzierungen zu beschaffen, wie aus behördlichen Einreichungen und Ankündigungen von Transaktionen hervorgehe, so das WSJ weiter.

Die Bank wollte auf Anfrage von AWP den Inhalt des WSJ-Artikels nicht kommentieren.

uh/cf


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
15.10.S&P 500 verzeichnet wöchentliches Plus von 1,8 %, stärkstes Plus seit Juli, nach positi..
MT
15.10.Credit Suisse gibt Vorschau auf das 3. Quartal von Sun Life Financial
MT
15.10.Credit Suisse gibt Vorschau auf Great West Lifeco Q3
MT
15.10.Credit Suisse gibt Vorschau auf das 3. Quartal von Manulife Financial
MT
15.10.Credit Suisse gibt Vorschau auf das 3. Quartal von Canadian Lifecos
MT
15.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt zum Wochenschluss weiter zu
AW
15.10.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Starke US-Daten stützen
DJ
15.10.Aktien Schweiz gehen mit Aufschlägen ins Wochenende
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen nach US-Einzelhandelsdaten Gewinne aus
DJ
15.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter leicht im Plus - US-Daten im Blick
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
15.10.S&P 500 Posts 1.8% Weekly Gain, Strongest Since July, Amid Positive Start to Q3 Results..
MT
15.10.Credit Suisse Previews Sun Life Financial's Q3
MT
15.10.Credit Suisse Previews Great West Lifeco Q3
MT
15.10.Credit Suisse Previews Manulife Financial's Q3
MT
15.10.Credit Suisse Previews Canadian Lifecos' Q3
MT
15.10.CENOVUS ENERGY : Credit Suisse Raises Cenovus' Target Price, Maintains Outperform Rating
MT
15.10.Stocks, FX gain on improving sentiment, Turkish lira at new low
RE
14.10.ASHMORE : UK investment group Ashmore hit by emerging market woes, institutional outflows
RE
14.10.CREDIT SUISSE : Draws Criticism For Not Offering Free Services To Some Greensill-Linked In..
MT
14.10.Welcome to Britain, the bank scam capital of the world
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 505 Mio 24 350 Mio -
Nettoergebnis 2021 551 Mio 596 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 44,8x
Dividendenrendite 2021 1,77%
Marktkapitalisierung 23 611 Mio 25 568 Mio -
Wert / Umsatz 2021 1,05x
Wert / Umsatz 2022 1,08x
Mitarbeiterzahl 49 240
Streubesitz 90,9%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 9,79 CHF
Mittleres Kursziel 11,04 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber