Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CS kappt laut Medienbericht Beziehungen zu Softbank-CEO

18.06.2021 | 16:41

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat offenbar ihre Beziehung zu SoftBank-Gründer Masayoshi Son gekappt und eine langjährige persönliche Kreditbeziehung aufgelöst. Ausserdem habe die Bank auch Transaktionen mit seinem Unternehmen eingeschränkt, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ online). Das Blatt bezieht sich dabei auf behördliche Unterlagen und Auskünfte von mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Gemäss dem Bericht erfolgten die Massnahmen, nachdem der Zusammenbruch der von SoftBank unterstützten Greensill Capital im März und kurz darauf ein Verlust von über 5 Milliarden US-Dollar mit dem US-Hedgefonds Archegos die CS in Turbulenzen gestürzt hatte. Die Bank hat danach angekündigt, die entsprechenden Risiken zu reduzieren.

Lange Kundenbeziehung

SoftBank-CEO Son hatte laut WSJ die Credit Suisse und andere Banken lange Zeit dafür genutzt, um sich Geld gegen den Wert seiner beträchtlichen Beteiligungen an SoftBank zu leihen. Noch im Februar habe er rund 3 Milliarden Dollar seiner Aktien an dem Unternehmen als Sicherheit bei der CS verpfändet, eine der grössten Summen aller Banken. Diese Art von Beziehung zwischen CS und dem SoftBank-CEO habe sich auf fast 20 Jahre erstreckt, im Mai seien die Kredite dann auf Null zurückgegangen, heisst es weiter.

Laut den mit der Angelegenheit vertrauten Personen habe die Credit Suisse auch ihre Beziehung zu SoftBank als Firmenkunde eingeschränkt, schreibt das WSJ weiter. Die Bank verlange nun, dass jedes Geschäft mit SoftBank zusätzliche Risikoprüfungen und Genehmigungen durchlaufe, was einem informellen Verbot von Neugeschäften gleichkomme, so die Personen.

SoftBank als guter Kunde

Das japanische SoftBank-Konglomerat investiert in Dutzende von Technologieunternehmen auf der ganzen Welt und ist eine der ergiebigsten Quellen für Geschäfte und Kredite für Wall-Street-Banken. Die Credit Suisse hat als Finanzberater für SoftBank und Unternehmen gearbeitet, die von dessen 100 Milliarden Dollar schweren Vision Fund unterstützt werden. Sie konkurriere mit anderen Banken, um diese Unternehmen an die Börse zu bringen oder andere Finanzierungen zu beschaffen, wie aus behördlichen Einreichungen und Ankündigungen von Transaktionen hervorgehe, so das WSJ weiter.

Die Bank wollte auf Anfrage von AWP den Inhalt des WSJ-Artikels nicht kommentieren.

uh/cf


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
23.07.ELEMENT FLEET MANAGEMENT CORP. : Credit Suisse gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
23.07.AKTIEN IM FOKUS : Snap und Twitter lösen Euphorie aus - Facebook auf Rekordhoch
DP
23.07.PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 26. Juli bis 1. August (30. KW)
DJ
23.07.Credit Suisse belässt STMicro auf 'Outperform' - Ziel 41 Euro
DP
23.07.Credit Suisse belässt Unilever auf 'Outperform' - Ziel 4800 Pence
DP
23.07.Credit Suisse hebt Ziel für Alphabet A-Aktie auf 3350 Dollar
DP
23.07.Credit Suisse hebt Ziel für Publicis auf 64,80 Euro - 'Neutral'
DP
23.07.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter
AW
23.07.Credit Suisse hebt Ziel für Airbus auf 134 Euro - 'Outperform'
DP
23.07.CREDIT SUISSE SUPER LEAGUE : Fussball für alle in der neuen Saison
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
23.07.Five metrics bond investors are watching as COVID fears return
RE
23.07.Materials Up As Traders Return To Reflation Bets -- Materials Roundup
DJ
23.07.SECTOR UPDATE : Financial Stocks Rise Amid Mostly Positive Earnings, Outlooks
MT
23.07.Five metrics bond investors are watching as COVID fears return
RE
23.07.CORE & MAIN : Shares Jump in NYSE Debut After Pricing IPO at Low End of Expected..
MT
23.07.SECTOR UPDATE : Financial Stocks Inching Higher Friday Afternoon
MT
23.07.CD&R-backed Core & Main valued at $7 bln as shares rise in debut
RE
23.07.Credit Suisse Leans Toward Larger Utilities Ahead of Second-Quarter Results
MT
23.07.Credit Suisse on Canadian Banks Read-Throughs From Q2-21 U.S. Bank Earnings
MT
23.07.CORE & MAIN : Prices IPO at Low End of Indicative Range
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 23 294 Mio 25 311 Mio -
Nettoergebnis 2021 808 Mio 878 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 31,9x
Dividendenrendite 2021 2,02%
Marktkapitalisierung 23 771 Mio 25 822 Mio -
Wert / Umsatz 2021 1,02x
Wert / Umsatz 2022 1,07x
Mitarbeiterzahl 49 090
Streubesitz 96,8%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 9,26 CHF
Mittleres Kursziel 11,38 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance