Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 11.06. 17:30:42
9.602 CHF   +0.08%
11.06.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX endet im Plus, voestalpine gesucht
DP
11.06.Aktien Schweiz gehen etwas fester ins Wochenende
DJ
11.06.HUMANIGEN, INC.  : Credit Suisse bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Credit Suisse mit 38 Prozent tieferem Gewinn von 546 Mio Fr. wegen Sondereffekt

29.10.2020 | 07:23

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat im dritten Quartal 2020 deutlich weniger verdient als im Vorjahr. Das lag unter anderem an einem Verkauf im Vorjahr, der damals einen Extra-Gewinn in die Kassen gespült hatte. Mit dem Ergebnis wurden auch die bereits vorsichtigen Marktprognosen verfehlt.

Die Erträge sanken im Sommerquartal um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 5,20 Milliarden Franken. Der Reingewinn brach jedoch um 38 Prozent auf 546 Millionen Franken ein. Im dritten Quartal 2019 hatte der Verkauf der Fonds-Plattform InvestLab an Allfunds 327 Millionen Franken eingebracht.

Im Berichtsquartal fielen weitere Rückstellungen für Kreditrisiken in Höhe von 94 Millionen an, wie aus einer Mitteilung der Bank vom Donnerstag hervorging. Im ersten Quartal waren es 568 Millionen Franken und im zweiten Quartal 296 Millionen. Im ersten Quartal war es ausserdem noch zu Wertberichtigungen in der Höhe von 444 Millionen gekommen.

Hinzu kamen Kosten von 107 Millionen Franken wegen der laufenden Restrukturierung der Gruppe sowie Rückstellungen für bedeutende Rechtsstreitigkeiten von 152 Millionen.

Vor Steuern lag der Gewinn bei 803 Millionen Franken und damit 30 Prozent tiefer als im Vorjahr. Hier belasteten auch die Wechselkurse, insbesondere die US-Dollar-Schwäche im Quartal. Den negativen Nettoeffekt auf den Vorsteuergewinn beziffert die CS mit 103 Millionen Franken.

Mit den Zahlen wurden die Prognosen der Analysten auf allen Ebenen nicht erreicht. Gemäss AWP-Konsens wurde mit einem Gesamtertrag von 5,32 Milliarden sowie einem Vorsteuergewinn von 943 Millionen und einem Konzerngewinn von 620 Millionen gerechnet.

Mit Blick nach vorne heisst es, es sei nach wie vor ungewiss, wie sich die Pandemie entwickeln werde. Man gehe aber davon aus, dass Transaktionsvolumen und Handelsaktivität im Vermögensverwaltungsgeschäft und Investment-Banking-Geschäft angesichts des vorherrschenden Umfelds weiterhin hoch bleiben werden, da die Kunden auf die makroökonomischen Unsicherheiten reagieren würden.

Derweil sollen die wegen der Coronakrise auf Eis gelegten Aktienrückkäufe im Januar 2021 wieder aufgenommen werden.

ys/uh


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
11.06.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX endet im Plus, voestalpine gesucht
DP
11.06.Aktien Schweiz gehen etwas fester ins Wochenende
DJ
11.06.HUMANIGEN, INC.  : Credit Suisse bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
11.06.CELSIUS HOLDINGS, INC.  : Von Credit Suisse zum Kauf angehoben
MM
11.06.BROOKFIELD BUSINESS PARTNERS L.P.  : Von Credit Suisse zum Kaufen aufgerüstet
MM
11.06.Credit Suisse belässt Tesla auf 'Neutral' - Ziel 800 Dollar
DP
11.06.Credit Suisse belässt Siemens Healthineers auf 'Outperform'
DP
11.06.Credit Suisse belässt Airbus auf 'Outperform' - Ziel 101 Euro
DP
11.06.Credit Suisse verliert laut FT im Geschäft mit Hedgefonds an Terrain
AW
11.06.SFS-Aktien nach angehobenen Prognosen deutlich im Plus
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
04:52CREDIT SUISSE 96 HOUR DEADLINE ALERT : Former Louisiana Attorney General and Kah..
BU
04:01DEADLINE ALERT : Bragar Eagel & Squire, P.C. Reminds Investors That a Class Acti..
BU
11.06.Germany's Atai Life Sciences Launches US IPO Targeting $2.3 Billion Valuation
MT
11.06.THE LAW OFFICES OF FRANK R. CRUZ  : Reminds Investors of Looming Deadline in the..
BU
11.06.CS DEADLINE ALERT : Bronstein, Gewirtz & Grossman, LLC Reminds Credit Suisse Gro..
BU
11.06.Vertex Won't Move VX-864 into Late-Stage Testing After Disappointing Study Re..
MT
11.06.MARKET CHATTER : Credit Suisse Trader Reportedly Faced Complaints to UK Financia..
MT
11.06.CREDIT SUISSE  : Lags Behind Peers in Prime Broking After Archegos Collapse
MT
11.06.Pacific Century Premium Developments to Issue $100 Million More of Its Outsta..
MT
11.06.Swiss, French Central Banks Trial Cross-Border Settlements With Wholesale Dig..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 23 851 Mio 26 549 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 117 Mio 1 243 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 21,4x
Dividendenrendite 2021 2,07%
Marktkapitalisierung 24 648 Mio 27 412 Mio -
Wert / Umsatz 2021 1,03x
Wert / Umsatz 2022 1,11x
Mitarbeiterzahl 49 090
Streubesitz 96,8%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 11,52 CHF
Letzter Schlusskurs 9,60 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 100,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -27,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber