Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Credit Suisse Group AG    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Für Reputationsexperten steht nicht nur die Führung der CS zur Debatte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
09.10.2019 | 10:35

Zürich (awp) - Seit der "Beschattungsaffäre" fordern namhafte Banker wie Oswald Grübel, dass bei der Credit Suisse Köpfe rollen müssen. Für die Reputation der Bank viel bedrohlicher als die Diskussion um die Führung sei aber die fehlende Wahrnehmung volkswirtschaftlicher Verantwortung, sagt Daniel Künstle, Chef der Beratungsfirma Commslab, im Gespräch mit AWP.

Seit der Finanzkrise hat sich gemäss der auf Profil- und Reputationsmanagement spezialisierten Basler Beratungsfirma Commslab in der Öffentlichkeit gegenüber den beiden Schweizer Grossbanken eine neue Wahrnehmung entwickelt. Sozial-moralische Bewertungskriterien werden nun stärker als zuvor gewichtet. Im Gegenzug haben wirtschaftliche Kenngrössen in der öffentlichen Wahrnehmung an Bedeutung eingebüsst.

Dass die soziale Reputation an Bedeutung gewonnen hat, stellt gemäss Commslab die Legitimität der beiden Grossbanken insgesamt zur Disposition. Die primäre Frage sei darum nicht, ob eine Absetzung von CEO Thiam sowie allenfalls Präsident Rohner die Reputation der Credit Suisse wieder auf ein besseres Niveau heben könne, sagt Künstle. Vielmehr gehe es darum, ob - bei einem Festhalten am bisherigen Profil als globale Bank mit Schweizer Sitz - der hiesige Finanzplatz weiterhin mit den globalen Investmentbanken mithalten müsse.

Denn die "licence to operate" sei nur dann gewährleistet, wenn die Bank nicht mehr nur betriebswirtschaftliche, sondern auch volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Ziele umsetze. In Zeiten anhaltender und politisch offensichtlich gewollter Tiefst- resp. Negativzinsen sei daher eine Neuausrichtung nötig.

Dabei sollten gemäss Commslab weniger kurzfristige finanzielle Zielsetzungen das Handeln leiten, sondern - analog zur erfolgreichen Versicherungswirtschaft - wieder verstärkt langfristige, mit der jeweiligen Volkswirtschaft kompatible Strategien gewählt werden.

(Das vollständige Interview ist auf AWP Premium zu lesen.)

sta/jr/rw


share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf CREDIT SUISSE GROUP AG
21.10.Credit Suisse hebt Ziel für Nestle auf 102 Franken - 'Neutral'
DP
21.10.Aktien New York Schluss: Leichtes Minus - Konjunkturpaket in der Schwebe
AW
21.10.Credit Suisse belässt Akzo Nobel auf 'Outperform' - Ziel 104 Euro
DP
21.10.AKTIE IM FOKUS : Schwaches Kundenwachstum bremst gut gelaufene Netflix-Aktien au..
DP
21.10.Aktien Europa Schluss: Corona-Sorgen lassen Börsen einknicken
DP
21.10.Aktien Schweiz Schluss: Verunsicherung um Corona drückt SMI unter 10'000 Punk..
AW
21.10.Aktien New York: Stabilisierung setzt sich fort
AW
21.10.Aktien New York Ausblick: Stabil erwartet - Snap überzeugt, Netflix enttäusch..
AW
21.10.Credit Suisse belässt Delivery Hero auf 'Outperform'
DP
21.10.Credit Suisse hebt Ziel für Hellofresh auf 65 Euro - 'Outperform'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
21.10.NESTLE : Credit Suisse gives a Neutral rating
MD
21.10.Tech Down As Investors Sell Out Of Slack, "Stay-At-Home" Plays -- Tech Roundu..
DJ
21.10.AKZO NOBEL NV : Credit Suisse reiterates its Buy rating
MD
21.10.CREDIT SUISSE : Mozambique to seek extradition of ex-Credit Suisse bankers invol..
RE
21.10.HSBC Hires Former Credit Suisse Deal Maker for Vice-Chair Role -- Financial N..
DJ
21.10.DELIVERY HERO : Credit Suisse keeps its Buy rating
MD
21.10.HELLOFRESH : Credit Suisse reiterates its Buy rating
MD
21.10.YARA : Reduced to Neutral by Credit Suisse
MD
21.10.NETFLIX COM INC : Credit Suisse reiterates its Neutral rating
MD
21.10.UBS AG : Credit Suisse keeps its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 21 952 Mio 24 196 Mio -
Nettoergebnis 2020 3 184 Mio 3 510 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 7,54x
Dividendenrendite 2020 3,07%
Marktkapitalisierung 22 587 Mio 24 979 Mio -
Wert / Umsatz 2020 1,03x
Wert / Umsatz 2021 1,04x
Mitarbeiterzahl 48 800
Streubesitz 95,2%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 12,38 CHF
Letzter Schlusskurs 9,68 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 75,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
Urs Rohner Chairman
James Walker Chief Operating Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
John Ivan Tiner Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber