Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Credit Suisse Group AG    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Schweizer Wirtschaftswachstum verlangsamt sich laut CS nach Zwischenspurt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.09.2020 | 09:10

Zürich (awp) - Die Schweizer Wirtschaft befindet sich nach einem beispiellosen Einbruch im ersten Halbjahr wieder im Aufschwung. Dessen weiterer Verlauf dürfte aber eher zögerlich erfolgen, schreiben die Ökonomen der Credit Suisse in ihrem am Dienstag veröffentlichten Monitor Schweiz.

Vor diesem Hintergrund halten die Experten an ihrer vergleichsweise optimistischen Prognose eines Rückgangs des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 4,0 Prozent in diesem Jahr fest. Ein Erreichen des BIP-Niveaus von Ende 2019 erwarten sie erst wieder Ende 2021 (Prognose 2021: +3,5%).

Privater Konsum als Treiber

Den Treiber für den derzeitigen Aufschwung orten die CS-Ökonomen im privaten Konsum. Denn die Haushalte geben gemäss den Angaben derzeit rund zwei Drittel der Gelder wieder aus, die sie während dem Lockdown angespart hätten.

Die Experten sehen aber auch, dass sich die Nachholeffekte zusehends abschwächen, so dass die Erholung in den kommenden Monaten an Schwung verlieren dürfte.

Zumal die wichtigste Determinante des privaten Konsums, die Arbeitsmarktlage, bis in das kommende Jahr hinein angespannt bleiben dürfte. Trotz Kurzarbeit wird die Arbeitslosenquote in den kommenden Monaten steigen. Konkret rechnen die Ökonomen der CS mit einem Anstieg von heute 3,3 Prozent auf rund 4,0 Prozent bis Mitte 2021. Ein solcher Anstieg werde das Konsumwachstum erfahrungsgemäss bremsen, wenn auch nicht abwürgen.

Zuwanderung bleibt gedämpft

Ohne Erholung des Arbeitsmarktes dürfte die Zuwanderung nach Ansicht der CS-Ökonomen zudem gedämpft bleiben. Für 2021 erwarten die Experten einen weiteren Rückgang der Nettozuwanderung auf ein Niveau von rund 45'000. Damit würde der Wanderungssaldo erstmals seit Einführung der vollen Personenfreizügigkeit im Juni 2007 auf unter 50'000 Personen sinken.

sig/rw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf CREDIT SUISSE GROUP AG
21.09.Credit Suisse belässt Walmart auf 'Outperform' - Ziel 135 Dollar
DP
21.09.Aktien Schweiz Schluss: Banken-Ausverkauf zieht SMI nach unten
AW
21.09.BÖRSE WALL STREET : Schweizer Börse - Grösstes Minus seit Mitte Juni
RE
21.09.ANLEIHE : Africa Finance Corp nimmt 150 Mio Fr. zu 1,205% bis 2025 auf
AW
21.09.BÖRSE ZÜRICH : Schweizer Fondsmarkt nimmt im August weiter zu
AW
21.09.SEVERIN SCHWAN : Roche-CEO Severin Schwan erteilt Diagnostics-Abspaltung eine Ab..
AW
21.09.Bautätigkeit bei Mietwohnungen in der Coronakrise hoch
AW
21.09.Credit Suisse hebt Covestro-Ziel auf 51,50 Euro - 'Outperform'
DP
20.09.Presseschau vom Wochenende 38 (19./20. September)
AW
20.09.AXEL WEBER : UBS-Präsident Weber will eine grosse europäische Bank übernehmen
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
21.09.Gold miners insist they won't splurge despite price surge
RE
21.09.WALMART : Credit Suisse remains its Buy rating
MD
21.09.ELON MUSK : Tesla traders bet on Musk battery pitch to spark rally
RE
21.09.Tesla traders bet on Musk battery pitch to spark rally
RE
21.09.CREDIT SUISSE : Protesters occupy Swiss square demanding action on climate chang..
RE
21.09.CREDIT SUISSE : Swiss protesters occupy Bern square to protest inaction on clima..
RE
21.09.COVESTRO : Credit Suisse reiterates its Buy rating
MD
21.09.CREDIT SUISSE : Swiss protesters occupy Bern square to protest inaction on clima..
RE
21.09.Auto Supplier Garrett Motion Files for Chapter 11 With $2.1 Billion KPS Offer
DJ
20.09.European Banks Consider Mergers for Survival
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 21 688 Mio 23 698 Mio -
Nettoergebnis 2020 2 994 Mio 3 271 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 7,48x
Dividendenrendite 2020 3,14%
Marktkapitalisierung 21 406 Mio 23 353 Mio -
Wert / Umsatz 2020 0,99x
Wert / Umsatz 2021 1,00x
Mitarbeiterzahl 48 800
Streubesitz 95,2%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 12,24 CHF
Letzter Schlusskurs 9,17 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 85,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -22,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
Urs Rohner Chairman
James Walker Chief Operating Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
John Ivan Tiner Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber