Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAI   DE0007100000   710000

DAIMLER AG

(DAI)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 03.12. 17:35:19
85.63 EUR   -0.56%
04.12.Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RÜCKBLICK 2021 : Das Wirtschaftsjahr in Zitaten
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AUSBLICK/Daimler trotzt Chip-Krise - Marge wieder zweistellig?

27.10.2021 | 15:24

Von Markus Klausen

FRANKFURT (Dow Jones)--Trotz der Lieferschwierigkeiten bei Halbleitern, hohen Rohstoffpreisen und eines regelrechten Absatzeinbruchs dürfte Daimler im Geschäft mit Premiumautos im dritten Quartal erneut eine hohe Marge erzielt haben. Manche Analysten halten zur Veröffentlichung der Quartalzahlen am Freitag sogar eine zweistellige operative Umsatzrendite für möglich. Der Grund: Während alle Autohersteller unten den Produktionsausfällen leiden, sind Oberklassehersteller wie Daimler oder BMW im Gegensatz zu Volumenherstellern wesentlich besser in der Lage, höhere Kosten über Preisaufschläge an Käufer weiterzugeben.

Auf die folgenden Aspekte sollten Investoren achten:

Gewinn trotz Umsatzrückgang gestiegen: Obwohl die Erlöse (-5 Prozent) und auch die Autoverkäufe (-30 Prozent) in den drei Monaten leicht bzw. deutlich gesunken sind, rechnen Analysten beim Nettogewinn mit einem Plus von einem Fünftel. Grund dafür ist nicht nur der Gewinneinbruch infolge der Corona-Pandemie im Vorjahr. Daimler profitiert neben Preiserhöhungen enorm von reduzierten Kosten und Autoverkäufen mit hoher Marge. "Wir haben den Eindruck, dass die EBIT-Marge von Mercedes im dritten Quartal nahe 10 Prozent liegen könnte", meint Metzler-Analyst Jürgen Pieper. Im außerordentlich starken zweiten Quartal wurde eine historisch außerordentlich hohe Rendite von 12,8 Prozent erzielt.

Unsicherheiten bei Trucks: Genauso wie im Autogeschäft belasten auch im Lastwagengeschäft die Chip-Engpässe, viele Lkw konnten nicht ausgeliefert werden. Im Gegensatz zum Autogeschäft sind Preiserhöhungen hier aber schwieriger umzusetzen. Horst Schneider von Bank of America rechnet vor allem wegen Problemen in den USA mit einem Truck-Margenrückgang auf rund 5 Prozent nach 8,3 Prozent im Vorquartal. Analyst Pieper sieht die Rendite im dritten Quartal sogar nur bei 4 Prozent.

Jahresprognose wackelt? Zumindest beim Margenausblick sind sich die Analysten eigentlich einig, dass Daimler im Autogeschäft die angepeilten 10 bis 12 Prozent operative Rendite 2021 bestätigen sollte. Beim Absatzausblick rechnet Analyst Schneider allerdings mit einem Rückgang im Jahresvergleich von nun rund 5 Prozent. Daimler hat bisher ein gleichbleibendes Volumen in Aussicht gestellt.

Nachfolgend eine Auswertung der Prognosen von Analysten zum dritten Quartal und Gesamtjahr 2021:

=== 
.                                    PROG   PROG  PROG 
3. QUARTAL                           3Q21   ggVj  Zahl     3Q20 
Umsatz                             38.180    -5%     9   40.281 
EBIT                                3.379   +10%     9    3.070 
EBIT bereinigt                      3.362    -3%     5    3.479 
Ergebnis nach Steuern/Dritten       2.482   +21%     6    2.049 
Ergebnis je Aktie                    2,30   +20%     6     1,92 
 
Umsatz Mercedes-Benz Cars & Vans   23.908    -7%     4   25.818 
Umsatz Trucks & Buses               9.702    +5%     3    9.230 
Umsatz Mobility                     7.038    +2%     4    6.877 
Umsatz Überleitungen               -1.876     --     4   -1.644 
EBIT Mercedes-Benz Cars & Vans      2.114  -0,2%     5    2.118 
EBIT Trucks & Buses                   484   -11%     4      541 
EBIT Mobility                         823   +40%     5      589 
EBIT Überleitungen                   -100     --     4     -178 
Free Cashflow Industriegeschäft     2.112   -59%     2    5.139 
 
.                                    PROG   PROG  PROG 
GESAMTJAHR                           Gj21   ggVj  Zahl     Gj20 
Umsatz                            166.148    +8%    17  154.309 
EBIT                               17.637  +167%    16    6.603 
EBIT bereinigt                     18.044  +109%     6    8.641 
Ergebnis nach Steuern/Dritten      12.180  +236%    15    3.627 
Ergebnis je Aktie                   11,34  +235%    18     3,39 
Dividende je Aktie                   3,72  +176%    15     1,35 

- alle Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis und Dividende je Aktie sowie Kursziel in Euro

- Bilanzierung nach IFRS

- Quellen: Angaben des Unternehmens. Prognosen von Factset

- ggVj = Veränderung in Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum

- das Geschäftsjahr entspricht dem Kalenderjahr

- alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt zum Autor: markus.klausen@dowjones.com

DJG/kla/mgo

(END) Dow Jones Newswires

October 27, 2021 09:23 ET (13:23 GMT)

Alle Nachrichten zu DAIMLER AG
04.12.Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RÜCKBLICK 2021 : Das Wirtschaftsjahr in Zitaten
DP
03.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2021
DP
03.12.WOCHENAUSBLICK : Wird Omikron vom Risiko zur Chance?
DP
03.12.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
03.12.7 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
03.12.NordLB hebt Ziel für Daimler auf 96 Euro - 'Kaufen'
DP
03.12.UPDATE/Deutscher Automarkt auch im November mit Absatzeinbruch
DJ
03.12.WOCHENVORSCHAU/6. bis 12. Dezember (49. KW)
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAIMLER AG
03.12.USTR backs efforts to strengthen U.S. EV industry despite objections
RE
03.12.Changzhou NRB to Supply Auto Parts to Xpeng's New Model; Shares Rally 10%
MT
02.12.Mexico may impose tariffs over proposed U.S. electric car tax credit
RE
02.12.Daimler supervisory board signs off 60 billion euro investment plan for Mercedes-Benz
RE
02.12.Daimler Board Signs Off Mercedes-Benz Business Plan for 2022-26
DJ
01.12.Stellantis CEO says EV cost burden is 'beyond the limits' for automakers
RE
30.11.Stellantis, Daimler's Mercedes-Benz Invest in Battery Maker Factorial Energy
DJ
30.11.Battery maker Factorial Energy enters investment deal with Daimler, Stellantis
RE
30.11.Infosys to Help Shift Part of Daimler's Workload to Green Data Center in Norway
MT
30.11.Infosys Collaborates with One of Europe's Greenest Data Centers to Accelerate Daimler's..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIMLER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 168 Mrd. 190 Mrd. 174 Mrd.
Nettoergebnis 2021 12 740 Mio 14 413 Mio 13 221 Mio
Nettoliquidität 2021 23 340 Mio 26 405 Mio 24 223 Mio
KGV 2021 7,10x
Dividendenrendite 2021 5,02%
Marktkapitalisierung 91 610 Mio 103 Mrd. 95 073 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,35x
Mitarbeiterzahl 289 282
Streubesitz 81,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 85,63 €
Mittleres Kursziel 101,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER AG48.17%103 409
TOYOTA MOTOR CORPORATION30.64%254 400
VOLKSWAGEN AG8.46%122 221
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%86 691
FORD MOTOR COMPANY122.75%76 488
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED18.98%67 630