Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAI   DE0007100000   710000

DAIMLER AG

(DAI)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 20.09. 21:59:46
68.95 EUR   -3.38%
17:35WOCHENVORSCHAU : Termine bis 4. Oktober 2021
DP
07:25PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
05:52INDEX-MONITOR: Airbus und neun weitere Konzerne im größeren Dax
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

28.06.2021 | 07:28

Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

DAIMLER - Der Automobilhersteller Daimler sieht sich bei der Neuausrichtung des Konzerns auf dem richtigen Weg und dürfte bis spätestens März 2022 mit Daimler Truck in den DAX einziehen. "Wir liegen mit der eingehenden Vorbereitung dieses komplexen Vorhabens voll im Zeitplan und wollen Daimler Truck bis zum Ende dieses Jahres als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringen", bekräftigte Finanzvorstand Harald Wilhelm. "Wir sind von industriellen Logik und den Vorteilen der geplanten Neuausrichtung von Daimler und der Abspaltung von Daimler Truck überzeugt", unterstrich der Vorstand. (Automobilwoche)

RWE - Der Konzern wird nach Aussage seines Vorstandsvorsitzenden Markus Krebber trotz des geplantes Umbaus zu einem "grünen" Energieerzeuger nicht an Größe verlieren. "Wir werden ungefähr so groß bleiben wie heute. Nur dass wir die alte Stromerzeugung durch die neue klimaschonende ersetzen", sagte Krebber. In den vergangenen Jahren sei RWE bereits wieder gewachsen. "Das Tal der Tränen liegt hinter uns, da sind wir ganz klar durch." (FAZ)

SPARDA - Die Niedrigzinspolitik der EZB setzt den Sparda-Banken bis zur Schmerzgrenze zu: Seit Jahren befindet sich der Überschuss der elf Banken im freien Fall und hat sich innerhalb von nur sechs Jahren mehr als halbiert - von rund 148 Millionen Euro 2014 auf 70,7 Millionen 2020. Hintergrund ist, dass die elf Institute, die sich rein auf das Privatkundengeschäft konzentrieren, kaum Ausweichmöglichkeiten haben, um der sinkenden Zinsspanne etwas entgegensetzen zu können. (Börsen-Zeitung)

TESLA - Eine wichtige Ertragssäule des Elektroauto-Herstellers bröckelt. Tesla macht den größten Teil seines Gewinns mit dem Handel mit Emissionsrechten. Der wohl größte Abnehmer, Stellantis, hat im Mai aber angekündigt, dass das Emissionsrechte-Pooling, das Fiat Chrysler vor dem Zusammenschluss mit PSA vereinbart hatte, aufzulösen. Mit der elektrischen Technologie, die PSA zu Stellantis gebracht habe, sei das Pooling nicht mehr nötig, sagte Stellantis-CEO Carlos Tavares unlängst. Auch andere Autobauer kommen schneller mit der Elektrifizierung ihrer Flotten voran als geplant. (Börsen-Zeitung)

TESLA - Probleme mit dem Tesla-Autopiloten können Unfälle verursachen, glauben chinesische Behörden und ordnen einen Rückruf von mehr als 285.000 Fahrzeugen an. Die Autopilot-Systeme der Tesla-Fahrzeuge können automatisch aktiviert werden, was möglicherweise zu Unfällen durch plötzliche Beschleunigung führen kann, erklärte die chinesische Behörde. Tesla entschuldigte sich bei seinen Kunden. (Handelsblatt)

NESTLE - Wie kein anderer westlicher Konzern wirbt Nestlé auf Lukaschenkos Propagandasendern. Damit werde das Regime gestützt, kritisieren Menschenrechtsorganisationen. Regimegegner werten die Werbeblöcke aller großen Staatskanäle in einer Woche im Juni aus und kamen zu dem Ergebnis, dass Nestlé mit Abstand die meisten Clips schaltete, unter anderem für Nesquik, Nescafé, Maggi und Kitkat. An zweiter Stelle liegt demnach der amerikanische Konzern Mars, allerdings mit gehörigem Abstand zu Nestlé. (FASZ)

UBS - Die Schweizer Bank UBS will bis zu zwei Dritteln ihrer Mitarbeiter erlauben, ihre Arbeit dauerhaft in einem Mix von Heim- und Büro-Arbeit zu erledigen. Sie hofft, damit bei der Suche nach Mitarbeitern Vorteile gegenüber den großen Wall-Street-Banken zu haben. (Financial Times)

ACCENTURE - Die größte Unternehmensberatung der Welt wächst durch Zukäufe ständig. An ihrem Standort in Kronberg bei Frankfurt - das Wort Zentrale hört man dort nicht gerne - verändert das nur bedingt etwas. Diese Konstanz gelingt Accenture nur durch moderne Arbeitswelten. Feste Arbeitsplätze gab es auf dem dortigen Campus, abgesehen von der sogenannten "Corporate Functions" (zum Beispiel Personal- und Rechtsabteilung, Marketing), nie. (FAZ)

RECONNAISSANCE - Reconnaissance Energy Africa, eine börsennotierte kanadische Öl-Explorationsfirma, will ein gigantisches Ölfeld in Namibia entdeckt haben. Viele deutsche Kleinanleger haben investiert. Doch ein neuer Report schürt Zweifel. Das Analysehaus Viceroy Research, hinter dem der britische Wirecard-Jäger und Shortseller Fraser Perring steckt, hat sich Reconnaissance zum Ziel auserkoren. (Handelsblatt)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo

(END) Dow Jones Newswires

June 28, 2021 01:27 ET (05:27 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACCENTURE PLC -0.93%332.29 verzögerte Kurse.28.40%
DAIMLER AG -3.10%69.15 verzögerte Kurse.23.48%
NESTLÉ S.A. -0.52%113.78 verzögerte Kurse.9.71%
RECONNAISSANCE ENERGY AFRICA LTD. -7.12%6.39 verzögerte Kurse.209.91%
RWE AG 0.50%32.13 verzögerte Kurse.-7.52%
TESLA, INC. -3.86%730.17 verzögerte Kurse.7.63%
UBS GROUP AG -6.56%14.305 verzögerte Kurse.22.77%
WTI -1.15%70.805 verzögerte Kurse.50.62%
Alle Nachrichten zu DAIMLER AG
17:35WOCHENVORSCHAU : Termine bis 4. Oktober 2021
DP
07:25PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
05:52INDEX-MONITOR: Airbus und neun weitere Konzerne im größeren Dax
DP
17.09.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
17.09.DAIMLER TRUCK : Halbleiter-Engpass spitzt sich zu
DJ
17.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
17.09.JPMorgan sieht 2022 freie Fahrt für Autowerte - Daimler unter Favoriten
DP
17.09.Banken aufgepasst, Außenseiter knacken den Code für Finanzen
MR
16.09.BGH - Daimler muss in Dieselklagen keine Schadenersatz zahlen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAIMLER AG
17:57Eurostoxx 50 : European shares slide as China Evergrande's troubles cast shad..
RE
17:28DAIMLER : Mitsubishi Fuso to deliver 20 eCanter trucks to Australia Post
AQ
13:27Special Report-BP gambles big on fast transition from oil to renewables
RE
09:55European shares slide as China Evergrande's troubles cast shadow
RE
05:04VULCAN ENERGY RESOURCES : Names New Chief Communications Officer; Shares Fall 5%
MT
00:54U.S. opens probe into 30 million vehicles over air bag inflators
RE
17.09.DAIMLER : Truck boss says chip supply has tightened further
RE
17.09.Banks beware, outsiders are cracking the code for finance
RE
16.09.DAIMLER : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG with the object..
PU
16.09.DAIMLER AG : Release according to -4-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DAIMLER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 170 Mrd. 199 Mrd. 185 Mrd.
Nettoergebnis 2021 12 486 Mio 14 640 Mio 13 586 Mio
Nettoliquidität 2021 23 414 Mio 27 453 Mio 25 477 Mio
KGV 2021 6,05x
Dividendenrendite 2021 5,84%
Marktkapitalisierung 73 979 Mio 86 820 Mio 80 499 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,30x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,25x
Mitarbeiterzahl 289 643
Streubesitz 81,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 71,36 €
Mittleres Kursziel 94,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER AG23.48%89 616
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.93%252 800
VOLKSWAGEN AG24.46%138 958
GENERAL MOTORS COMPANY23.27%74 517
BMW AG11.26%61 103
HONDA MOTOR CO., LTD.19.83%54 182