Login
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Danone    BN   FR0000120644

DANONE

(BN)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 13.04. 14:36:09
59.4 EUR   -0.22%
12:41Weniger Eiskonsum im Corona-Jahr 2020
DP
12.04.Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfood'-Werbung - Weiter Kritik
DP
12.04.Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfood'-Werbung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ANALYSE/Neuer Danone-Chef eingeengt zwischen Alt-CEO und Investoren

02.03.2021 | 16:44

Von Carol Ryan

NEW YORK (Dow Jones)--Die Investoren sind sauer auf den Joghurt-Hersteller Danone. Ein vorgeschlagener Managementwechsel ist offenbar nicht genug, um die Gemüter zu beruhigen. Nach einer Vorstandssitzung am Montag teilte die in Paris ansässige Danone mit, dass der Vorstandsvorsitzende Emmanuel Faber seinen Posten räumt. Der Chef versuchte alles, um seinen Job zu behalten, seit der in Wisconsin ansässige Investor Artisan Partners vergangenen Monat einen Anteil von 3 Prozent erwarb sowie klipp und klar mitteilte, Faber loswerden zu wollen. Danone hat auch den aktivistischen Hedgefonds Bluebell Capital unter seinen unzufriedenen Aktionären.

Der neue CEO hat wohl nicht freie Hand. Faber bleibt Chairman und will die Umstrukturierung vorantreiben - sein zweiter derartig großer Versuch in nur sieben Jahren. Diese Restrukturierungen sind bei bestimmten Investoren unbeliebt. Die Aktien des Unternehmens fielen zuletzt um 1 Prozent. Das könnte davon zeugen, dass die Aktionäre nicht meinen, viel werde sich ändern.

Danone schlägt sich schlechter als die Konkurrenz 

Der neue Chef muss jahrelange schwache Leistungen korrigieren. Während der Amtszeit von Faber, die Ende 2014 begann, hat Danone eine jährliche Gesamtrendite für die Aktionäre von 3 Prozent in US-Dollar erzielt. Das ist weniger als die Hälfte dessen, was die europäischen Nahrungsmittelkonkurrenten Unilever und Nestlé im gleichen Zeitraum erzielten. Und es ist auch weniger als die Ergebnisse der Campbell Soup mit ihrem weitaus weniger lukrativen Markenportfolio.

Das attraktive Babynahrungsgeschäft von Danone steht derweil in China unter Druck, wo die Konkurrenz durch lokale Marken zunimmt und die Geburtenrate im Jahr 2020 um 15 Prozent in den Keller rauschte. Artisan Partners argumentierten zudem, dass Danone seine billigeren Wassermarken verkaufen sollte - ein Schritt, den Nestlé getan hat - und selbst das traditionsbehaftete Milchgeschäft. Beide Kategorien werden durch das Vordringen von Eigenmarken-Konkurrenten immer mehr zur Massenware.

Nestlé als hehres Vorbild 

Zur Verteidigung von Danone: Als der aktuelle CEO von Nestlé - Mark Schneider - im Jahr 2017 das Ruder übernahm, fragten sich die Investoren, ob er das Unternehmen wirklich umkrempeln könne, während sein Vorgänger als Chairman im Unternehmen verblieb. Doch seitdem hat Schneider den Schweizer Lebensmittelriesen erfolgreich umgestaltet.

Danone bekommt keinen Vertrauensvorschuss. Dafür hat das derzeitige Management-Team das Wohlwollen der Märkte einfach zu sehr verspielt. Obwohl das Unternehmen 2016 sehr viel für den US-Milchalternativen-Hersteller Whitewave hinblätterte, hat es im boomenden Markt für pflanzliche Lebensmittel und Getränke dann doch Anteile an Neulinge wie den Hafermilch-Produzenten Oatly verloren. Das könnte Teil eines regelmäßigen Musters sein: Danone hat vor einigen Jahren auch nur langsam auf die Bedrohung durch die griechische Joghurtmarke Chobani in den USA reagiert. Die Franzosen mögen das Gefühl haben, mit dem Stühlerücken im Management einen fairen Kompromiss gefunden zu haben, aber er wird die Investoren wahrscheinlich hungrig auf mehr machen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/axw/kla

(END) Dow Jones Newswires

March 02, 2021 10:43 ET (15:43 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CAMPBELL SOUP COMPANY 1.58%48.83 verzögerte Kurse.0.99%
DANONE -0.22%59.4 Realtime Kurse.10.73%
NESTLÉ S.A. -0.09%108.26 verzögerte Kurse.3.87%
UNILEVER PLC -0.34%4120.5 verzögerte Kurse.-5.84%
Alle Nachrichten zu DANONE
12:41Weniger Eiskonsum im Corona-Jahr 2020
DP
12.04.Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfood'-Werbung - Weiter Kritik
DP
12.04.Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfood'-Werbung
DP
07.04.MÄRKTE EUROPA/Konsolidierungstag erwartet
DJ
07.04.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. April 2021
DP
01.04.Danone will 1.850 Stellen streichen
DJ
30.03.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Danone auf 70 Euro - 'Buy'
DP
30.03.Goldman hebt Ziel für Danone auf 60 Euro - 'Neutral'
DP
25.03.JPMorgan belässt Danone auf 'Neutral' - Ziel 58 Euro
DP
25.03.Credit Suisse senkt Danone auf 'Neutral' - Ziel 62 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DANONE
07.04.DANONE  : Group of Danone shareholders wants board to clarify strategy at AGM
RE
07.04.DANONE  : 2021 Danone Mission Committee Report
PU
07.04.DANONE  : Convening to Combined Shareholders' Meeting of April 29, 2021
PU
07.04.DANONE : Convening to Combined Shareholders' Meeting of April 29, 2021
AQ
01.04.Danone Could Cut Around 1,850 Jobs Globally
DJ
31.03.Global M&A sets first-quarter record as dealmakers shape post-COVID world
RE
31.03.DANONE  : Supplement to the preliminary notice of meeting
PU
25.03.DANONE  : Addendum to the Board of Directors' report on corporate governance det..
PU
22.03.DANONE  : Preliminary Notice of Meeting
PU
18.03.DANONE  : publishes its 2020 Universal Registration Document
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 23 775 Mio 28 279 Mio 26 150 Mio
Nettoergebnis 2021 1 851 Mio 2 202 Mio 2 036 Mio
Nettoverschuldung 2021 11 664 Mio 13 874 Mio 12 830 Mio
KGV 2021 20,8x
Dividendenrendite 2021 3,33%
Marktkapitalisierung 38 682 Mio 46 083 Mio 42 547 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,12x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,03x
Mitarbeiterzahl 100 383
Streubesitz 91,8%
Chart DANONE
Dauer : Zeitraum :
Danone : Chartanalyse Danone | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DANONE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 60,66 €
Letzter Schlusskurs 59,53 €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,90%
Abstand / Niedrigstes Ziel -24,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Véronique Penchienati-Bosetta Chief Executive Officer
Juergen Esser Chief Financial, Technology & Data Officer
Gilles Schnepp Non-Executive Chairman
Domitille Doat-Le Bigot Chief Digital Officer
Jean-Michel Sévérino Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DANONE10.73%46 083
NESTLÉ S.A.3.87%330 748
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.0.24%82 353
YIHAI KERRY ARAWANA HOLDINGS CO., LTD-31.18%61 732
THE KRAFT HEINZ COMPANY17.43%49 781
GENERAL MILLS, INC.2.26%36 678