Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Danone
  6. News
  7. Übersicht
    BN   FR0000120644

DANONE

(BN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Danone nimmt Wachstumsziele ins Visier - Portofolio unter der Lupe

19.10.2020 | 12:19

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Lebensmittelkonzern Danone steht vor dem größten Umbau seit Jahren. Angesichts der miesen Aktienkursentwicklung und unbefriedigendem Konzernwachstum muss Konzernchef Emmanuel Faber das Unternehmen wieder in Fahrt bringen. Dafür durchforstet Faber das Konzernportfolio nach schwach laufenden Sparten, von denen er sich dann trennen kann. Zudem wird das Management neu ausgerichtet.

Die Aktie legte bis zum Montagmittag auf der Handelsplattform Tradegate auf mehr als 54 Euro zu. Das war in etwa auch das Niveau, das sie am Morgen an ihrer Pariser Stammbörse hatte, bevor dort der Handel ausfiel. Trotz des Kursanstiegs um mehr als ein Prozent, notieren die Papiere aktuell immer noch nahe am Sechsjahrestief. Danone hat allein dieses Jahr rund ein Viertel an Marktkapitalisierung verloren.

Mit den geplanten Schritten wolle man schnell wieder in die Spur zu den Mittelfristzielen kommen, teilte das Unternehmen am Montag in Paris bei der Vorlage von Quartalszahlen mit.

Im dritten Quartal bekam Danone die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren. So fiel der Umsatz um 9,3 Prozent auf rund 5,8 Milliarden Euro. Auf vergleichbarer Basis sanken die Erlöse um 2,5 Prozent. Analysten hatten mit etwas mehr Umsatz gerechnet. Gewinnziffern wurde nicht veröffentlicht. Im ersten Halbjahr hatte der Konzern im Zuge der Corona-Pandemie bereits einen Umsatz- und Ergebnisrückgang verzeichnet. Im gerade abgeschlossen dritten Quartal lief erneut das Wassergeschäft in der Gastronomie wegen der Einschränkungen schlecht.

Eines der mittelfristigen Ziele, die Danone nun wieder verstärkt im Blick hat, ist ein vergleichbares Umsatzwachstum von 3 bis 5 Prozent. Durch eine Überprüfung sämtlicher Unternehmensteile, darunter auch die Logistik, und mögliche Verkäufe will Danone seine Struktur darauf ausrichten. Zudem soll das Management jetzt mehr in Regionen als in Produktgruppen aufgestellt werden.

Aktuell will Danone Geschäftsteile in Argentinien sowie die Proteinpulvermarke Vega losschlagen, die zusammen für 500 Millionen Euro Umsatzanteil stehen. Vor zwei Wochen hatte der französische Lebensmittelkonzern seine restlichen Anteile am japanischen Milchgetränkehersteller Yakult zu Geld gemacht. Der Bruttoerlös aus dem Verkauf des 6,6-Prozentpakets lag bei 470 Millionen Euro.

Neue Jahresziele gibt sich Danone auch wieder, im April wurden die alten gestrichen. Jetzt strebt Danone eine operative Marge von 14 Prozent und einen freien Mittelzufluss von 1,8 Milliarden Euro an.

Zudem wird die Position des Finanzvorstands neu besetzt. Nach 16 Jahren will Cecile Cabanis Danone im Februar verlassen. Danone-Manager Jürgen Esser werde ihr auf den Posten folgen, hieß es weiter./stk/nas/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DANONE 1.05%59.53 Realtime Kurse.9.58%
EURO / ARGENTINE PESO (EUR/ARS) 0.08%115.4528 verzögerte Kurse.12.05%
TRADEGATE AG WERTPAPIERHANDELSBANK 1.30%116.5 verzögerte Kurse.72.93%
US DOLLAR / ARGENTINE PESO (USD/ARS) 0.09%98.47 verzögerte Kurse.16.74%
Alle Nachrichten zu DANONE
13:20Bernstein belässt Danone auf 'Underperform' - Ziel 50 Euro
DP
16.09.JPMorgan belässt Danone auf 'Overweight' - Ziel 75 Euro
DP
16.09.Schwäche als Chance - Deutsche Bank empfiehlt ausgewählte Kosumwerte
DP
15.09.Danone begibt im Rahmen eines Übernahmeangebots neue Anleihen im Wert von 590 Millionen..
MT
08.09.Danone begibt neue Hybridanleihen im Wert von 592 Millionen Dollar
MT
07.09.Aktien Europa Schluss: ZEW-Index und Wall Street belasten
AW
07.09.Danone beginnt mit dem Rückkauf von Hybridanleihen vor der Neuemission
MT
02.09.JPMorgan belässt L'Oreal auf 'Overweight' - Ziel 410 Euro
DP
02.09.JPMorgan belässt Nestle auf 'Overweight' - Ziel 135 Franken
DP
31.08.NACH BLEI NUN CADMIUM : In EU gelten neue Grenzwerte für Lebensmittel
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DANONE
18:52DANONE : August
PU
20.09.PRESS RELEASE : Loop Industries, Inc.: Evian -2-
DJ
20.09.Evian Unveils 100% rPET Bottles Created -2-
DJ
15.09.EXCLUSIVE : Activist Bluebell urges Solvay's board to oust CEO over sea discharge
RE
15.09.Activist Bluebell urges Solvay's board to oust CEO over sea discharge
RE
15.09.DANONE : to Issue $590 Million in New Notes As Part of Tender Offer
MT
15.09.DANONE : successfully completes its €500 million hybrid bonds refinancing
AQ
09.09.DANONE : to cut fewer jobs than initially planned -Les Echos
RE
08.09.DANONE : to Issue New $592 Million Hybrid Notes
MT
07.09.DANONE : successfully prices a €500 million hybrid bond issue
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DANONE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 23 756 Mio 27 849 Mio 25 733 Mio
Nettoergebnis 2021 1 908 Mio 2 237 Mio 2 067 Mio
Nettoverschuldung 2021 10 945 Mio 12 830 Mio 11 855 Mio
KGV 2021 19,1x
Dividendenrendite 2021 3,31%
Marktkapitalisierung 38 339 Mio 44 925 Mio 41 530 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,97x
Mitarbeiterzahl 100 383
Streubesitz 92,0%
Chart DANONE
Dauer : Zeitraum :
Danone : Chartanalyse Danone | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DANONE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 58,91 €
Mittleres Kursziel 62,59 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,25%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Antoine Bernard de Saint-Affrique Chief Executive Officer
Juergen Esser Chief Financial, Technology & Data Officer
Gilles Schnepp Non-Executive Chairman
Domitille Doat-Le Bigot Chief Digital Officer
Jean-Michel Sévérino Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DANONE9.58%44 994
NESTLÉ S.A.9.13%337 344
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.3.35%84 470
YIHAI KERRY ARAWANA HOLDINGS CO., LTD-36.95%57 268
THE KRAFT HEINZ COMPANY4.47%44 299
THE HERSHEY COMPANY13.85%35 733