Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Danone    BN   FR0000120644

DANONE

(BN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Danone wird beim Umsatz pessimistischer - Drittes Quartal unter Erwartungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
18.10.2019 | 08:53

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Lebensmittelkonzern Danone zeigt sich für das laufende Geschäftsjahr pessimistischer. Obwohl das Wachstum im dritten Quartal anzog, liegt das Unternehmen nach den ersten neun Monaten weiter hinter der Jahresplanung zurück. So geht das Management nun für 2019 von einem vergleichbaren Umsatzwachstum von 2,5 Prozent bis 3 Prozent aus, wie Danone am Freitag in Paris mitteilte. Bislang war der Konzern von rund 3 Prozent ausgegangen. Die bereinigte operative Marge soll dank Einsparungen weiter bei über 15 Prozent liegen. Dabei erwartet Danone weiter steigende Kosten für Rohstoffe und Verpackung. Im vorbörslichen Handel fiel die Aktie um mehr als 4,5 Prozent.

Im dritten Quartal beschleunigte sich das Wachstum im Vergleich zu den Vorquartalen. So stieg der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 3 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro. Dabei klammert Danone Zu- und Verkäufe, Währungsschwankungen sowie mögliche Änderungen in der Rechnungslegung aus. Das Wachstum blieb jedoch hinter den Erwartungen der Analysten zurück, die im Schnitt mit einem Plus von 3,8 Prozent gerechnet hatten. Nominal stieg der Umsatz um 3,7 Prozent. Nach neun Monaten steht ein vergleichbares Wachstum von 2,1 Prozent zu Buche.

Im dritten Quartal war das Wachstum im Geschäft mit Milchfrischeprodukten verhalten und wuchs nur leicht. Dabei enttäuschte vor allem das US-Joghurtgeschäft. Ein weiterer Schwachpunkt war das Wassergeschäft, insbesondere in Europa, wo ein kälterer August die Nachfrage drückte. Analysten hatten hier zwar mit einem schwächeren Geschäft gerechnet, jedoch nicht mit einem Umsatzrückgang der Sparte, der sich auf vergleichbar 0,9 Prozent belief. Positiv entwickelte sich hingegen das Geschäft mit Spezialnahrung, welches um knapp 10 Prozent zulegte. Wachstumstreiber war dabei der Bereich Babynahrung, insbesondere in China, wo die Umsätze um mehr als 20 Prozent zulegten./nas/eas/fba

© dpa-AFX 2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DANONE
19.10.Aktien Europa Schluss: Im Minus - Technische Probleme bei Euronext
AW
19.10.RBC senkt Ziel für Danone auf 63 Euro - 'Sector Perform'
DP
19.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI zum Wochenstart mit leichtem Minus
AW
19.10.Credit Suisse belässt Danone auf 'Outperform' - Ziel 65 Euro
DP
19.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 19.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
19.10.RBC belässt Danone auf 'Sector Perform' - Ziel 70 Euro
DP
19.10.Kepler Cheuvreux belässt Danone auf 'Buy' - Ziel 68 Euro
DP
19.10.Danone nimmt Wachstumsziele ins Visier - Portofolio unter der Lupe
DP
19.10.Danone nimmt Wachstumsziele ins Visier - Portofolio unter der Lupe
AW
19.10.Aktien Europa: Guter Wochenstart mit neuer Hoffnung auf US-Konjunkturpaket
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DANONE
19.10.DANONE : RBC gives a Neutral rating
MD
19.10.DANONE : Receives a Buy rating from Credit Suisse
MD
19.10.Food group Danone launches shakeup
RE
19.10.GLOBAL MARKETS LIVE: ConocoPhillips, IBM, American Airlines…
19.10.DANONE : Gets a Neutral rating from Goldman Sachs
MD
19.10.DANONE : RBC sticks Neutral
MD
19.10.DANONE : Kepler Cheuvreux reiterates its Buy rating
MD
19.10.Danone eyes disposals in portfolio and management shake-up
RE
19.10.DANONE : Gets a Sell rating from Bernstein
MD
19.10.DANONE : JP Morgan reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 24 077 Mio 28 334 Mio 25 794 Mio
Nettoergebnis 2020 1 967 Mio 2 314 Mio 2 107 Mio
Nettoverschuldung 2020 12 433 Mio 14 631 Mio 13 319 Mio
KGV 2020 17,5x
Dividendenrendite 2020 3,80%
Marktkapitalisierung 34 703 Mio 40 880 Mio 37 177 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,96x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,89x
Mitarbeiterzahl 102 449
Streubesitz 91,2%
Chart DANONE
Dauer : Zeitraum :
Danone : Chartanalyse Danone | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DANONE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 64,49 €
Letzter Schlusskurs 53,44 €
Abstand / Höchstes Kursziel 53,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -9,17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Emmanuel Faber Chairman & Chief Executive Officer
Cécile Cabanis CFO, Director, EVP-Technology, Data & Cycles
Domitille Doat-Le Bigot Chief Digital Officer
Franck Riboud Honorary Chairman
Benoît Potier Non-Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DANONE-27.69%40 548
NESTLÉ S.A.2.94%328 254
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC.5.25%82 801
THE KRAFT HEINZ COMPANY0.09%39 318
GENERAL MILLS, INC.16.45%38 129
THE HERSHEY COMPANY2.00%31 187