Das britische Cybersicherheitsunternehmen Darktrace sagte am Mittwoch, dass Änderungen bei den Verkaufsprovisionen die Gewinnmarge im laufenden Jahr drücken werden, nachdem das Unternehmen in den 12 Monaten bis Ende Juni einen Anstieg des bereinigten Kernergebnisses um 52% verzeichnete.

Das Unternehmen sagte, dass die Entscheidung, 100% der Verkaufsprovisionen im Voraus zu zahlen, anstatt 50% und den Rest in der Regel ein Jahr später, zu einer bereinigten Kerngewinnspanne von 17% bis 19% für das Jahr führen wird, die unter der vorherigen Erwartung von etwa 22% liegt.