FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Delivery Hero haben am Donnerstag von einer Kaufempfehlung der UBS profitiert. Am Vormittag gewannen sie 1,1 Prozent auf 31,44 Euro und standen damit ganz oben im MDax-Tableau.

Am Dienstag waren die Titel des Essenslieferdienstes zeitweise noch um knapp 5 Prozent abgesackt, nachdem das Unternehmen Untersuchungen der Wettbewerbshüter der EU-Kommission wegen des Verdachts auf Kartellverstöße bestätigt hatte.

Die UBS nahm Delivery Hero mit "Buy" und einem Kursziel von 45 Euro wieder in die Bewertung auf. Bei einem Kurs in Nähe der Tiefststände dürfte der Gegenwind für die Papiere eingepreist sein, erwartet Analyst Jo Barnet-Lamb. Darin seien die gesenkte Umsatzprognose und zunehmende Bilanz-Sorgen bereits einberechnet./edh/jha/