Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Delivery Hero SE
  6. News
  7. Übersicht
    DHER   DE000A2E4K43   A2E4K4

DELIVERY HERO SE

(DHER)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

"Lieferando"-Eigner tütet Übernahme von britischer Just Eat ein

10.01.2020 | 16:27
FILE PHOTO: The app for Just Eat is displayed on a smartphone, in London

Der niederländische Essens-Lieferdienst Takeaway.com hat die monatelange Bieterschlacht um den britischen Rivalen Just Eat gewonnen.

80,4 Prozent der Aktionäre von Just Eat nahmen die vor Weihnachten noch einmal aufgebesserte Offerte des Eigentümers von "lieferando.de" an, wie Takeaway.com am Freitag mitteilte. Die Just-Eat-Eigentümer bekommen kein Geld, sondern Aktien des fusionierten Unternehmens im Wert von umgerechnet 6,9 Milliarden Euro. "Ich bin begeistert", sagte Takeaway-Gründer Jitse Groen. "Just Eat Takeaway.com", wie das Unternehmen künftig heißen soll, sei eine "Traum-Kombination". Er stach mit seinem Angebot den Internet-Investor Prosus aus, hinter dem die südafrikanische Naspers-Gruppe steht.

Prosus hatte zuletzt 800 Pence je Just-Eat-Aktie in bar geboten - insgesamt 6,4 Milliarden Euro. Takeaway.com hielt mit einem Aktientausch-Angebot dagegen, das am Donnerstag 889 Pence je Papier wert war. Firmensitz soll Amsterdam bleiben, notiert werden soll die Aktie vornehmlich an der Londoner Börse. Die Anteilseigner von Just Eat halten künftig 57,5Prozent an Takeaway.com.

Das fusionierte Unternehmen ist in 23 Ländern vertreten und wickelt nach Takeaway-Angaben mehr Essensbestellungen ab als alle Konkurrenten außerhalb Chinas: 2018 waren es 360 Millionen Orders. Die bekanntesten Konkurrrenten sind die amerikanische GrubHub, Uber Eats und Delivery Hero aus Berlin. Letztere hatte ihr Deutschland-Geschäft ("Lieferheld", "Pizza.de") 2018 für 930 Millionen Euro an Takeaway.com verkauft. Die Branche konsolidiert sich gerade: Der britische Lieferdienst Deliveroo hatte sich im Sommer aus Deutschland zurückgezogen. 2018 wären Takeaway.com und Just Eat zusammen auf 1,21 Milliarden Euro Umsatz gekommen und hätten zusammen einen Verlust von 43 Millionen Euro erwirtschaftet. 2019 sind beide stark gewachsen.

Die auch an Delivery Hero beteiligte Prosus könnte einen Trostpreis bekommen: Takeaway.com kündigte an, sich von seiner 33-Prozent-Beteiligung an iFood zu trennen. Die größte Essens-Bestell-Seite in Lateinamerika gehört mehrheitlich Prosus. Der Investor hatte die Fusionspläne von Takeaway.com und Just Eat im Oktober mit einem eigenen Übernahmeangebot gestört und ließ sich auch von der Ablehnung des Just-Eat-Managements nicht bremsen. Die beiden Rivalen übertrumpften sich je dreimal mit Geboten - bis Takeaway.com kurz vor Weihnachten den letzten Trumpf ausspielte.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DELIVEROO PLC -1.31%324.1 verzögerte Kurse.0.00%
DELIVERY HERO SE -0.44%123.3 verzögerte Kurse.-2.48%
GRUBHUB INC. -1.90%59.89 Schlusskurs.-19.36%
JUST EAT PLC 0.00%Schlusskurs.3.14%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. -0.31%74.27 Realtime Kurse.-19.37%
MSCI EM LATIN AMERICA (STRD) -0.86%2380.667 Realtime Kurse.-2.06%
NASPERS LIMITED 0.64%2361.11 Schlusskurs.-21.80%
PROSUS N.V. -1.36%68.92 Realtime Kurse.-20.93%
Alle Nachrichten zu DELIVERY HERO SE
15.09.MÄRKTE EUROPA/Versorgerwerte und Sonderbewegungen vor Verfall drücken
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Globale Konjunkturdaten und Verfalltag bremsen
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/China-Konjunktur und UK-Inflation belasten
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Impulslos seitwärts - Essenszulieferer sehr schwach
DJ
14.09.Aktien Frankfurt Schluss: US-Inflationsdaten geben leichten Aufwind
DP
14.09.XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - DAX wenig verändert
DJ
14.09.Aktien Frankfurt: Freundlich nach US-Inflationsdaten
AW
14.09.Aktien Frankfurt: Wenig Bewegung - Anleger warten auf US-Inflationsdaten
AW
14.09.Delivery-Hero-Beteiligung Glovo kauft in Spanien und Portugal zu
DJ
14.09.Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne vor US-Inflationsdaten
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
16.09.DECODING THE PROGRAM : An inside look at the Delivery Hero Tech Academy
PU
13.09.Salesforce rival Freshworks aims for nearly $9 billion valuation in U.S. IPO
RE
12.09.THE FUTURE OF ROBOTS AND DRONES IN Q : A conversation with Maria Estevan
PU
10.09.FTSE 100 Gains, Sterling Rises on Prospect of BOE Tightening
DJ
08.09.DELIVERY HERO : To Launch Tech Hub In Turkey In September
MT
08.09.DELIVERY HERO : opens new tech hub in Turkey to accelerate local and global inno..
PU
08.09.DELIVERY HERO : opens new tech hub in Turkey to accelerate local and global inno..
EQ
08.09.PRESS RELEASE : Delivery Hero opens new tech hub in Turkey to accelerate local a..
DJ
08.09.Delivery Hero SE Opens New Tech Hub in Turkey to Accelerate Local and Global ..
CI
07.09.Glovo plans to double investment in Africa in next 12 months
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DELIVERY HERO SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 920 Mio 6 942 Mio 6 469 Mio
Nettoergebnis 2021 -1 408 Mio -1 652 Mio -1 539 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 369 Mio 1 606 Mio 1 496 Mio
KGV 2021 -20,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 30 694 Mio 36 030 Mio 33 545 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,42x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,64x
Mitarbeiterzahl 43 838
Streubesitz 70,2%
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 123,85 €
Mittleres Kursziel 162,35 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
L. Niklas Östberg Chief Executive Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Christian Graf von Hardenberg Chief Technology Officer
Pieter-Jan Vandepitte COO & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DELIVERY HERO SE-2.48%36 272
TENCENT HOLDINGS LIMITED-18.12%551 990
PROSUS N.V.-20.93%261 762
NETFLIX, INC.8.46%259 582
AIRBNB, INC.14.54%104 159
DOORDASH, INC.55.17%74 853