Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Delivery Hero SE
  6. News
  7. Übersicht
    DHER   DE000A2E4K43   A2E4K4

DELIVERY HERO SE

(DHER)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Rocket Internet will wieder mehr investieren

11.01.2018 | 11:49
The logo of of Rocket Internet, a German venture capital group is pictured in illustration photo in Sarajevo

- von Nadine Schimroszik und Emma Thomasson

"Um Firmen in einer bestimmten Größe aufbauen zu können, benötigt man mehr Kapital als jemals zuvor", sagte Firmenchef Oliver Samwer in einem am Donnerstag veröffentlichten Reuters-Interview. Aktuell sind die Kassen der Startup-Schmiede mit 1,6 Milliarden Euro an Cash gefüllt. Bei der Suche nach dem nächsten Hauptgewinn schaut sich Rocket laut Samwer monatlich "200 bis 300 neue Firmen" an. "Es kann sein, dass wir 2018 oder 2019 die Möglichkeit haben, mehrere 100 Millionen Euro auf einmal zu investieren", sagte der 45-Jährige, der Rocket Internet vor elf Jahren zusammen mit seinen beiden Brüdern gegründet hat.

Die Kritik an Samwer war zuletzt vernehmlich lauter geworden. Investoren hatten ihn wiederholt aufgefordert, Geld in die Hand zu nehmen, um den dümpelnden Aktienkurs aufzupäppeln oder sich sogar wieder ganz von der Börse zu verabschieden. Denn mit aktuell knapp 23 Euro liegt die im SDax notierte Rocket-Aktie deutlich unter dem Ausgabewert beim Debüt im Oktober 2014: Damals zahlten Anleger 42,50 Euro je Papier. Samwer räumte ein, dass die Kursentwicklung nicht zufriedenstellend sei, betonte aber auch: "Wir planen zum heutigen Zeitpunkt nicht, Rocket Internet von der Börse zu nehmen." Ob zur Kurspflege ein weiteres Aktienrückkaufprogramm geplant ist, ließ er offen.

"KLEINE PFLÄNZCHEN KÖNNEN PLÖTZLICH GROSS WERDEN"

Lange Zeit war Rocket Internet vor allem dafür bekannt, Firmen nach dem Fließband-Prinzip zu gründen und dabei Geschäftsmodelle zu übernehmen, die sich bereits im Ausland als erfolgreich erwiesen haben. Das erste Unternehmen der Samwer-Brüder war beispielsweise ein eBay-Klon, den sie schnell an das Original verkauften. Nun tritt das Berliner Unternehmen verstärkt auch als Investor auf, beteiligt sich also auch an bereits bestehenden Unternehmen.

Im Rennen um den nächsten Coup hält Samwer nach eigenem Bekunden vor allem in Europa, den USA und Schwellenländern Ausschau. Dabei verwies Samwer auf die Erfolge mit dem Kochbox-Versand HelloFresh und dem Essenslieferdienst Delivery Hero, die 2017 beide an die Börse in Frankfurt gegangen sind. Die Aktien beider Firmen liegen aktuell über dem damaligen Ausgabepreis. "Wir halten über 100 Beteiligungen und sind zuversichtlich, dass wir da auch Erfolge in den kommenden Jahren feiern werden. Kleine Pflänzchen können plötzlich groß werden."

Bei den Online-Essenslieferdiensten kann sich Samwer eine Konsolidierung vorstellen. Delivery Hero konkurriert hier etwa mit dem Lieferando-Anbieter Takeaway.com, Just Eat und Grubhub. Es hätten sich weltweit auch nur "eine große Suchmaschine und ein großes Online-Buchungsportal" durchgesetzt. Welche Rolle die Rocket-Beteiligung Delivery Hero bei einem Zusammenschluss spielen könnte, ließ Samwer offen. Das würden die Gründer selbst entscheiden. Rocket hatte seinen Anteil zuletzt stetig reduziert.

Auch der Online-Möbelhändler Westwing sowie Home24 und der Zalando-Klon Global Fashion Group gehören zu den Startups aus dem Hause Rocket Internet. Sie schreiben allesamt noch Verluste. Immer wieder gab es deshalb Gerüchte, dass Westwing und Home24 fusionieren könnten. Samwer bezeichnete das als reines Gedankenspiel und verwies auf die unterschiedlichen Kundengruppen sowie die geografische Aufstellung.


© Reuters 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
8X8, INC. 0.57%24.7 verzögerte Kurse.-28.75%
DELIVERY HERO SE -1.75%118 verzögerte Kurse.-5.43%
EBAY INC. 0.41%73.51 verzögerte Kurse.45.69%
GLOBAL FASHION GROUP S.A. -3.67%10.24 verzögerte Kurse.9.37%
GRUBHUB INC. -1.90%59.89 Schlusskurs.-19.36%
HELLOFRESH SE -4.23%84.62 verzögerte Kurse.39.84%
JUST EAT PLC 0.00%Schlusskurs.3.14%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. -2.07%67.25 Realtime Kurse.-25.65%
SDAX -1.01%16834.9 verzögerte Kurse.15.19%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 1.50%16834.9 verzögerte Kurse.13.53%
ZALANDO SE -2.07%85.98 verzögerte Kurse.-3.58%
Alle Nachrichten zu DELIVERY HERO SE
08:57KREISE : Gorillas will eine Milliarde einsammeln - Delivery Hero dabei
DP
07:08KREISE : Gorillas will eine Milliarde Dollar einsammeln - Delivery Hero dabei
DP
06:07Delivery Hero investiert 200 Millionen Dollar in das Lebensmittel-Startup Gorillas
MT
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V..
PU
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung -2-
DJ
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V..
EQ
20.09.INDEX-MONITOR: Airbus und neun weitere Konzerne im größeren Dax
DP
17.09.MARKT-AUSBLICK/DAX-40 plus Bundestagswahl zu nehmende Hürden
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Versorgerwerte und Sonderbewegungen vor Verfall drücken
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Globale Konjunkturdaten und Verfalltag bremsen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
06:07DELIVERY HERO : To Invest $200 Million In Grocery Startup Gorillas
MT
23.09.DELIVERY HERO SE : Release according to -2-
DJ
23.09.DELIVERY HERO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Secu..
DJ
22.09.CISCO : Salesforce rival Freshworks valued at over $12 bln as shares jump in U.S. debut
RE
16.09.DECODING THE PROGRAM : An inside look at the Delivery Hero Tech Academy
PU
13.09.Salesforce rival Freshworks aims for nearly $9 billion valuation in U.S. IPO
RE
12.09.THE FUTURE OF ROBOTS AND DRONES IN Q : A conversation with Maria Estevan
PU
10.09.FTSE 100 Gains, Sterling Rises on Prospect of BOE Tightening
DJ
08.09.DELIVERY HERO : To Launch Tech Hub In Turkey In September
MT
08.09.DELIVERY HERO : opens new tech hub in Turkey to accelerate local and global innovation
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DELIVERY HERO SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 910 Mio 6 935 Mio 6 403 Mio
Nettoergebnis 2021 -1 443 Mio -1 694 Mio -1 564 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 574 Mio 1 847 Mio 1 705 Mio
KGV 2021 -19,3x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 29 898 Mio 35 087 Mio 32 393 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,57x
Mitarbeiterzahl 43 838
Streubesitz 70,2%
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 120,10 €
Mittleres Kursziel 162,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
L. Niklas Östberg Chief Executive Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Christian Graf von Hardenberg Chief Technology Officer
Pieter-Jan Vandepitte COO & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DELIVERY HERO SE-5.43%35 087
TENCENT HOLDINGS LIMITED-17.87%566 791
PROSUS N.V.-19.90%264 229
NETFLIX, INC.9.71%262 574
AIRBNB, INC.19.30%108 483
UBER TECHNOLOGIES, INC.-10.82%85 700